Home / News / Events

 
 

06.12.2012

 

GoSee Tipp : Leather: Second Skin - Ausstellung in der Fashion Space Gallery des London College of Fashion. Aktuelle Designs und historische Stücke aus der Cordwainers Collection

Die Fashion Space Gallery im renommierten London College of Fashion präsentiert ihre neuste Ausstellung namens Leather: Second Skin. Die Show feiert das 125. Jubiläum des weltberühmten Cordwainers College in Ost-London, das sich seit über einem Jahrhundert auf Lederbearbeitung spezialisiert- und sich 2000 mit dem London College of Fashion zusammengeschlossen hat.

Diese zwölfjährigen Kollaboration mit dem London College of Fashion (LCF) hat dem Status der einflussreichen Cordwainers Institution keinesfalls geschadet; sie leistet nach wie vor einen wichtigen Beitrag für die nächsten Generation in den zwei lukrativsten und aufstrebendsten Bereichen der Modeindustrie: Schuhe und Handtaschen.

Die meisten von uns finden dass Leder sehr gut altert und nach einiger Zeit sogar besser aussieht als frisch von der Stange. Die Falten des Leders repräsentieren vergangene Zeit und Erinnerungen – die ersten Babyschuhe, ein altes Portemonnaie, eine geliebte Lederjacke...

Und eigentlich ist es doch genau diese historische Qualität des Leders, die Beständigkeit dieses uralten haltbaren Materials das uns vor Wind und Wetter schützt, die Leder heute noch so besonders und relevant in der Modewelt macht.

Leather: Second Skin zelebriert und erforscht dieses faszinierende Material. Die Ausstellung bietet eine interessante Sammlung handgemachter Lederwaren von zeitgenössischen Studenten und Absolventen, sowie historische Stücke aus der Cordwainers Collection – von 1780 bis in die späten 90iger (siehe Vitrinen Fotos).

GoSee war am 23. November 2012 auf der Vernissage dabei und präsentiert eine Auswahl Champagner-getönter Schnappschüsse. Manche der modebewussten Gäste waren übrigens in einem ganz bestimmten Material eingekleidet... jawohl, du hast es erraten!

Das Leder Atelier am Eingang hat uns dabei besonders beeindruckt - dort stellte eine Cordwainers Studentin vor unseren Augen eine traumhafte braune Lederhandtasche her.

Die schwarze Aktentaschen-Skulptur mit dem Titel “Synnecrosis“ von Oliver Ruuger verdeutlichte die Assoziation von Leder mit Fetischismus, Sex und Macht auf eindrucksvolle Art und Weise.

Und die Skulptur “Untitled“ von Dai Rees, die passenderweise an Metallhaken aufgehängt war, konfrontierte uns mit der weniger glamourösen Seite der Lederherstellung, die allzu oft ob der luxuriös glänzenden Endprodukte vergessen wird.


Leather: Second Skin
23 November – 22 Januar 2013

Fashion Space Gallery
London College of Fashion
20 John Princes Street
London W1G 0BJ

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 10am – 6pm
Samstag: 10am – 4pm
 Haltestelle: Oxford Circus

fashionspacegallery.com

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT

GOSEE EVENT