Events • 465 News

jobs • GoSee präsentiert Euch aktuelle JOBS aus der GoSee JOBBÖRSE, Stand 21 Januar 2015

Aktuelle JOBS auf GoSee :  Condé Nast Verlag GmbH sucht TRAINEE BILDREDAKTEUR (M/W) für myself in München,  Roba Images sucht einen JUNIOR PRODUCER (M/W) für Hamburg, MUNICH MODELS einen MODEL BOOKER (M/W) für München, die Werbeagentur Rapp Germany Gmbh einen COPYWRITER (M/W), ..... mehr unter :

21.01.2015 // show complete news

 

Events • Viviane Sassen – In and Out of Fashion. Noch bis 15ten Februar im Fotomuseum Winterthur

'In and Out of Fashion' ist die erste grosse Retrospektive von Viviane Sassen's Modefotografie, die sie parallel zu ihren künstlerischen Arbeiten entwickelt hat. Sassen hat die Ausstellung zusammen mit ihrem Ehemann, dem Designer Hugo Timmermans konzipiert und gezeigt wird eine Auswahl von mehr als 300 Bildern aus den letzten siebzehn Jahren mit Schnappschüssen vom Set, Fotostrecken aus Magazinen, Ausstellungs-Prints und hochkarätigen Projektion.

Viviane Sassen ist bekannt für ihren verspielten und äusserst kreativen Stil, aber auch dafür, dass sie mit vielen Klischees der Modeindustrie bricht und die Übervorsicht aus kommerziellen Gründen mit einer spielerischen und formal innovativen Praxis aushebelt. Für sie ist Modefotografie eine Art Labor und die Arbeit mit den Models, Stylisten und Maskenbildnerinnen ein offener und experimenteller Prozess. In ihren Bildern werden die Körper der Models bis an die Grenzen der Abstraktion inszeniert, immer auf der Suche nach Formen, welche die Verwandtschaft der Mode mit anderen visuellen Künsten wie Collage und Skulptur sichtbar machen.

In and Out of Fashion ist eine innovative, multimediale Ausstellung, mit u.a. einer Projektion, die einen Laufsteg simuliert. Im Gegensatz zu ihrer Arbeit als Künstlerin, sind die Werke dieser Ausstellung zu einem ...

21.01.2015 // show complete news

 

Events • Barbara Friedrich, Chefredakteurin des Magazins Architektur & Wohnen, präsentiert mit Michele De Lucchi den 'A&W-Designer des Jahres 2015' und sagt für Euch: "Hello GoSee!" bei der Ausstellungseröffnung während der IMM bzw. der PASSAGEN in Köln

Bereits zum 26. Mal präsentieren die Kölner PASSAGEN vom 19. – 25. Januar 2015 parallel zur IMM, der internationalen Möbelmesse, ihr umfangreiches Programm. Und wie in jedem Jahr folgte die Crème de la Crème des Designs dem eleganten Ruf. Insgesamt sind mehr als 400 Designer und Hersteller in den rund 200 Ausstellungen in der Kölner Innenstadt vertreten. Der Schwerpunkt liege in diesem Jahr – laut Presseinfo – in den Bereichen Küche, Textilien, Licht, architekturrelevante Produkte sowie Recycling-Design. So ist sicher gestellt, dass garantiert für jeden etwas dabei ist. Wer sich wie wir nicht auf Küchen, Fahrräder, Lampen, Sessel oder Teppiche stürzen möchte, der hält sich an die Events mit den großen Namen, die sich derzeit im Fahrtwind der verliehenen Auszeichnungen und Preise in der Stadt am Rhein einfinden.

So wurde als Auftakt der PASSAGEN dem italienischen Architekten und Designer Michele De Lucchi soeben der Titel des „A&W-Designer des Jahres 2015“ verliehen. Aus diesem schönen Anlass zeigt der Kölnische Kunstverein auf der Hahnestrasse eine wirklich sehenswerte Solo-Ausstellung mit Exponaten des italienischen Architekten und Designers. Als Preis gibt es eine Ausstellung, die von der A&W mit einem Budget von 50.000 EUR ...

