Home / News / Art

 
 

17.04.2012

 

Zwischen Traumwelten und der Banalität des Leidens. „Lenzbrand“ von Jürgen Höritzsch in der Galerie Borssenanger

Eine experimentelle Mischtechnik aus Malerei und Grafik ist derzeit in der Galerie Borssenanger zu sehen. Bei Jürgen Höritzschs Malerei werden die Motive meist als Papierfragmente collageartig auf die Leinwand appliziert, der Hintergrund wird in Öl gemalt und gibt dabei lediglich eine Andeutung von Raum preis.

Für die grafischen Arbeiten werden Motive aus der Ikonografie bearbeitet und in neuen Zusammenhängen unter Anwendung unterschiedlicher Radiertechniken im Tiefdruckverfahren auf das Papier gebracht.

"Lenzbrand" ist ursprünglich nur der Titel eines der Bilder, die in der Ausstellung zu sehen sind. Der Künstler fand aber gerade dieses Bild sehr aussagekräftig für die gesamte Auswahl und da auch wir das Wort sehr schön fanden aber die vielfältigsten Assoziationen hatten, fragten wir nach....

"Ein Grundmotiv der Arbeiten findet sich im Spannungsfeld zwischen dem Leiden an der Banalität des Alltags und der Traumwelt der medial inszenierten Mythen. Der Titel „Lenzbrand“ verweist auf den Zustand des Auf- und Ausbrechens aus diesem Spannungsfeld als eine Form möglichen Verhaltens, der Ausstellungstitel ist hier identisch mit einem in der Ausstellung enthaltenem Bild. Die gegenteilige Position wäre das Erstarren in Resignation, auch dieser Ansatz wird von Bildern in der Ausstellung aufgegriffen.

Während "Lenz" als Synonym für Frühling und damit die Zeit des Wandels und Umbruch steht, deutet "Brand" auf die Vergänglichkeit und Gefahr des Verzehrens in unerfüllter Leidenschaft. Letztere wird in dem titelgebenden Bild durch die Westernhelden als Projektion einer Omnipotenzphantasie angedeutet, die einerseits alltäglich durch die Kraft der Medien erneuert wird und andererseits genau so oft mit der Realität kollidiert," so der Künstler.

By the way - das Bild "Seemanns Heim" fanden wir übrigens auch sehr schön, doch hier gestehen wir jedem Betrachter seine eigene Interpretation zu... 

 „Lenzbrand“- Arbeiten des Künstlers Jürgen Höritzsch


Galerie Borssenanger Hamburg
Blankeneser Landstraße 83
D-22587 Hamburg

LENZBRAND by Juergen Hoertzsch (Galerie Borssenanger)

LENZBRAND by Juergen Hoertzsch (Galerie Borssenanger)

LENZBRAND by Juergen Hoertzsch (Galerie Borssenanger)

LENZBRAND by Juergen Hoertzsch (Galerie Borssenanger)

LENZBRAND by Juergen Hoertzsch (Galerie Borssenanger)

LENZBRAND by Juergen Hoertzsch (Galerie Borssenanger)

LENZBRAND by Juergen Hoertzsch (Galerie Borssenanger)

LENZBRAND by Juergen Hoertzsch (Galerie Borssenanger)