Events • 686 News

Events • 'The Invisible Tie' - Thomas KLEMENTSSON c/o MINK MGMT fotografiert die ETON Shirt Kampagne für die stetig wachsende und unterstützenswerte MOVEMBER-Bewegung

23.11.2016 • "I Wear The Invisible Tie - This tie is more than a statement of style. It’s a symbol of support for all men who battle invisible health issues. Thank you for helping us raise awareness." Die Movember Foundation ist eine Organisation, die weltweit seit einigen Jahren den Fokus auf die Gesundheit von Männern setzt, hier zu nennen ist speziell Prostatakrebs. Und ab sofort kann sich der Hemdenspezialist ETON als Partner dazu zählen. Fotografiert wurde die Kampagne zur 'unsichtbaren Krawatte' von Thomas KLEMENTSSON c/o GoSee Member MINK MGMT.

ETON über das Engagement: "Health issues are sometimes hard to talk about. Invisible issues are even harder to explain. We want to create a symbol that sparks conversations, a symbol that anyone can wear, and a movement that raises awareness and shows support to those who battle invisible health issues. To do this we are an official partner to Movember Foundation in Europe and Canada." etonshirts.com//movember

About - Movember, the month formerly known as ‘November’, the Movember Foundation is raising awareness of the current crisis in...

// show complete news

 
 

Events • 'The Essence of Motorcycles' - Bernd WESTPHAL c/o STILLSTARS fotografiert ESSENZA Motorbikes anlässlich der Sprint Challenge

22.11.2016 • 'Pure Bikes. No Dragsters. Zwei Räder. Zwei Zylinder. Maximal 1200 ccm. So lauten die Eckdaten der spannendsten Sprint-Challenge des Jahres 2016.' Für die Sprint Challenge 'The Essence of Motorcycles' von ESSENZA lichtete der STILLSTARS Fotograf Bernd WESTPHAL die Motorräder im Studio ab. Mehr Informationen findest Du unter essenza-the-essence-of-motorcycles.com

// show complete news

 
 

Events • Regielounge by BBDO präsentierte 'DENNIS HOPPER: UNEASY RIDER' von Herrmann Vaske, Animationsstudio LOBO aus Sao Paolo, WEFILM aus NL, Regisseur ANSON FOGEL mit Stunt-TVCs, Künstlerin SUSI SIE und Live Paintings

15.11.2016 • Am 11. November präsentierte Steffen Gentis, Chief Production Officer der BBDO Group Germany, im Rahmen der 52. Regielounge in Düsseldorf wieder spannende Regisseure und Filmproduktionen vor 900 Gästen aus der internationalen Werbe- und Werbefilmbranche.

„Ein Highlight war der Besuch des Regisseurs, Autors und Producers Herrmann Vaske,“ so Steffen Gentis. Der deutsche Filmemacher zeigte Ausschnitte aus seinem aktuellen Kinofilm „DENNIS HOPPER: UNEASY RIDER“ über das bewegte Leben des 2010 verstorbenen US-amerikanischen Schauspielers und Regisseurs Dennis Hopper („Easy Rider“, „Colors - Farben der Gewalt“, „Blue Velvet“).

Hermann Vaske : “Uneasy Rider” goes back down the memory lane of the legend that is Dennis Hopper. From his humble beginnings in the dust blown plains of Kansas to the mind blowing pains of Apocalypse Now. From the A list glamour of LA to the constantly pissed lifestyle of New Mexico. From box office zero to art house hero. From Has Been Actor to happening artist Hopper’s life was no easy ride. But a hell of a trip. Uneasy Rider invites us to climb on for...

