Events • 426 News

TheReelHour • TheReelHour - Steffen Gentis, Chief Production Officer BBDO Germany und GoSee verlosen den letzten Platz, bewerbt Euch jetzt! Ausserdem ein Mini-Quest mit Steffen über Film und Foto für Euch auf GoSee

In 2013 fand sie zum ersten Mal statt, unsere GoSee TheReelHour. Zum Ziel setzten wir uns Fotografen zu präsentieren, die auch für den Bereich Film interessant sein könnten bzw. es längst sind. Gleich von Anfang an konnten wir Steffen Gentis, Chief Production Officer BBDO Germany, für unser Projekt gewinnen. Was es zugebenermassen einfacher machte Interesse bei Kreativen zu wecken. Und so freuen wir uns umso mehr das Steffen auch in 2014 die Zeit findet uns bei unserem Vorhaben zu unterstützen. Wir nutzten die Gelegenheit ihm zwei, drei kurze Fragen zu seiner RegieLounge zu stellen, zeigen Euch noch einmal den schönen Film von Hunter & Gatti für KOCCA als Vorgeschmack auf das vor Ort zu erwartende Niveau - und bieten Euch die einmalige Gelegenheit Euch bei Steffen Gentis und GoSee um den letzten noch freien Platz bei der TheReelHour 2014 zu bewerben.


10 Jahre RegieLounge –was war Dein Moment?
Jetzt der XYRL Event den Ihr ja auch aktuell auf Eurer Seite featured - als es mir dann plötzlich klar wurde. 10 Jahre! Absoluter Wahnsinn.

Was ist der nächste Event? Wir haben gehört Hamburg?
Genau, es geht nach unserem Gastspiel in Berlin dieses Mal nach Hamburg. Die Location steht - wir haben noch etwas Logistik zu lösen - es ist für uns ja immer ...

30.09.2014 // show complete news

 

Mit ihrer zwölften Ausgabe zieht die ART.FAIR in die koelnmesse und präsentiert über 100 internationale Galerien mit etablierten Positionen und jungen Künstlern

Ab sofort begrüßt die ART.FAIR | Messe für moderne und aktuelle Kunst ihre Besucher in der koelnmesse, einem der fünf größten Messegelände der Welt. Mit der Vernissage am 23. Oktober 2014 öffnen die Hallen 1 & 2 erstmals ihre Tore für eine Kunstmesse. Bis zum 27. Oktober 2014 präsentieren über 100 Galerien wieder etablierte Positionen der Gegenwart und Moderne. Gleichzeitig können sich die Besucher wieder auf die Entdeckung junger Künstler freuen. Dieser Ansatz vereint auf der ART.FAIR jedes Jahr aufs Neue junge Kunstinteressierte mit erfahrenen Sammlern. GoSee freut sich, erneut als Medienpartner dabei zu sein.

Zum ersten Mal auf der ART.FAIR vertreten ist die Galerie Borchardt. Die Hamburger Galerie präsentiert großformatige Installationen des Künstlers Heiko Zahlmann, als Zusammenspiel von Kunst und Architektur. MaxWeberSixFriedrich (München) präsentiert bei ihrem ART.FAIR-Debut u.a. Arbeiten von Peter Zimmermann und Manuel Eitner.

Ebenfalls erstmalig vertreten ist die Galerie Hübner & Hübner (Frankfurt). Sie zeigt u.a. Arbeiten der amerikanischen Künstlerin Carole Feuerman, die weltweit für ihre hyperrealistischen Skulpturen bekannt ist. Die Galerie ponyhof artclub (München) feierte im letzten Jahr ihr erfolgreiches ...

30.09.2014 // show complete news

 

IWC Schaffhausen launcht neue PORTOFINO MIDSIZE Collection. Da helfen Stars wie Peter Lindbergh, Christoph Waltz, Ewan Mcgregor, Emily Blunt, Zhou Xun, Cate Blanchett, Karolina 'Kaka' Kurkova und Adriana Lima doch gerne

Wir lieben Cate Blanchetts Fotogesicht ! Die neue Midsize-Kollektion aus dem Hause IWC Schaffhausen geht nicht einfach nur an den Start, nein, sie nahmen für die "kleine" Portofino-Linie gleich grosse Fahrt auf und verpflichteten Peter Lindbergh samt Brand Testimonials Christoph Waltz, Ewan Mcgregor, Emily Blunt, Zhou Xun und eben Cate Blanchett realtiv zeitlos und elegant in gepflegtem bis ein wenig bravem Ambiente abzulichten. An ihrer Seite als Glamour-Spritz Karolina 'Kaka' Kurkova und Adriana Lima.

"Mit den beiden 37-Millimeter-Modellen Portofino Midsize Automatic Moon Phase und Portofino Midsize Automatic Day & Night halten zwei Schönheiten in insgesamt sieben Ausführungen Einzug in die Uhrenfamilie der Schweizer Manufaktur" so die Manufaktur zu GoSee "die perfekt zur zeitlosen Eleganz des italienischen Küstenortes passen. Von der Portofino Midsize Automatic erscheinen in 2014 gleich zehn Varianten im 37-Millimeter-Gehäuse, wahlweise mit oder ohne diamantenbesetzte Lünette. Drei Portofino-Automatic-Modelle im edelsteingeschmückten 40-Millimeter-Gehäuse komplettieren den glanzvollen Auftritt."