19.01.2015 // show complete news

 

Precaution • Sexy Fingerspiele are always up-to-date! Zwei fingerfertig animierte Minuten aus gegebenem Anlass von JWT Paris auf GoSee

Sexy Finger sind einfach immer angesagt und deswegen zeitlos. Aus diesem Grund zeigen wir Euch sehr gerne das liebevoll animierte kleine Kunstwerk von JWT Paris und CD Ghislain de Villoutreys. Der Spot ist zwar schon bisschen älter, aber das Thema ist alles andere als vergessen und erst Recht nicht vergeben ! Denn manche Dinge kann man einfach nicht verzeihen. Also, macht einen Aids-Test, ein Finger genügt - und wenn es der Mittelfinger ist .... uns soll's Recht sein. Die Erklärung zur weiterführenden melodischen App findet Ihr ebenfalls hier.



 
SEXY FINGERS
AGENCE : JWT Paris (jwt.com/paris)
DIRECTION DE CREATION : Ghislain de Villoutreys
DIRECTION ARTISTIQUE : Elodie Matyjasik
RESPONSABLE AGENCE : Michael Bernier & Mélanie Cagniart
TV PROD : Charlotte Saint-Paul
REALISATEUR/ILLUSTRATEUR : Jean Michel Tixier
COMPOSITEUR : Flairs
PRODUCTION : Frenzy
ANIMATIONS & DEVELOPPEMENT APPLICATION / SITE : Anonymous

19.01.2015 // show complete news

 

opening • Photo Chat USA : It's just a shot away - THE ROLLING STONES IN PHOTOGRAPHS exhibtion and book release at Taschen Gallery, Los Angeles

Los Angeles – again – celebrates photography and art with an extraordinary art show and release of a collector’s-edition book of Rolling Stones photographs. To celebrate the occasion TASCHEN is opening an exhibition in Los Angeles: “It’s Just a Shot Away: The Rolling Stones in Photographs.” It will feature prints for sale from many of the artists whose work is featured in the new “sumo”-size book, including David Bailey, Gered Mankowitz, Jean-Marie Perier, Bent Rej, and Terry Richardson.

A who is who of Hollywood Photo lovers, collectors and image maker came to the opening. David Bailey himself had fun hanging with Hollywood royalty. By the way: you won’t find David Bailey on Instagram (he thinks selfies are masturbation) and as stated in an interview with Vanity Fair he hates nostalgia: “I don’t like old farts that talk to me about the 60s like it was the best moments of their lives.” David Bailey has almost 20 books released so far – and he is not stopping.

The limited Rolling Stones edition masterpiece features more than 60 photographers spanning more than 500 pages— you travel the world with the Stones, see candid moments and access to superstars in music, hardly anyone had before.

David Bailey loves his medium: “That’s the great ...

18.12.2014 // show complete news

 

Events • Fashion-Fotograf Peter KAADEN feiert mit ABSOLUT VODKA. Ausstellung im Kitty Cheng Berlin

Peter KAADEN und ABSOLUT VODKA luden in die Berliner Bar Kitty Cheng zur Ausstellung ungesehener Arbeiten des Fashion-Fotografen: absurd nahe Close-ups und großangelegte Musiker-Portraits. COSMOPOLA Inhaberin Barbi Mlczoch zu GoSee : „Voll, voll toll und voll gute Musik..., dazu jede Menge Vodka. Wobei besonders lecker der Absolut Kaaden war, benannt nach dem Fotograffn versteht sich. Peter Kaadens Arbeiten faszinieren mich schon länger und ich bin um im Wortlaut zu bleiben 'absolut' begeistert, dass er sich der Cosmopola Family angeschlossen hat." Sein Portfolio stellen wir Euch demnächst in 2015 auf GoSee ...

16.12.2014 // show complete news

 

Events • Grosser Applaus ! Die MOËT BRITISH INDEPENDENT FILM AWARDS Gewinner 2014 mit Fotos vom Abend und den wichtigsten Trailern auf GoSee

Anfang Dezember wurden die 17ten Moët British Independent Film Awards verliehen - unter grosser Beteiligung relativ berühmter Zeitgenossen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Simon Bird (THE INBETWEENERS) im Old Billingsgate. Bester British Independent Film wurde PRIDE. Yann Demange gewann den Best Director für ’71, Gugu Mbatha-Raw wurde Best Actress für BELLE und Brendan Gleeson Best Actor für  seine Rolle in CALVARY. Andrew Scott erhielt den Preis als Best Supporting Actor für PRIDE und Imelda Staunton wurde Best Supporting Actress ebenfalls für PRIDE, mit drei Awards der Abräumerfilm in 2014.

