Home / News / Advertising

 
 

25.06.2012

 

Cannes Lions Under 30 : GoSee traf Teilnehmer Eike U. Wobker, Digital Media Manager, Beiersdorf und das Macher-Team inkl. Dean Jim Stengel

"Cannes Lions is dedicated to nurturing the young talent of this industry: the students, young creatives, up-and-coming marketing talent, suits and young directors. The Festival does what it can to inspire, educate and grow the fresh blood that this industry builds on." So Cannes über Cannes.

Erstmalig fand die "Academy for young marketers" in 2011 unter der Regie von Ex Procter & Gamble Global Marketing Officer Jim Stengel statt - und war eigentlich gedacht als Akademie für „30 unter 30 Jahren“. Sehr schöner Slogan der aber dem Realitätstest nicht standhielt. Aus 30 wurden im ersten Jahr bereits 35 um in 2012 auf 75 anzuwachsen.

Die Teilnahme Voraussetzungen waren :

- Have worked for a client marketer such as Coca-Cola, General Motors or Unilever for three to five years

- Have experience writing creative briefs and working with agencies

- Be 30 years old or under on 23 June 2012

Jim hierzu : "Der Akademie liegt die Idee zugrunde Kunden früh genug zu Erklären wie Werber funktionieren. Oft führt ein Informationsfluss-Abriss in der Kommunikation zwischen Agentur und Kunde zu Missverständissen. Je besser der Kunde die verschiedenen Ansätze kennt umso eher kann er sinnvoll reagieren".

Mit Jim Stengel als Dean war es für das interessante und immer noch neue Tool bei den Cannes Lions ein leichtes Top Speaker aus der ganzen Welt nach Cannes zu holen.

GoSee traf  einen der 75 ausgewählten Teilnehmer des Masterclass Programms, Eike U. Wobker, Digital Media Manager bei der Beiersdorf CEE Holding GmbH in Wien. Als wir uns kurz das Konzept des Programms erklären liessen und Eike uns sagte, dass er gerade die inspirierendste Woche seines Leben hinter sich hat, wollten wir natürlich mehr wissen. GoSee fragte nach seinen Top 3 Speakern.

Eike : "Zu meinen Top 3 Speakern gehört Jonathan Mildenhall, der anfangs zusammengefasst hat, wie eine Story in Cannes „blindly simple“ erfolgreich wird: "Creativity is about seeing what everybody has seen and thinking what nobody has thought“.  Bei Coke ist dies “Open Happiness”. Darauf konzentriert sich das Unternehmen strategisch. Einfach gesagt  „open the can and you are happy“ – Open Happiness. Da Coke die Formel des Getränks niemals ändert, kommen die Innovationen über die Marketing Communication. Coke schafft dies schon seit über 125 Jahren und wird von Jugendlichen immer noch als „cool“ wahrgenommen!

Ebenfalls beeindruckend war Jean-Marie Dru, der in einem wichtigen Zitat ausdrückte, wie sich die TBWA strategisch ausrichtet: “Our objective is effectiveness. Our strategy is creativity.” Wir haben während der Woche sehr  viel über die Korrelation von Effektivität und Kreativität gehört. Dieses Zitat bring es auf den Punkt.

Jean-Marie ist auch auf den enormen Stellenwert eines guten Briefing eingegangen: "Make it simple. Our objective is to give the agency everything they need with the following conditions: Just 1-2 pages long. The essences of the briefing has to be formulated in one sentence. And provide the agency a point of difference of your brand. There is something. You can feel the vibration and then you know you have it.

Kreativ-Agenturen können nur sehr gute Arbeit abliefern, wenn die Briefings für die Agenturen so gut sind, wie die Arbeit, die Clients von ihnen erwarten.

Als dritter Speaker beeindruckte mich Matias Palm-Jensen, der mit 'Pinball Advertisement' ein neues Werbe-Framework vorgestellt hat. Traditionelle Werbung ist wie Bowling: Man steckt sein gesamtes Budget in eine wuchtige Bowling-Kugel und versucht damit möglichst viele Kegel zu treffen.

Pinball Advertisement experimentiert viel mehr. Einzelne Teile der Kampagne werden auf ihre Qualität früh getestet und schon beworben, bevor sie überhaupt fertig ist. Durch die generierten Learnings wird die Kampagne verbessert und erbringt dann insgesamt bessere Ergebnisse. 

Es ist wirklich sehr schwierig, die Speaker überhaupt zu ranken, weil wir wirklich eine Akademie auf höchstem Niveau hatten und auch die anderen Speaker sehr inspirierend waren. Defintiv die inspirierendste Woche meines Lebens !".


Info :
Dean Jim Stengel is the Former Global Marketing Officer for P&G and Adjunct Professor of the UCLA Anderson School of Management. He currently serves as the president and CEO of The Jim Stengel Company. The mission of The Jim Stengel Company is to inspire global leaders to rethink their businesses to achieve higher performance.

Tutor Suzanne Tosolini is a bilingual (German / English) independent consultant focused on all things related to brand strategy. She has a passion for building strong, enduring brands which touch the hearts and minds of consumers in a meaningful way. Since 2009 she has been consulting independently and advising start-ups in the digital space.

Serfi Altun is the Founder and Idea Chef at Idea Bakery, a Brand Building and Training Company with blue chip clients like Vodafone, Danone, Frito-Lay, Arçelik, Ülker, Barilla, Finansbank and Strauss Coffee.


jimstengel.com

under_30s