// show complete news

 
 

Events • Paris Photo - die 20. Ausgabe der Fotografie Show der Superlative versammelt Galerien, Verlage und Fotoliebhaber aus aller Welt mit einem Programm von Vintage bis Contemporary - unsere Highlights auf GoSee

10.11.2016 • Die 20. Ausgabe der PARIS PHOTO ist eröffnet. Unter dem Patronat von Präsident Francois Hollande und mit erweitertem Programm präsentieren 153 GALERIEN und 80 Verleger / ART BOOK DEALERS aus der ganzen Welt ihre Solo-Shows, Kurationen und Novitäten. Nachdem die letztjährige Ausgabe wegen der Anschläge in Paris vorzeitig geschlossen wurden, hoffen Aussteller und Besucher trotz der Wahlergebnisse in den USA - und großes Thema auf der Messe - auf ein erfolgreiches Wochenende. Namhafte Fotografen und Künstler trifft man in den kommenden Tagen bei unglaublich vielen Booksignings persönlich. Anbei präsentieren wir Euch ein paar Eindrücke und unsere Highlights aus einer wundervollen Flut an Arbeiten und Serien.

NO JOKE - so der Titel der gemeinsamen Arbeit von Roger Ballen und Asgar Carlsen, die DITTRICH & SCHLECHTRIEM samt der beiden Fotografen im Gepäck hatte. Für das Projekt schufen die Künstler Fotoskulptur-Figuren, tauschten Selbstporträts aus, ersetzten Körperteile und und besiedelten Architektur mit schrägen Gestalten, zerschnitten und collagierten von Hand gezeichnete Masken...

// show complete news

 
 

Opening Film • Motion & Emotion für die PEUGEOT AVENUE Bejing - DOP beim emotionalen Zeitreise-Opening-Spot war Stefan VON BORBELY c/o 1ST UNIT

09.11.2016 • 1,650 m², 4 Stockwerke auf der grössten Fussgängerzone Beijings und nur einen Steinwurf (bitte nicht wörtlich nehmen!) vom berühmten Tiananmen Platz entfernt. Nach den Champs Elysées in Paris freut sich PEUGEOT über seine zweite PEUGEOT AVENUE in Beijing, die Euch das ganze, schöne PEUGEOT Universum vor Augen führt. Und der Standort ist ganz sicher kein Zufall, ist China aktuell der grösste und begehrteste Auto-Markt unserer bekannten Welt. DOP beim Spot war Stefan VON BORBELY c/o 1ST UNIT. Regie führte Diego Pernia. Vincent Büchel, Directeur du Développement, zur Eröffnung: "After a long journey, some difficulties but as well some extraordinary moments - Peugeot Avenue Beijing is finally open and this is a great pleasure hopping that all Beijinger and more will feel the Peugeot vibes and discover the French lion experience within a fantastic venue designed by Bloom Room studio under the great Artistic Management of Marc-Ange." // show complete news

 
 

Events • BANRAP präsentiert die neue WEBSEITE und sagt auf GoSee Danke für UPDATE16BERLIN im Kronprinzenpalais Berlin

31.10.2016 • "Auch in diesem Jahr versammelte sich die Kreativwelt wieder auf der GoSee Update 2016 in Berlin. Ausstellungsort war dieses Mal das Kronprinzenpalais unter den Linden, eine imposante Location, die der Veranstaltung den passenden Glanz verliehen hat.Wir möchten uns bei allen Beteiligten für einen großartigen Tag mit vielen tollen Menschen und inspirierenden Gesprächen bedanken! See you next year!" so die Agentur auf GoSee über den GoSee-Jahres-Event. Das schöne Feedback freut uns sehr, vielen Dank. Außerdem findet Ihr hier ab sofort die neue BANRAP Webseite. Über einen Besuch würden sich Sven Gleß und Team ganz sicher freuen.

// show complete news

 
 

Events • So Berlin! Das Berliner Kreativbüro A True Story präsentiert den UPDATE16BERLIN 60Sekünder mit Eindrücken von unserem so grossen wie grossartigen GoSee-Kreativ-Jahres-Meeting

27.10.2016 • GoSee erteilte dem Berliner Kreativbüro A TRUE STORY Carte Blanche für einen Kurzfilm zur UPDATE16BERLIN. Aus dem am Tag eingesammelten 'Eindrücken' enstand der auf GoSee gezeigte Einminüter, gefilmt im geschichtsträchtigen Kronprinzenpalais. Statement von A TRUE STORY zum GoSee-Jahresevent : „Wir haben interessante, lustige, spannende und nette Gespräche geführt. Es hat Spass gemacht auf der Update16 als Aussteller dabei zu sein.Vielen Dank an das GoSee Team für die gelungene Organisation.“ Go & See you next year ! up-date.ws

