Home / News / Art

 
 

21.07.2010

 

Die Ruhe fernab des Tages - Juliane Eirichs Nachtaufnahmen in der Münchner Galerie f5,6

Menschenleer, aber nicht einsam. Nächtlich, doch nie finster. Und wunderbar still. Juliane Eirichs Nachtaufnahmen leben von der zwielichtigen Aura, die sie mit gezielten Hell-Dunkel-Spielen kreiert. Die Bilder scheinen fernab des Alltags und bieten gleichzeitig die Sicht auf eine unverfälschte Umgebung.

Die Galerie f 5,6 in München hat eine vielsagende Auswahl zusammengestellt, die dem Betrachter Grund geben wird, für einen Moment in die Welt einer jungen Fotografin zu fliehen.

Die Ausstellung beruht auf Werken aus den Serien Nightwatch (Hawai 2004), Hale Kula (Hawai 2005) und Korea Diary (Südkorea 2007/08). Juliane Eirich beschäftigt sich ausgiebig mit ihren Motiven, schon die Dunkelheit erfordert lange Belichtungszeiten. Hinter ihren Aufnahmen steht ein aufwändiger Prozess, der allerdings nicht schwer anlastet, sondern der Arbeit zunehmend Tiefgang verleiht.

"Alle meine Arbeiten beschäftigen sich mit Ruhe. Dies habe ich zunächst nicht geplant. Ich vermute, dass es an der Tatsache liegt, dass unser Leben immer schneller wird und ich versuche, diese Beschleunigung mit ruhigen Fotografien zu kompensieren", so Juliane.

Die Fotografin studierte an der Fachakademie für Fotodesign in München, bevor es sie für ihre Projekte nach New York und Honolulu zog. 2007 und 2008 verbrachte sie aufgrund eines Stipendiums in Seoul, Südkorea, ihre Werke wurden weltweit ausgestellt und unter anderem im New York Times Magazine publiziert. Sie lebt und arbeitet in Berlin und New York.

Die Galerie f 5,6 zeigt ihre Arbeiten noch bis zum 4. September 2010.


Juliane Eirich
Galerie f 5,6
Ludwigstr. 7
80539 München

Bis 4. September 2010
Di – Fr, 12:00 – 18:00 Uhr
Sa, 12:00 – 17:00 Uhr

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich

Galerie f5,6 : Juliane Eirich