Events • 661 News

Events • Bridgeman Images präsentiert die Gewinnerin des Bridgeman Studio Award 2016 auf GoSee - Herzlichen Glückwunsch Aitch !

27.07.2016 • GoSee gratuliert ! Die Gewinnerin des Bridgeman Studio Award 2016 heißt Aitch und ist eine junge Illustratorin aus Bukarest, Rumänien. Sie gewann die Gestaltung der Titelseite des neuen Romans von Rosie Garland im Wert von 1250€. Herausgegeben wird das Buch von The Borough Press in Großbritannien und gedruckt von HarperCollins (Veröffentlichung Mitte 2017).

Am 14. Juli war es soweit. Aus beinahe 1000 herausragenden Beiträgen musst die Jury schlussendlich einen einzigen Gewinner auswählen. Rosie Garland (Autorin), Claire Ward (Creative Director Fiction and Non Fiction - HarperCollins), Susie Doore (Publishing Director – The Borough Press), Patrick Burgoyne (Editor – Creative Review), Victoria Bridgeman (CEO Bridgeman images) und Lucy Baxter (Commercial Director – CultureLabel.com) waren sich einig: Aitch’s einzigartiger Stil gefiel auf Anhieb. Sieg auf ganzer Linie sozusagen.

Aitch über das Geschehen : „Es war eine große Überraschung, den Bridgeman Studio Award 2016 zu gewinnen. Danke, dass Ihr mir die Chance gebt, mit The Borough Press und Rosie Garland zu arbeiten, ich bin...

// show complete news

 

Events • Time flies while we are having fun .... und darum reiche jetzt und kostenlos Deine Arbeiten bei unseren GoSeeAWARDS16 ein!

21.07.2016 • GoSeeAWARDS16 - das sind acht Kategorien mit acht Top-Juries. Allesamt Profis aus den Bereichen Art Buying, Art Producing, Redaktion, Art Direktion, Kreativ Direktion..... GoSeeAWARDS, das sind drei Durchgänge Auswahlverfahren, das sind Tage langes Sichten von Artwork. GoSeewAWARDS, das ist eine Menge Zeit, eine Menge Energie,.... sprich: das ist Ernst ! Also worauf wartest Du? Nimm kostenlos teil und mit etwas Glück sehen wir Dich zum grossen Finale auf der UPDATE16 BERLIN ? Wir drücken die Daumen - zur Teilnahme reicht ein kostenloser GoSee Account : GoSee.de/register now !

// show complete news

 

Events • Set Styling für BLUE FIRE und Bronze beim Cannes Lions Festival für Nina LEMM c/o LIGANORD

18.07.2016 • Set Designerin und Still Stylistin Nina LEMM c/o LIGANORD stattete den Messestand des Denim Labels BLUE FIRE mit sonnigen, kräftigen Farben und Props aus, die uns von Mexiko träumen lassen. Blue Fire ist ein 2001 gegründetes Jeanslabel aus den USA und steht für Fashion und Sportswear in sehr gutem Preisleistungs-Verhältnis. bluefireco.com

Ausserdem konnte Nina LEMM sich über Bronze beim Cannes Lions Festival 2016 für die 'Keyless Access' Kampagne von VOLKSWAGEN freuen. Fotograf der Motive war Karsten WEGENER c/o SOLAR UND FOTOGRAFEN, die auftraggebende Agentur DDB.

// show complete news

 

Events • 'The Real Cannes' by RANKIN - der Londoner Star-Fotograf und WETRANSFER bringen das wahre Leben der südfranzösischen Film- & Werber-Stadt vor die Kamera

13.07.2016 • RANKIN hat nicht nur die internationale Riege der Topmodels und Schauspieler vor seiner Kamera, mit seinen Real-People Aktionen stellt er auch ganz gewöhnliche Charaktere ins Rampenlicht. Nach seiner Kooperation mit dem Kaufhaus KaDeWe im Frühjahr in Berlin hat er sich während des Cannes Lions Werbefestivals mit seiner Kamera an die beliebte Croissette gestellt. in einer gemeinsamen AKtion mit WETRANSFER fotografierte er die Bewohner der südfranzösischen Stadt die mehrmals im Jahr von Werbern, Film- und Media-Experten heim gesucht wird....

"This exiting new project, entitled “The Real Cannes”, is the fruit of a live photography shoot in Cannes and online exhibition. Rankin and WeTransfer have turned their attention away from the festivals that have come to define this resort town, and have instead chosen to celebrate the true heroes of Cannes. Putting the real people of Cannes front and centre, Rankin hit the streets to document this side of Cannes. With a live exhibition on WeTransfer, Rankin’s photographs are being uploaded in real time - un-retouched and raw," so seine...

// show complete news

 

Events • Die Ausstellung von Helmut Newton im FOAM. Und Arbeiten der jungen Fotografin Elizaveta PORODINA c/o SONJA HEINTSCHEL im Zuge dessen ebenfalls on show im renommierten Amsterdamer Museum

11.07.2016 • "Wir sind stolz auf die Ausstellung von Elizaveta Porodina im renommierten FOAM Museum Amsterdam. Es wird eine große Retrospektive von Helmut Newton gezeigt und in Zuge dessen drei junge Fotografen die von ihm inspiriert arbeiten, Elizaveta ist eine davon." so ihre Agentin Sonja Heintschel zu GoSee über unsere SCREENINGS-Gewinnerin von 2014.