"Zu der Kampagne folgen in den nächsten Wochen gleich drei  "IWC" Ausstellungen in HongKong, Dubai und London" so Peter Lindbergh zu GoSee. ...

30.09.2014 // show complete news

 

Von Australien nach Berlin - BLUE MC im ASPHALT KLUB - wir zeigen Euch ihr Reel und bieten GoSee Membern am 4ten Oktober freien Eintritt

Der heißeste Australienexport Blue MC macht diesen Herbst Halt in Berlin. Am 4. Oktober 2014 öffnet der ASPHALT Klub seine Pforten am Gendarmenmarkt für die rappende Mistress of Ceremonies mit der wallenden Mähne und den paradiesvogelartigen Outfits. Gemeinsam mit ihrem DJ alexisM wird sie auf feinsten Electrotunes rappen. Das Ergebnis ist eine einmalige und äußerst tanzbare Performance.

Bekannt für ihre unglaubliche Bühnenpräsenz ist Blue MC bereits seit 11 Jahren in der internationalen Elektroszene auf etlichen Bühnen zu sehen. Ihre musikalischen Anfänge - und das hört man heute noch - liegen im Street-Beat-Boxing. Gemeinsam mit einem Freund beschallte sie damals Londons Straßen mit ihrer einzigartigen Stimme und smoothen Rhymes. Als ehemalige Frontsängerin der australischen Elektropopband The Potbelleez landete sie Goldhits in Australien und tourte mit Usher und Scooter. Heute klingen ihre eigenen Songs wie eine hippe Mischung aus Roisin Murphy, Kylie Minoque, Peaches und Nicki Minaj. Female Rapper trifft Electro in zauberhafter Gestalt und Ton. Und das zur Maintime im ASPHALT. bluemc.com & asphalt-berlin.com

29.09.2014 // show complete news

 

WerbeWeischer überreichte in Hamburg alle 43 Cannes Löwen an die deutschen Kreativen und ihre Kunden, Fotos auf GoSee

Gestern Abend war es soweit: WerbeWeischer überreichte in Hamburg alle 43 Cannes Löwen an die deutschen Kreativen und ihre Kunden. Erneut kamen rund 300 exklusiv geladene Gäste aus ganz Deutschland der Einladung von WerbeWeischer und den Partnern Microsoft und Jost von Brandis ins Curio-Haus nach.

Hier feierten die Gewinnerteams mit ihren Kunden die Erfolge, die sie gemeinsam beim weltweit wichtigsten Kreativfestival, den Cannes Lions, erzielt haben. Cannes Lions Repräsentant Florian Weischer führte durch den Abend und überreichten die lang ersehnten Löwentrophäen.

„Wir stellen mit der Veranstaltungsstruktur die Leistung bewusst in den Mittelpunkt eines besonderen Rahmens. Die Agenturen haben die Möglichkeit, die Erfolge gemeinsam mit ihrem Kunden zu feiern. So werden beide Seiten für herausragende Kreativität belohnt und die gegenseitige Motivation gesteigert“, betont Florian ...

29.09.2014 // show complete news

 

IPC Athletics Grand Prix • Jason GOULD fotografiert Reportage über den IPC Athletics Grand Prix bei den Desert Challenge Games in Arizona

Die diesjährigen Desert Challenge Games 2014 in Arizona begleitete Jason GOULD mit seiner Kamera. Das mehrtägige Wüstenspektakel ist ein Teil des IPC Athletics Grand Prix und wird ausgetragen von Athleten mit körperlichen Einschränkungen. Entstanden sind die Aufnahmen als Teil eines größeren Projektes des passsionierten Sport- und Actionfotografen aus New ...

24.09.2014 // show complete news

 

Edition Lammerhuber : Alfred Fried Photography Award 2014 für das weltbeste Foto zum Thema Frieden geht an den russischen Fotografen Emil Gataullin

Aus Anlass des International Day of Peace am 21. September 2014 wurde im Rahmen einer Festveranstaltung im Österreichischen Parlament der mit 5.000 Euro dotierte Alfred Fried Photography Award 2014 für das weltbeste Foto zum Thema Frieden an den russischen Fotografen EMIL GATAULLIN vergeben. Der Preis wird gemeinsam von der Photographischen Gesellschaft, Edition Lammerhuber, UNESCO, dem Österreichischen Parlament, der Vereinigung der Parlamentsjournalistinnen und –journalisten sowie dem International Press Institute (IPI) ausgelobt.

Wie sieht Frieden aus? – Das war die Frage, die im Rahmen des Alfred Fried Photography Awards 2014 von 1549 Fotografen in 99 Ländern auf allen fünf Kontinenten zu beantworten versucht wurde. Eric Falt, Stellvertetender Generaldirektor der UNESCO und Mitglied der 14-köpfigen internationalen Jury, fasste die Bandbreite der 5271 eingereichten Arbeiten in seiner Festrede zusammen: „The competition entries for 2014 reflect a myriad of images and approaches, from which you can conclude that peace is an intensely personal thing and that each of us has our own interpretation and understanding of peace, our own intimate way of living it, our own personal symbols and emotions to present it“.
 