Emma Thompson erhielt den Richard Harris Award für ihre Verdienste um den Brit-Film und der weltweit gefeierte Junior-Sherlock Holmes Benedict Cumberbatch den Variety Award, "which recognises an actor, director, writer or producer who has helped to shine the international spotlight on the UK". Den 'Special Jury Prize' erhielt John Boorman, der Raindance Award ging an LUNA.

Elsa Corbineau, Marketing Director Moët & Chandon: “Marking our 5th Anniversary as title sponsors of the Moët British Independent Film Awards and long-time supporters of British film, Moët & Chandon is delighted to share in the celebrations of tonight’s very well ...

13.12.2014 // show complete news

 

director / dop • Jan VAN ENDERT dreht für AUDI Shanghai beim Audi R8 LMS Cup

Jan VAN ENDERT führte Regie und die Kamera für den Film von AUDI Shanghai für das AUDI Magazin. Der Schnitt kam von Blickwerk Media. Die Kreation wurde von Rouven Steinke übernommen.

13.12.2014 // show complete news

 

film • Reporters without Borders - wir zeigen Euch ihren zeitlosen Happy-Spot featuring Putin, Assad, Jong-Un .... und weitere Menschenfreunde in Eigendarstellung. Und bitten Euch : Helft Dawitt Isaak!

Der hier gezeigte Kampagnenspot der Reporter ohne Grenzen ist zwar aus 2013, trotzdem zeigen wir ihn Euch gerne aktuell auf GoSee, da wir das Gefühl haben das in der ganzen Diskutierei wer eigentlich was angefangen hat im Hinblick auf Ukraine, IS, Nordkorea, Iran, .... eine Sache doch ganz klar ist und klar bleiben wird: wo Unfreiheit herrscht und Menschen sich nicht frei bewegen, äußern und entfalten dürfen - da stimmt was nicht. Vorsichtig und für uns geradezu diplomatisch ausgedrückt. Die Aussage des Spots: so sähe unser Bild der Welt aus ohne mutige Journalisten die unbequeme Fragen über die tatsächlich wichtigen Themen der Welt stellen. Hier geht es nicht um einen neuen Job - hier geht es oftmals um das nackte Leben der Beteiligten.

Die aktuelle 2014er-Kampagne der mutigen Reporters without Borders  titelt: 'Help us to free him from this container!' und lenkt das Augenmerk auf das Schicksal von Dawitt Isaak, Journalist aus Eritrea. Aus ihrem Erklärungs-Text: "Arrested along with other newspaper editors in 2001, Dawit Isaak is slowly dying in Eiraeiro prison camp, where detainees are tortured and shut inside burning hot containers. This journalist and poet, a naturalized Swedish citizen, returned to his country to serve a “free Eritrea” and to launch Setit, a newspaper with reformist ...

11.12.2014 // show complete news

 

Events • Welcome to Miami ! Hunter & Gatti zeigen ihre VIP SERIES PREVIEW, wir zeigen Euch Fotos von der Preview Party hosted by Top-Fräulein der Stunde Toni Garrn auf GoSee

Letzten Freitag war es soweit, das Fotografen- und Künstler-Duo HUNTER & GATTI präsentierte seine Serie “I WILL MAKE YOU A STAR”, parallel zur ArtBaselMiami 2014 im angesagten SLS South Beach Hotel. Die private Party - invitation only - wurde gehosted von dem TopSuperModel 2014, der flirrend schönen Deutschen Toni Garrn, die ihre Gastgeberinnen-Rolle mit entsprechendem Charme und Charisma gekonnt auszufüllen wusste.

"The event was followed by a light fare reception by renowned Master Sushi Chef Katsuya Uechi, head of SLS Katsuya restaurant, offering guests the chance to experience his unique take on classic Japanese cuisine." so Hunter & Gatti über ihr gekonntes Abendprogramm zu GoSee.

Im Anschluss an den kulinarischen Genuss galt es natürlich eine Auswahl der Arbeiten in Augenschein zu nehmen. Darunter - natürlich neben Fräulein Garrn - Portraits von so tollen Künstlerkollegen wie Pharell Williams, Diane Kruger, Bruno Mars, Anja Rubik, Elizabeth Olsen, Jamie Dornan, Karmen Perdaru, Lewis Hamilton oder auch Carolyn Murphy.

So war es auch kein Wunder, dass sich am Abend Sammler, Galeristen, Künstler und Stars die Klinke in die Hand gaben. Sehr zur Freude von Hunter & Gatti, die beide sehr gerne bereitwillig Rede und Antwort standen und sich im ...

09.12.2014 // show complete news