Home / News / Film

 
 

01.02.2012

 

"Bodywear for H&M" by Beckham, David Beckham wohlgemerkt. Don't let me be misunderstood ....

CREDITS / DETAILS

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

Client: H&M
Soccer star : David Beckham
H&M: Steve Lubomski, Marketing Director North America

Davids Debütkollektion "Bodywear for H&M" besteht wie könnte es anders sein - aus diversen Unterwäschemodellen : Die Slips, Boxershorts, Unterhemden, T-Shirts, Pyjamahosen und lange Unterhosen sind ab dem 2. Februar 2012 in weltweit 1.800 H&M-Geschäften sowie online erhältlich.

Der Fokus dieser von Beckhams Inhouse-Team entworfenen und exklusiv über H&M vertriebenen Kollektion liegt auf Passform, Funktion, Tragekomfort und Design. Dies soll uns - und den weltweit  800 Mmillionen Super-Bowl Zuschauern am 5ten Februar - der hier auf GoSee gezeigte Spot verdeutlichen.

Der Spot im Werbebreak des Bowl, bei dem die New York Giants und die New England Patriots aufeinander treffen, ist eine Premiere für H&M. Die Schaltung des Commercials könnte H&M etwa 3,5 Millionen Dollar gekostet haben - denn soviel kosten 30 Sekunden Werbezeit bei dem Sport-Event.

Dem Spot unterlegt ist der Song "Don't let me be misunderstood" von den Animals. Was uns das sagen soll? Keine Ahnung.

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M

GOSEE ADVERTISING : DAVID BECKHAM for H&M