08.01.2014  •  Events NEWS

0
 

Krasse Dance Moves für die Initiative "Mach-Was-Abgefahrenes" des BGL - Regie Harris HODOVIC, DOP Pascal RÉMOND

CREDITS / DETAILS / VIDEO EMBED LINK

FRöHLICH MANAGEMENT for BGL

Copy the following code to embed this video on your site (use ctrl+c / cmd+c):

Für den Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung e.V., kurz BGL, setzten Regisseur Harris HODOVIC und DOP Pascal RÉMOND, beide c/o FRÖHLICH, das Bewerbungsvideo der etwas anderen Art um. Sozusagen Generationen-übergreifend und mit viel Sympathie für den klassischen Schnauzbart-Träger inszenierten sie für uns einen Dancebattle auf dem Rasthof. Ziel der Aktion : "Mach was abgefahrenes - Starte deine Zukunft am Steuer eines LKWs. Jetzt für die Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/in bewerben!" Hinter der Initiative steht der BGL, der Spitzenverband für Straßengüterverkehr, Logistik und Entsorgung in Deutschland. Er vertritt die berufsständischen Interessen von rund 8.000 in seinen Landesverbänden organisierten Unternehmen. Diese betätigen sich schwerpunktmäßig in den Bereichen Straßengütertransport, Logistik, Spedition, Lagerung und Entsorgung. mach-was-abgefahrenes.de