Home / News / Art

 
 

11.08.2009

 

American Photographs – Architecture and the Abstract Image : eine Fotoausstellung während des Hamburger Architektursommers

Die während des diesjährigen Hamburger Architektursommers in der Galerie Renate Kammer gezeigte Ausstellung „American Photographs – Architecture and the Abstract Image“ ist der Auftakt einer lockeren Ausstellungsreihe mit amerikanischer Fotografie.

American Photographs ist eine spannende und kontrastreiche Gegenüberstellung von Motiven bekannter und weniger bekannter amerikanischer Fotografen. Das besondere an diesem Ausstellungskonzept ist, dass es sich bei den gezeigten Arbeiten überwiegend um so genannte „vintage prints“, das heißt dem Erstabzug, der unmittelbar nach der Entstehung des Negativs vom Fotografen, handelt.

Gezeigt werden u.a. Arbeiten von Berenice Abbott, Margaret Bourke-White, Walker Evans, Ruth Bernhard und des kürzlich verstorbenen Architekturfotografen Julius Shulman.

Die Kuratorin Erle Bessert hat aus dem Bestand einer norddeutschen privaten Fotosammlung mit dem zeitlichen Schwerpunkt in den 30er und 40er Jahren des 20. Jahrhunderts für die Ausstellung knapp 50 Arbeiten von 28 Fotografen herausgesucht - Manche Motive machen im Hinblick auf die aktuelle wirtschaftliche Situation nachdenklich so sehr entsprechen sie der herrschenden Grundstimmung. Selbst die hahnebüchene Abwrackprämie findet ihre Entsprechung.

Weitere Ausstellungen aus dem Bestand der norddeutschen Privatsammlung „American Photographs“ mit den Themen „… about faces“ und „Landscape and Still Life“ sind in Planung.


American Photographs 
Architecture and the Abstract Image 
Galerie Renate Kammer
Münzplatz 1, 20097 Klostertor
Hamburg, Germany
Opening : Donnerstag, den 20. August
2009 um 19 Uhr

Geöffnet
20.08 - 26.09.2009
di.- fr. 12-18 Uhr
sa. 15-18 Uhr


back to:   ART  /  HOME

Galerie Renate Kammer

Galerie Renate Kammer

Galerie Renate Kammer

Galerie Renate Kammer

Galerie Renate Kammer

Galerie Renate Kammer

Galerie Renate Kammer

Galerie Renate Kammer