Home / News / Art

 
 

22.07.2009

 

Salt II : Motive des aussergewöhnlichen Lake Eyre von Frederick Murray

Mit der Fotoserie Salt II des australischen Fotografen Murray Fredericks zeigen wir Aufnahmen die nach seiner Ausstellung 2007 in der Hamiltons Galerie, in Fortsetzung seiner alljährlichen Reisen nach Lake Eyre entstanden sind. Die Ausstellung besteht aus Farbfotografien in Groß- und Panoramaformaten.

Murray wählte für seine Aufnahmen den Lake Eyre auf Grund seiner absolut flachen Oberfläche und dem rasiermesserscharfen Horizont. Bei seinen Reisen hat er mit harten Bedingungen zu kämpfen. Er transportiert Wasser, Zelt, Kamera und Equipment nur auf einem Fahrrad.

Zudem schwanken die Temperaturen am Lake Eyre zwischen Frost und 40 Grad Celsius. Auch wenn einige seltene Tiere dort leben ist dies nicht unbedingt ein Träumchen von Lebensraum. Daher entstehen seine Fotografien oft unter bemerkenbswerter körperlicher und geistiger Anstrengung.

Seine außergewöhnlichen Aufnahmen des Himmels werden paradoxerweise nur durch das unteren Drittel des Bildes, den Boden, als Himmel definiert und bilden durch ihre Abstraktion eine enorme Faszination.

Seine Arbeiten sind international in Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen und Teil der Kollektionen  des Museum of Sydney, der National Portrait Gallery, Canberra und der Sir Elton John Collection. Sein Dokumentarfilm, der beim Atlanta Filmfestival gewonnen hat, wird ebenfalls zu sehen sein. Eine kleine Vorschau gibt es auch unter www.saltdoco.com zu sehen - und ein Stück Himmel auch hier auf GoSee.


Salt II by Frederick Murray
bis 11 September 2009
Hamiltons Galleries
13Carlos Place London W1K 2EU T 
London WC1V 6HZ
England

HAMILTONS GALLERY: Murray FREDERICKS

HAMILTONS GALLERY: Murray FREDERICKS

HAMILTONS GALLERY: Murray FREDERICKS

HAMILTONS GALLERY: Murray FREDERICKS

HAMILTONS GALLERY: Murray FREDERICKS

HAMILTONS GALLERY: Murray FREDERICKS

HAMILTONS GALLERY: Murray FREDERICKS

HAMILTONS GALLERY: Murray FREDERICKS