2Agenten

TEN MOST RECENT POSTS SORTED BY DATE

news | James BOAST illustriert Gesellschaftsthemen für WIRED UK, HOHE LUFT Mag und HINZ & KUNZT

James BOAST illustrierte ganz nach seinem Stil ein Finanzthema für die Zeitschrift WIRED UK, fertigte ein Portrait von Elisabeth von Böhmen für das HOHE LUFT Magazin an und unterstützte das Hamburger Straßenmagazin HINZ & KUNZT mit einer Illustration zum Thema "Stoppt die Flut der Plastiktüten".

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | TECHNOLOGY REVIEW beleuchtet die Spionage - die passenden Illus lieferte Mathis REKOWSKI

Mathis REKOWSKI gestaltete Illustrationen für eine 3-teilige Serie im Magazin TECHNOLOGY REVIEW. Das Thema war Spionage: wie wir als Individuen ausspioniert werden, wie Unternehmen ausspioniert werden und wie sich Staaten ausspionieren. Der Illustrator aus Berlin arbeitet für Kunden wie VW, Skoda, Mercedes, Delta Airlines, ZEIT, Designreport, Big Issue, Ragwear, Trigger Happy Productions, Orange, Intro, Lexus Magazine, Coin Italy, DDB, Publicis, Sportscheck. Weitere spannende Arbe …

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Papierkunst für BAYERISCHE STAATSFORSTEN und Anzinger Wüschner Rasp - kreiert von Katrin RODEGAST

Katrin RODEGAST wurde von der Münchner Agentur Anzinger Wüschner Rasp beauftragt, für deren Kunden BAYERISCHE STAATSFORSTEN ein Motiv anzufertigen. Dies kreierte sie aus dem themenverwandten Material Papier.

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Daniel EGNÉUS illustriert für BRIGITTE MOM

Mit verschiedenen Techniken fertigte Daniel EGNÉUS Illustrationen für die BRIGITTE MOM an. Dabei thematisierte er alltägliche Situationen in allen Farbschattierungen.

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | ELTERN FAMILY Kolumne "Die Grünbergs" - mit Illustration von Katharina GSCHWENDTNER

Und es hat Bumm gemacht! Katharina GSCHWENDTNER liefert monatlich eine Illustration für die Kolumne "Die Grünbergs", zu sehen im Magazin ELTERN FAMILY. Thema der Kolumne dieser Ausgabe: "Auf Wohnungssuche".

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Was findet sie bloß an dem? Romy BLÜMEL veranschaulicht dieses Thema für die BRIGITTE

Romy BLÜMEL wurde von der Zeitschrift BRIGITTE beauftragt, eine Illustration zum Thema "Was findet sie bloß an dem?" anzufertigen. Plakativ gestaltete sie einen Mann, der absolutes Desinteresse demonstriert, während die Frau in Übergröße ihre Zuneigung zeigt.

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | So kann Verweigerung aussehen. Frank HÖHNE collagiert den INFAS Magazin Themenschwerpunkt

Zum Themenschwerpunkt Verweigerung gestaltete Frank HÖHNE inhaltsreiche Collagen für das INFAS Magazin mit dem Titel Lagemaß. Das Heft ist eine Publikation des Markt- und Sozialforschungsinstituts, das in loser Abfolge erscheint. Es richtet sich an Interessenten und Kunden und beleuchtet gesellschaftliche Themen aus Institutssicht.

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Ist der Islam böse? Emiliano PONZI bebildert das CICERO Titel-Thema

Die aktuelle Ausgabe der politischen Kulturzeitschrift CICERO fragt: "Ist der Islam böse?" und thematisiert Isis, Hamas und Hisbollah, die Gewalt im Namen des Propheten anwenden. Das Cover dazu illustrierte Emiliano PONZI.

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Hinter den Kulissen eines Luxushotels...! Illustrator Martin HAAKE im Gestaltungseinsatz für die MYSELF sowie Waldumbau-Ausklapper für Anzinger Wüschner Rasp

Martin HAAKE zeigt mit seiner Illustration zum Thema "Hinter den Kulissen", wie bunt es in Luxushotels zugehen kann. Zu sehen ist das Motiv in der aktuellen Ausgabe der MYSELF. Für das Magazin der Bayerische Staatsforsten illustrierte Martin einen Ausklapper zum Thema "Waldumbau in Zeiten des Klimawandels". Agentur war Anzinger Wüschner Rasp aus München. Mehr von Martin gibt es in seinem GoSee PORTFOLIO oder via 2AGENTEN. …

12.08.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | 2Agenten präsentiert drei neue Illustratoren : der auf Karten spezialisierte Italiener Carlo STANGA, den Schweden Klas FAHLEN mit seinem "Letterpressed Notecards" Buch und Toby NEILAN aus London

Die Berliner Illustratoren Repräsentanz freut sich über drei Neuzugänge in ihrem Artist Rooster. Carlo STANGA ist ein italienischer Illustrator und Art Director, der zwischen Mailand und Berlin pendelt. Bereits seit Mitte der Achtziger illustrierte er für italienische Verlage bevor er sich seinem Studium der Architektur widmete, das er 1992 abschloss. Er arbeitete fortan mit dem Designer Bruno Munari und vertiefte seine Studien der Architektur und Kunst u.a. in der …

06.04.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article