Hatje Cantz Verlag

news | Eine Kunstschule als Bilderbuch - die jungen Wilden der ECAL in Lausanne, eingefangen zwischen zwei Buchdeckeln von Hatje Cantz. Ein herrlich-durchgedrehter Bilderreigen - we like!

Fotos von Studenten als Bildband - und das im renommierten Hatje Cantz Verlag? In der Tat, vor allem wenn es sich um Arbeiten von Fotografiestudenten einer der führenden Kunstschulen weltweit handelt, der Schweizer ECAL, in der künftige Grafiker, Designer, Typografen, Filmemacher und Fotografen ausgebildet werden. Hier gestalten sie frei, hinterfragen die tradierten Genres, erkunden neue Territorien und experimentieren mit ihren Medien. Der Bildband ist vor allem dicker als man den …

11.02.2014 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Roman Bezjak. Sozialistische Moderne. Ein neutraler Blick auf eine kontrovers diskutierte bauhistorische Epoche

Während der Westen den zu Stein gewordenen euphorischen Zeugen von Planwirtschaft und sozialistischer Moderne zumeist mit Skepsis begegnet, wirft Roman Bezjak (*1962 in Slowenien) einen recht unvoreingenommenen Blick auf die Architektur des Kommunismus so scheint es. Nach preisgekrönten Fotoreportagen für GEO und das Frankfurter Allgemeine Magazin konzentrierte Roman seine Reisetätigkeit in den vergangenen fünf Jahren auf Ost- und Südosteuropa. Mit …

01.07.2011 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Visibility begins here - Sandra Kantanen Landscapes - Auf der Suche nach der Essenz der Natur, Buch bei Hatje Cantz

Sandra Kantanens Arbeiten sind nur irgendwie Landschaftsfotografien. Beeinflusst von der traditionellen chinesischen Landschaftsmalerei, suchte sie zunächst auf den heiligen Bergen Chinas nach idealtypischen Motiven, doch fand sie dort nicht wonach sie suchte. "In my new work I have photographed mainly landscapes, still lifes and plants. And an occasional postrait too. The title "Shadow images" refers too an old idea of Plato, that everything perceived is a shadow of the …

30.06.2011 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Hatje Cantz präsentiert Oda Jaune, Olaf Heine & Nadav Kander auf der art forum berlin - plus 65. Verlagsgeburtstag!

Der Hatje Cantz Verlag ist ganz aktuell auf dem diesjährigen art forum in Berlin mit einem Stand vertreten und präsentiert dort seine Collector’s Editions. Und wie auch die Jahre zuvor werden Künstler anwesend sein und vor Ort ihre Bücher signieren. Zu Gast sind die bulgarische Malerin Oda Jaune, der deutsche Portraitfotograf und Regisseur Olaf HEINE c/o ANJA WIROTH (GoSee Tipp: Heine Book Release Party am 8ten Oktober im Rocky Ragazzo am Straussberger Platz) so …

06.10.2010 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Walter Niedermayr "Recollection" : die Schönheit der iranischen Architektur und ihre Historie

Fernab von Krisen und aktuellen Diskussionen über Steinigungen im Iran, wirft Walter Niedermayr einen politisch neutralen Blick auf die architektonischen Schönheiten eines regierungsgeknebelten Landes. Zwischen 2005 und 2008 bereiste der Fotograf den Iran. Zu seinen Stationen gehörten Teheran, Isfahan, Yazd, Schiraz, kleinere Städte und historische Stätten. In gewohnt zarter Bildästhetik - die viele bereits aus seinen alpinen Beobachtungen kennen - beschäft …

25.08.2010 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Ich bin was wir sind! Das Phänomen von Masse und Individuum - Claudia Rogges Kompositionen als Retrospektive in Buchform

Wir sind Masse, wir sind Individuen. Wir sind Individualismus und Massenphänomen, Individuen in der Masse, in der Masse individuell. Die Künstlerin Claudia Rogge hat sich zur Aufgabe gemacht, diese gegensätzlichen Begriffe zu entwirren, sie zu verbildlichen und einen neuen Zusammenschluss zu komponieren. Immer choreographiert sie ihre Fotoarbeiten: aus vielen einzelnen Aufnahmen formt sie eine Gesamtkomposition, ein perfektes Zusammenspiel, das zu einer eigenen Einheit wir …

25.05.2010 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Hatje Cantz : Kunstakademie Düsseldorf von oben - Andreas Gefellers Welt aus der Vogelperspektive

Wo gehobelt wird, fallen Späne und wo gemalt wird, da tropf Farbe. Einen unverkennbaren Einblick in die Räume der Kunstakademie Düsseldorf gewährt uns Andreas Gefeller. Als hätte man ihnen den Deckel abgenommen und von oben hineinfotografiert…Doch die sehenswerten Endergebnisse sind zusammengesetzte Bilder aus mehreren Einzelfotos, die der Fotograf aus etwa 2 Metern über dem Boden ablichtete. Der Künstler scannt Oberflächen aus geringer H&ou …

29.07.2009 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Hatje Cantz : Oberflächen & Strukturen - die Kiefernwälder von Bae, Bien-U und Ola Kolehmainens pulsierende Architekturfassaden

Seit über 25 Jahren fotografiert der Koreaner Bae, BIEN-U den alten Kiefernwald rund um den Schrein der Könige der Shilla-Dynastie nahe Gyeongju. Bae, BIEN- U (*1950) gilt als der bedeutendste Fotokünstler Koreas, der durch seine langjährige Lehrtätigkeit Generationen von Studenten geprägt hat. Ein wunderschöner Bildband mit seinen meditativen, schwarz-weiß Arbeiten ist nun bei HATJE CANTZ erschienen. Die eindrücklichen Aufnahmen aus der Serie So …

12.04.2009 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article
news | Hatje Cantz Verlag : atemberaubende Stadtansichten und Fassaden von HGEsch

Der Bildband „City and Structure“ zeigt die freien Fotoarbeiten von Metropolen und Megacities des in Deutschland lebenden, weltweit tätigen Architekturfotografen HGEsch. Die Aufnahmen zeugen von der Faszination des Fotografen für die rasant wachsenden Boom Cities vor allem im asiatischen Raum und den Vereinigten Arabischen Emiraten, die er für namhafte Architekturbüros wie Murphy & Jahn (Chicago), RMJM (Hong Kong) oder Kohn Pedersen Fox (London) mit seiner Kam …

06.02.2009 // ADD article TO MY GOSEE // SHOW article