Home / News / Art

 
 

20.09.2011

 

Erotica by Daido Moriyama - Aktfotografie des japanischen Meisters on show in Paris

Daidō Moriyama (* 10. Oktober 1938 in Ikeda, Ōsaka) ist einer der wichtigen japanischen Fotografen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Er studierte Design und im Anschluss daran Fotografie in Kobe, Japan. 1961 übersiedelte er nach Tokyo. Sein erster Fotoband „Japan, ein Theater“ erschien 1968.

Ende der 1960er und zu Beginn der 1970er Jahre, ungewöhnlich für das damalige Japan, fotografierte er gerne die Ränder der Gesellschaft, im Rotlichtmilieu und auf offener Straße. Erotik-Fotografie war hiebei nicht der Schwerpunkt, kam aber vor und war wichtiger Bestandteil seines Oeuvres.

Seine ersten Akte stammen aus dem Jahre 1969, sie waren natürlich nackt in natürlichem Kontext. Sprich vor oder nach dem Sex. Auf dem Bett, gespreizte Beine, unter der Dusche ....

Diese Motive sowie viele weitere, darunter etliche für Playboy entstandene sind zur Zeit in der Da End Galerie in Paris zu sehen. Die rund 50 Fotografien sind teils farbig teils schwarz-weiss und spiegeln, so die Galerie, auch den Kulturschock nach Verlust des zweiten Weltkrieges wider.


Erotica
Daïdo Moriyama and the photography of nudes
Bis 30ten November 2011
Patrick Rémy, Paris 2011
17 rue Guénégaud 75006 Paris - France

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama

EROTICA by Daido Moriyama