// show complete news

 
 

Events • BRIDGEMAN IMAGES wünscht Euch Happy Halloween: eine kurze Filmcollage von Kürbiskult und Monster-Feten für Euch auf GoSee

27.10.2016 • Die gruseligste Nacht des Jahres steht Euch bevor - und Bridgeman Images stimmt sich und Euch schon mal mit ihrem Halloween Trailer darauf ein ! Es erwarten Dich unheimliche Fratzen, böse Hexen, Geisterhäuser und mittendrin Ur-Vampir Nosferatu. Keine Sorge, alles nur im Film..... echten Horror könnt Ihr natürlich auch haben: gebt einfach HORROR auf der BRIDGEMAN IMAGES-Seite ein und Ihr erhaltet eine charmante Kollektion menschlicher Abartigkeit, verpackt in kunstvollen Bildern. Das kann nur BRIDGEMAN IMAGES: bridgemanimages.com//search

// show complete news

 
 

Events • Jury des Blooom Award by Warsteiner 2016 nominiert zehn Finalisten - zu sehen vom 27. bis zum 30. Oktober auf der Blooom – the converging art show in Köln

24.10.2016 • Kunst aus aller Welt: Mehr ambitionierte Künstler als je zuvor folgten dem Aufruf der Warsteiner Brauerei und bewarben sich aus sechs Kontinenten für den Blooom Award by Warsteiner. Der Blooom Award ist ein internationaler Kunstpreis für nachhaltige Künstlerförderung. 2010 wurde der Preis ins Leben gerufen und verzeichnet in diesem Jahr über 2.000 Einreichungen aus 84 Ländern – ein Anstieg um 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Am 31. Juli 2016 endete die Bewerbungsphase. Für ihre Arbeiten waren den Künstlern keine Grenzen gesetzt. Die Jury hat zehn Finalisten nominiert, die vom 27. bis zum 30. Oktober auf der Blooom – the converging art show in Köln ausgestellt werden. Am 26. Oktober findet die Preisverleihung an drei Gewinner durch die Moderatoren Anja Backhaus, bekannt aus TV und Radio, sowie Jan-Christian Zeller, Moderator, und Szene-DJ, statt.

Catharina Cramer, Schirmherrin und geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe, Yasha Young, Direktorin und Kuratorin von Urban Nation, Prof. Dr. Stephan Berg, Intendant des Kunstmuseum Bonn, Joko Winterscheidt,...

// show complete news

 
 

Events • 'Hiding from the other Eye' - EDISONGA stellt bis Ende des Jahres ihre Arbeit in der Hamburger Agentur JULIA WALDMANN aus

19.10.2016 • 'Ist das was wir sehen, weil wir es sehen oder weil es ist. Schaut es uns an, wenn es ist? Kann man sich dem Blick des seienden entziehen, indem man seinen Blick nicht erwidert? Oder ist es ohnehin nur ein Spiegel, der unseren Blick auf uns zurück wirft. Reflektiert sich unsere Seele also permanent im Angesicht des seienden, oder ist es ihr Blick auf sich selbst, der das Gesehene erst entstehen lässt.' Am Freitag, den 14.10.2016 wurde die Ausstellung 'Hiding from the other Eye' der Fotografin EDISONGA in dem Ausstellungsraum der Agentur JULIA WALDMANN eröffnet.

"Neben sechs Portraits sind drei großformatige vermeintliche Landschaftsaufnahmen zu sehen. In dem vermeintlichen Erkennen, dem Versuch das Gesehene in Bekanntes einzuordnen und als Landschaft zu identifizieren, findet die den Arbeiten zugrunde liegende Frage nach dem Bezug von Wahrnehmung, Erscheinen und Sein ihren Widerhall." so Julia Waldmann zu GoSee. Und führt aus: "Ansonsten hält sich EDISONGA jedoch bei der Aufdeckung des Schaffensprozesses zurück - nur so viel: die Landschaften sind das Ergebnis eines Prozesses...

// show complete news