Der mit 5.000 Euro dotierte Hauptpreis wurde jenem Bild zuerkannt, das diese ...

24.09.2014 // show complete news

 

AWARDS • "Es lohnt sich, für gute Gestaltung zu kämpfen. Denn gute Ideen kennen keine Grenzen." Der Wettbewerb des Deutscher Designer Club (DDC) präsentiert seine Jury mit Portrait-Fotos und Kurz-Bio auf GoSee

"Kann man denn für gute Gestaltung kämpfen? Und wenn ja – lohnt sich das überhaupt? Wir denken schon! Gute Gestaltung erhöht den Wert von Produkten und Dienstleistungen. Für Unternehmer und Unternehmen ist gutes Design sehr oft der alles entscheidende Faktor wirtschaftlichen Erfolgs. Gute Gestaltung ist eine positive Kraft. Sie schafft Freude am Produkt, macht unseren Alltag einfacher und das Leben etwas schöner. Dafür lohnt es sich doch zu kämpfen, oder?" so verkündet der DDC nicht ohne Stolz und mit voller Überzeugung.

Und mit der Teilnahme an ihrem jährlich stattfindenden Gestaltungswettbewerb zeigen hunderte Teilnehmer jedes Jahr, dass sie das ganz ähnlich sehen. Der DDC garantiert ein faires und respektvolles Auswahlverfahren. "Unsere Auszeichnungen geben den Kunden Orientierung und motivieren Gestalter ihr Bestes zu geben. Sie sind Ansporn und Maßstab zugleich." so der DDC zu GoSee.

Generell berechtigt am Wettbewerb GUTE GESTALTUNG teilzunehmen sind Hersteller, Gestalter, Designer, Unternehmer, Architekten, Agenturen, Entwickler, Konstrukteure, Anbieter von Kommunikationsdesign und ebenfalls Studierende. Im Wettbewerb GUTE GESTALTUNG 15 können Arbeiten aus den Jahren 2013 und 2014 eingereicht werden die für die Märkte in Deutschland, ...

22.09.2014 // show complete news

 

GoSee Tipp: Stadtplastik oder eine Frage der Größe, wir präsentieren Euch das nächste Köln von Martin Bachem Architektur auf GoSee

Das ist schon mutig könnte man denken, weil es so gar nicht in die momentane Stimmungslage in Köln und in Deutschland passt. Der Kölner Architekt Martin Bachem entwirft ein neues, ein visionäres Bild von Köln. Seine „Stadtplastik“ wie er sie nennt, erinnert uns an die monumentalen Utopien der Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts - und uns gefällt's !

Der Architekt Martin Bachem über sein Stadtkonzept für das verschlafene Köln am Rhein mit Bauhöhenbegrenzung dank Rundum-Domblick-Vorgabe zu GoSee:  „Das Volumen der ‚Stadtplastik‘ gliedert sich in 236 Hochhäuser, die Wohn- und Arbeitsraum für 80.000 Menschen in der Innenstadt bieten, die die Kölner Ringe schließen, die Deutz einbinden und letztlich der Stadt eine größere Form auf morphologischer und mythologischer Ebene geben. Die ‚Stadtplastik‘ drückt die Form der Größe des nächsten Kölns aus und ist damit vielleicht sogar wieder ein skulpturaler Masterplan, ein Masterplan für Kölns Kontext.“

Martin Bachems Zukunftsvisionen können direkt vor Ort betrachtet und beurteilt werden: Fotomontagen, die man mittels QR-Codes auf dem Straßenpflaster (vom 19ten bis 26ten September) herunterladen kann, zeigen seinen ...

17.09.2014 // show complete news

 

GoSeeAwards - nur noch 1 Tag bis zum Anmeldeschluss !

Liebe GoSee Freunde,

Hier eine Erinnerung - Ihr habt noch 1 Tag Zeit Euch für unsere GoSeeAwards anzumelden und Euer Artwork einzureichen. 11 Kategorien plus die Sonder-Kategorie SCREENINGS - hier wird Euer PORTFOLIO online auf Eurer Seite bewertet. Unsere absolut sehenswerte Jury findet Ihr natürlich ebenfalls online. Ihr seid kreativ, habt aber kein Artwork?  Dann leitet die Mail gerne an Eure kreativen Freunde weiter. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung: GoSee.de/register


About - GoSee Awards. Professional photographers and creatives (hair, make-up, styling, art direction, magazines, post, illustration, …) can submit their work for free. There are 12 categories to submit your work under, all evaluated by industry professionals in sectors such as art buying, editing, creation, publishing… 20 finalists in each category will be receiving Gold, Silver and Bronze Awards plus merits as well. The SCREENINGS Award will see the jury continue to evaluate your entire portfolio, a link to your homepage will be enough to be listed, and as usual three winners will be announced.

16.09.2014 // show complete news