About - Newton at FOAM. Foam currently presents a major exhibition of the work of Helmut Newton (Berlin, 1920 - West Hollywood, 2004), a legendary, supremely influential photographer. Taking over the entire building on Amsterdam’s Keizersgracht, the retrospective features in excess of 200 photographs, ranging from early prints that rarely go on display to monumental photos.

Helmut Newton . FOAM . bis 4ten September . Keizersgracht 609, A-Dam . foam.org///helmut-newton

// show complete news

 

Events • GoSee Cannes O-Töne Teil 2 bzw. mehr-oder-weniger Outdoor-Aktivitäten mit Rolf Scheider in Foto & Film für Euch auf GoSee

06.07.2016 • Das 63te International Festival of Creativity fand soeben im Palais des Festival in Cannes statt. Workshops, Exhibitions, Screenings, Master Classes, Talks plus inspirierende Seminare. Die erste Adresse für fantastische Kreative und ihre weltverändernden Ideen. "Here in Cannes you can find inspiration in every corner. But, really, the place to be is La Croisette !" so Rolf Scheider in 2016 als rasender GoSee-Reporter. "Along the beach, that’s where all the people meet, celebrate and share their stories. I jumped on my scooter and went on La Croisette to feel the energy and discover why they came to Cannes this year. Have a look !" Der Film plus Making-off Cannes Croisette Fotos für Euch auf GoSee.

Special GoSee thanks go out to :
- Florian BEISERT ( Managing Director at MarkenFilm )
- Steffen GENTIS ( Chief Prodution Officer for the BBDO Group Germany )
- Claudia MINA ( CEO & Executive Producer at Pirates ’N Paradise )
- Joachim HELLENGER ( Director & Owner of Helliventures )
- Jasmin SIEVERDING ( PR Agent at Sympra )
- Nicolai NIEMANN ( Founder & CEO of Green Me )
-...

// show complete news

 

Biennale Venice • Mysteriöse HORNBACH Plakate am Deutschen Pavillon in Venedig - schudig im Sinne der Fotografie Rüdiger NEHMZOW, das "Global Flag Project"-Motiv auf GoSee

05.07.2016 • "Wenn hier 16 Nationen zusammenarbeiten, dann geht das auch im Rest der Welt" bzw. "7000 Sprachen, aber nur ein Weg, den Nagel in die Wand zu hauen". Im Mai 2016 startete die 15. internationale Architektur-Biennale in Venedig. Und seit Wochen war bereits der Deutsche Pavillon in Venedig mit den wortgewaltigen Plakaten des Baumarktes HORNBACH verhüllt. RÜDIGER NEHMZOW shootete ein Motiv des Ereignisses, welches bereits in diversen Magazinen publiziert und diskutiert wurde wurde. Agentur hinter dem Werbe-Coup "Global Flag Project" - Werbung ist bei der Biennale strengestens verboten - war Heimat mit CD Guido Heffels und AD Felix Pfannmüller. Infos zum Deutschland-Migrations-Architektur-für Alle-Thema findest Du hier: zeit.de/2016/23/architektur-biennale-venedig-deutsche-pavillon-oliver-elser

// show complete news

 

Events • 'One Euro Sculptures' - turning junk into help. Die etwas andere Charity-Ausstellung von Fotograf Oliver Schwarzwald in den neuen Räumen von Julia Waldmann in Hamburg

29.06.2016 • Im Sommer wird Julia Waldmann, Ex WALDMANN SOLAR, ihre Repräsentanz gründen. Die Räume, die sie in Hamburg vor kurzem bezogen hat, dienen zugleich auch als Ausstellungsfläche. Das von der Grafik-Designerin Silke Baltruschat entworfene Logo berücksichtigt diese Mehrfach-Aufgabe und -nutzung: So ist für die Ausstellungstätigkeit das Logo-W durch einen Balken zum A erweitert. "Mein Logo ist ein großes W, dass ich nach Lust und Laune durch Zufügen weiterer Elemente auch verändern kann. Das Logo für die Ausstellungstätigkeit, ist das W, das durch einen Querbalken zum A wird – dieses wird in Zukunft nur ggf. farblich verändert" so Julia zu GoSee über ihr ausgefuchstes Grafik-Konzept.

Dass Julia Waldmann nicht plant, zukünftig nur die von ihr vertretenen Fotografen auszustellen, zeigt sich schon bei der ersten Ausstellung, die noch vor Agenturstart am 24.06. eröffnet wurde : „One Euro Sculptures“ des Fotografen Oliver Schwarzwald (Oliver wird für kommerzielle Anfragen von GoSee Member KLAUS STIEGEMEYER vertreten) .

Die Arbeiten zeigen Skulpturen, bestehend aus Artikeln der...

// show complete news