25.01.2011  •  Fashion NEWS

0
 

TRANSPARENCY, PLEASE! •  Transparenz, Pelz und Luxus - Designerin Irene Luft bei der Fashion Week Berlin - und auf GoSee

Transparenz scheint eines der ganz großen Schlagwörter der Berliner Modewoche zu sein. So auch bei Irene Luft. Ihre Herbst/Winter Kollektion 2011/12 war zwar auch mit Woll- und Pelzapplikationen irgendwie nicht richtig winterlich, aber dafür umso weiblicher.

Es ging um Luxus, um Kaschmir, Leder, und Töne von Schwarz bis Grau und Dunkelblau. Auf dem Laufsteg reihte sich Germanys Next Topmodels Zweite Mandy Bork ein, ebenso die ehemalige Kandidatin Fiona Erdmann, die kürzlich heimlich heiratete – in einem Irene Luft Kleid. Läuft doch.

Die Designerin wurde in Kasachstan geboren und lernte an der Akademie Mode und Design in München. Zu den Lieblingsdesignern der 32-jährigen gehört Thierry Mugler wegen der tollen Couture und den weiblichen Silhouetten.

Und ein wenig spiegelt sich Thierrys Liebe zum Drama auch in ihren Entwürfen. Sex sells? Unbedingt !


www.ireneluft.com

 
News of: GOSEE FASHION