Home / News / Art

 
 

29.04.2011

 

SCREENings - Internet goes print. Die 20 Finalisten des Awards stehen fest. Erste Fotos der jungen Talente auf GoSee

Der SCREENings Award geht in die heisse Phase. Aus den circa 1000 Bewerbungen sind gut 100 in die engere Wahl gekommen. Aus diesen wiederum wurden unter grösster Sorgfalt 20 Finalisten gefunden.

Die sich jetzt schon Alle als Gewinner fühlen dürfen. Denn wohl kaum ein Award hat so eine hochkarätige wie vielfältig besetzte Jury zu bieten.

Frank Schmitz, Initiator des Awards, hierzu : "Gerade ein Award gibt uns bei GoSee die Möglichkeit Fotografie und Fotografen neu für uns zu entdecken. Der Award ist wie alles, was man mit Liebe und Enthusiasmus macht sowohl arbeitsaufwendig als auch zugleich belohnend.

Er sagt viel über Tendenzen in der Fotografie und es ist ein schönes Gefühl den jungen Kreativen mit dem Award in Kombination mit Sponsoren und GoSee eine internationale Plattform zu bieten."

Details hierzu gab es ja schon ausführlich auf GoSee. Persönlich trifft man sie fast alle auf der UPdate 11.

Und wer es leider nicht nach Hessen schafft - auf www.SCREENings.de findet man alle 20 Finalisten. Das ganze Jahr.

 SCREENings 2011

SCREENings 2011

 SCREENings 2011

SCREENings 2011

 SCREENings 2011

SCREENings 2011

 SCREENings 2011

SCREENings 2011

 SCREENings 2011

SCREENings 2011

 SCREENings 2010 WINNER

SCREENings 2010 WINNER