Home / News / Art

 
 

02.12.2009

 

Jules Spinatsch : Snow Management ! Der Berg als Bühne - Alpenglühn um Mitternacht

Passend zur Jahreszeit präsentiert der Schweizer Künstler Jules Spinatsch (*1964 in Davos) in seiner ersten monografischen Ausstellung in Österreich faszinierende Bilder aus seinem Langzeitprojekt Snow Management. Die Ausstellung erzählt vom Berg als Bühne, von Sehnsuchtsorten und deren Vermarktung. Mit Licht verwandeln Marketingspezialisten und Maschinen die Nacht in ein Spektakel, mit diesem Licht zeichnet der Fotograf seine Bilder und Videos auf.

Jules Spinatschs gross angelegte Studie Snow Management (2003-2007) untersucht fasziniert die Bewirtschaftung der Freizeitarena Alpenraum und weicht den gängigen Klischeebildern gekonnt aus: Seien es kaschierte Schneekanonen, monströse Pistenfahrzeuge oder mit Werbeplakaten gespickte Spektakel. Der Fotograf zeigt stets gleichzeitig den Illusionseffekt sowie den Apparat dahinter.

Die Erlebnisnacht in Serfaus ist dabei ein schlagendes Beispiel, wie die Berge als Bühne benutzt und durch Flutlicht und ausgefeilte Dramaturgie in ein bombastisches Lichtdesign eintauchen. Ein Motiv zeigt die Silhouette des Segelschiffs „Endurance“, des berühmten aber 1916 gescheiterten Antarktiserforchers Ernest Shackleton. Die Expedition wurde vom englischen Königreich grosszügig finanziert und es konnte darum auch für ihre gute Dokumentierung gesorgt werden. Das in Serfaus auf den Berghang projizierte Bild ist das Negativ der untergehenden „Endurance“.

Was Tourismus und Wintersport sind, kennt Jules Spinatsch von Kindheit an. Die ersten sieben Jahre seines Lebens verbrachte er auf dem Jakobshorn im Bergrestaurant seiner Eltern. Die lokalen Auswirkungen der globalen Wirtschaftsbeziehungen und die Kommerzialisierung des Schnees stehen heute bewußt im Zentrum seiner Arbeit.

Jules Spinatsch gehört mittlerweile zu den gefragtesten Fotografen seiner Generation: Seine Arbeiten waren schon im Museum of Modern Art in New York oder dem Haus der Kunst in München sehen. Er ist in bedeutenden Sammlungen präsent. Erst kürzlich widmete ihm das Kunsthaus Zug seine erste museale Einzelausstellung.

JULES SPINATSCH
ALPENGLÜHN UM MITTERNACHT
Triptychon der Schneekompetenz


25. November 2009 - 6. Februar 2010
FO.KU.S Galerie
Bank für Tirol und Vorarlberg Stadtforum
6020 Innsbruck, Österreich
www.btv-fokus.at


back to:   ART  /  HOME

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management

Jules Spinatsch - Snow Management