Home / News / Art

 
 

13.04.2011

 

Marilyn Monroe, Jayne Mansfield und Anita Ekberg - Bernard of Hollywood bringt den Pin-up Glamour nach Köln, Vernissage am 14. Mai

Marilyn Monroe, Anita Ekberg, Jane Russel oder Jayne Mansfield – er hatte sie alle vor der Kamera. Bernard of Hollywood gehörte zu den größten Glamourfotografen im goldenen Zeitalter der amerikanischen Filmmetropole. Wenn man seine Aufnahmen sieht, könnte man denken, er habe die Pin-ups erfunden.

Bruno Bernard, wie er eigentlich hieß, galt als Entdecker Marilyn Monroes und als König des Hollywood-Glamours. Die Galerie in focus lässt diesen Glamour noch einmal aufleben und zeigt etwa 60 der seltenen Vintage Pin-ups aus den 1940er und 1950er Jahren. Darunter auch die genannten Diven der Hollywood Traumfabrik. Aber auch jede Menge unbekannter Schönheiten die über freizügig-glamouröse Fotos einen Fuss in die Hollywood-Maschine zu bekommen hofften.

Der Fotograf wurde 1911 in Berlin geboren und lebte von 1937 bis in die 60er Jahre in den Vereinigten Staaten. Mitte der 60er kehrte er nach Deutschland zurück und verstarb dort 1986.

Die meisten der gezeigten Fotografien wurden 1950 als Vorlage für das Buch „Bernard of Hollywood, Pin-ups – Guide to Pin-up Photography“ verwendet. Hier ein Textauszug:

„... Seit Bernard of Hollywood 1937 in die Filmmetropole gekommen war, hatte er die meisten Hollywoodstars vor die Linse bekommen. Eigentlich war der gebürtige Deutsche und heutige US Bürger in die Vereinigten Staaten gekommen, um an der University of California sein Psychologiestudium fortzuführen, das er in Heidelberg, Kiel, Berlin und Paris begonnen hatte. Die Fotografie war sein Hobby, die Schauspielerei und das Theater seine heimliche Leidenschaft.“

Sein Hobby machte er zum Beruf, seine Leidenschaft zum Film übertrug er auf die Fotografie. Er ließ seine Protagonisten in dramatischen Szenen posieren und diese für einen Moment einfrieren. Bernard of Hollywood verdanken wir das legendäre Bild von Marilyn Monroe im hochgewehten weißen Kleid.

Die Arbeiten des Pin-up Meisters stellt die Kölner Galerie vom 14. Mai bis 21. Juli in ihren Räumlichkeiten aus. Eröffnung der Ausstellung ist am 14. Mai von 19:00 – 21:30 Uhr.

Das Buch aus den 50ern ist in neuer Auflage immer noch erhältlich.


Bernard of Hollywood
PIN UPS – Guide to Pin Up Photography

14. Mai – 21. Juli 2011

in focus Galerie
Brüsselerstr. 83
50672 Köln

Bis 9. Juni: Di – Sa, 16 – 20 Uhr
14. Juni – 21. Juli: nach Vereinbarung
An Feiertagen geschlossen.