GoSee / Frank Schmitz

 

RECENT POSTS of GoSee / Frank Schmitz, SORTED BY DATE

news | Märchen-Alarm. Sarah Moon präsentiert 'Now and Then' im Haus der Photographie noch bis zum 21ten Februar 2016

Mit einem besonderen Fokus auf das filmische Œuvre wird weltweit zum ersten Mal das Gesamtwerk der Fotografin Sarah Moon als retrospektive Schau im Haus der Photographie der Deichtorhallen bis 21. Februar 2016 präsentiert. Rund 350 Fotografien und fünf Filme lassen die Besucher in die märchenhafte Welt der Sarah Moon eintauchen. Die 1941 geborene Fotografin wuchs in England und Frankreich auf. Nachdem sie einige Jahre in Paris als Model gearbeitet hatte, begann sie 1968 z …

07.01.2016 // ADD article TO MY GOSEE // 8 items in this article // SHOW article
blog | GoSee on MISSION DOLORES....in SAN FRANCISCO

30.11.2015 // ADD blog TO MY GOSEE // 26 items in this blog // SHOW blog
blog | SARAH MOON – NOW AND THEN 27. NOVEMBER 2015 – 21. FEBRUAR 2016 - DEICHTORHALLEN HAMBURG / HAUS DER PHOTOGRAPHIE

Mit einem besonderen Fokus auf dem filmischen Œuvre wird weltweit zum ersten Mal das Gesamtwerk der Fotografin Sarah Moon als retrospektive Schau im Haus der Photographie der Deichtorhallen vom 27. November 2015 bis 21. Februar 2016 präsentiert. Rund 350 Fotografien und fünf Filme lassen die Besucher in die märchenhafte Welt der Sarah Moon eintauchen. Die 1941 geborene Fotografin wuchs in England und Frankreich auf. Nachdem sie einige Jahre in Paris als Model gearbeitet h …

23.10.2015 // ADD blog TO MY GOSEE // 1 item in this blog // SHOW blog
blog | THE ZURICH GALLERIES WEEKEND: Saturday / Sunday, October 24 / 25th, 2015, 11 to 17h

THE ZURICH GALLERIES WEEKEND - GoSee - TAISUKE KOYAMA - NEW LIGHT Taisuke Koyama was born in 1978 in Tokyo. His portfolio was presented in Foam Magazine #20 / Talent issue.He has published books including entropix (artbeat publishers, 2008) and DOTS, FUNGUS, CRYSTALS & MOONLIGHT (taisuke koyama project, 2013) and COLLECTED PHENOMENA (G/P gallery, 2013). His recent solo exhibitions include in fragments (Video Art Festival MOVING 2012, Kyoto Art Center, 2012) and Rainbow Waves (G/P&nbs …

22.10.2015 // ADD blog TO MY GOSEE // 1 item in this blog // SHOW blog
news | 'Speed Wheels' - BESTER SCHNITT Sören Görth - BESTE KOMPOSITION / BESTES SOUNDDESIGN Boris Salchow - Produktion Marc Schölermann & loved - Kunde Audi - Agentur loved

30.03.2015 // ADD article TO MY GOSEE // 3 items in this article // SHOW article
news | 'Gothic Girl' - BESTE REGIE Pep Bosch - BESTES SKRIPT Guido Heffels - Produktion Trigger Happy - Kunde Hornbach - Agentur Heimat, Berlin

 

30.03.2015 // ADD article TO MY GOSEE // 4 items in this article // SHOW article
news | VISUAL EFFECTS/ANIMATION - 'New Bees' - Jan Bitza, Ilija Brunck, Csaba Letay, Fabian Pross, Tom Weber - Production Woodblock - Client Greenpeace - DDB

30.03.2015 // ADD article TO MY GOSEE // 3 items in this article // SHOW article
news | BESTER WERBEFILM - 'Nutjob' - Max Buschfeld, Jacco Prüsmann, Andy King, Joachim Bosse - Produktion BIGFISH - Kunde Deezer - Agentur DOJO

Mehr als 500 Gäste aus Film- und TV-Produktionen, Agenturen und Medien waren dabei, als im Berliner Kino International die begehrten Hatto-Trophäen vergeben wurden. Großer Gewinner des Abends: „Nutjob“ von der Produktionsfirma Bigfish und der Agentur Dojo für den Musikstreaming-Dienst Deezer, der als „Werbefilm des Jahres“ ausgezeichnet wurde und sich unter 456 Einreichungen durchsetzte. Jury-Präsident Niels Alzen: „Der Gewinnerfilm hat …

30.03.2015 // ADD article TO MY GOSEE // 51 items in this article // SHOW article
news | BESTER NACHWUCHSWERBEFILM - Feuchter Traum - Djawid Hakimyar - Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg - Kunde: LBS

29.03.2015 // ADD article TO MY GOSEE // 3 items in this article // SHOW article
news | Maybe This Is A Dream - das schwedische Künstlerpaar Nathalie Djurberg & Hans Berg präsentiert skurrile Träume und die dunklen Seiten der menschlichen Psyche in bunter Knete im Kölnischen Kunstverein

Die Animationsfilme des Künstlerduos Nathalie Djurberg & Hans Berg (*1978, Schweden) faszinieren und schockieren. International große Bekanntheit erlangten diese 2009 mit der Auszeichnung eines Löwen der Biennale Venedig. Im Kölnischen Kunstverein zeigen sie nun anlässlich der ART COLOGNE eine Auswahl an amüsanten und nachdenklich stimmenden Trickfilmen,  die neue abstrakte Arbeit „The Black Pot“ sowie riesige Donut- und Eiskulpturen. Wir habe …

09.04.2014 // ADD article TO MY GOSEE // 16 items in this article // SHOW article