Home / News / Advertising

 
 

04.06.2012

 

Saatchi & Saatchi : der 45 Sekünder für den TOYOTO YARIS HYBRID featuring Axel Prahl und Jan-Josef Liefers feiert Premiere auf GoSee

CREDITS / DETAILS

GOSEE ADVERTISING : Jan-Josef LIEFERS & Axel PRAHL for TOYOTA YARIS

Director: Martin Schmid
Client: Toyota
Production: JO!SCHMID Filmproduktion GmbH
Usage: TV, Cinema, POS, Online, ....
Advertising Agency: Saatchi & Saatchi
Creative Director: Alexander Reiss, Marco Obermann, Ingmar Krannich, Marko Werth, Thorsten Altmann, Ludger Bott, Günter Glass, Nathaly Neusser, Jean-Pierre Gregor, Till Köster
Art Buyer: Bettina Tetens
Planner: Jens Eberth, Sebastian Bouchoou, Ricarda Dziomba, Angelika Rebentisch
Music: Michi Besler
Location: Hamburg
Head Creative S.: SAATCHI & SAATCHI, Michael M. Maschke
Actor: Jan-Josef Liefers, Axel Prahl

Saatchi & Saatchi Düsseldorf startet die Kampagne für den neuen YARIS HYBRID aus dem Hause TOYOTA im Rahmen der aktuellen Toyota Hybrid Offensive mit einem der beliebtesten deutschen Fernsehduos : Axel Prahl und Jan-Josef Liefers.

Die Handlung : Kollege Prahl lädt Kollege Liefers zu einer Fahrt im neuen Toyota Yaris Hybrid ein (man achte auf das Kölner Nummernschild ! ), die für Liefers im wahrsten Sinne des Wortes zu einer Spritztour wird. Der Hybrid-Skeptiker Liefers muss (natürlich ! ) überrascht feststellen, dass der Hybridantrieb nicht nur entspannend und sparsam, sondern vor allem temperamentvoll und dynamisch ist.

10-sekündige Reminder fordern die Zuschauer zu Probefahrten und dem Besuch der parallel stattfindenden bundesweiten Roadshow auf. Der TV-Spot läuft ab 4ten Juni 2012 u.a. auf den Sendern SAT.1, PRO 7, Kabel 1, RTL, VOX, n-tv, DMAX, Tele 5 und SPORT1.

In der Social-Media-Kampagne von Saatchi & Saatchi bzw. auf der Seite www.hybrid-sommer.de finden die künftigen Hybrid-Lover sämtliche Informationen, wie sie eines von 21 Toyota Hybridmodellen oder eine Fahrt mit dem Promi-Taxi mit Prahl, Liefers oder weiteren Prominenten gewinnen können.

Unterstützt wird der TV-Auftritt von einer Printkampagne und Funkspots. Kunden der Autohäuser werden durch ein umfangreiches PoS-Paket über das Hybridangebot informiert. Von den Düsseldorfer Werbern produzierte Online-Werbemittel runden das Paket ab. Die begleitende Printanzeige erscheint u.a. in auflagenstarken Medien wie Stern, Brigitte, Gala, Schöner Wohnen und Eltern sowie auto motor und sport, Auto Zeitung, Auto Bild und Auto Straßenverkehr.

Auf Agenturseite waren an der Realisierung der Kampagne beteiligt: Jens Eberth, Sebastian Bouchoou, Ricarda Dziomba und Angelika Rebentisch in der Kundenberatung. In der Kreation Alexander Reiss, Marco Obermann, Ingmar Krannich, Marko Werth, Thorsten Altmann, Ludger Bott, Günter Glass, Nathaly Neusser, Jean-Pierre Gregor, Till Köster, sowie Michael M. Maschke als Head of Creative Services.

Online-Beteiligte waren : Matthias Krause und Sandra Lipinski in der Beratung. Martin Cornet, Andreas Gröger und Fabian Haumann in der Kreation. Oliver Burkert, Stefan Krieger sowie Stefan Selge in der Programmierung. Filmproduktion: JO!SCHMID Filmproduktion GmbH, Regisseur: Martin Schmid Fotograf: Michael Haegele

Die Ansprechpartner bei Toyota : Ulrich Selzer (Managing Director), Frank Gründler (General Manager Marketing), Ingo Kahnt (Manager National Communication), Sabine Sageb (National Communication), Marcus van Marwick (Manager BTL and Dealer Communication), Elisabeth Schmitz (Dealer Communication), Anja Klügel (Media) und Wolfgang Beckamp (New Media).


GoSee befragte Michael M. Maschke, Head of Creative Services Saatchi & Saatchi,  zu dem turbulenten Geschehen am Set:

Herr Liefers und Herr Prahl haben unseres Wissens nach bisher noch nie zusammen Werbung gemacht. Wie gewinnt man so bekannte Schauspieler für eine Kampagne?
"Als erstes hilft mal der richtige Kunde und ein gutes Produkt. Der Toyota Prius ist z.B. mit über 2 Millionen Fahrzeugen der weltweit meistverkaufte Hybrid. Cameron Diaz, Julia Roberts, Leonardo DiCaprio und viele andere Prominente fahren ihn seit Jahren.

Uns ging es aber um eine nationale Kampagne. Unter der Führung von Alexander Reiss (ECD Saatchi & Saatchi Düsseldorf) entstand dann die Idee das ungleiche Antriebs Duo im Hybrid (Hochleistungs Akku und Verbrennungsmotor) auch mit zwei Darstellern umzusetzen, die zwar unterschiedlich sind, sich aber dennoch ergänzen. Sozusagen ein deutsches "seltsames Paar", wie es seiner Zeit Jack Lemmon und Walter Matthau waren.

Bei Axel Prahl und Jan Josef Liefers haben uns dann letztlich drei Dinge überzeugt, Ihr Engagement für den nachhaltigen Umgang mit der Umwelt, Ihre Glaubwürdigkeit und Authentizität als Menschen und last but not least Ihr großartige Präsenz als Schauspieler. Ich denke, auf der anderen Seite war man sowohl vom Thema "Hybrid für alle", als auch von der charmanten Machart der Kampagne überzeugt. Ohne die fantastischen Skripte aus der Düsseldorfer Kreation, wäre es wohl nicht über die erste Kontaktaufnahme hinausgegangen.

Wie bringt man so eine Kampagne aus POS, Online, TV und so  weiter zusammen und auf den umweltfreundlichen Weg?
"Das Skript "Kaffee Clash", hat schnell Freunde auf Produktions-Seite gefunden. Wir hatten sehr gute Regie Optionen und haben uns letztlich für Martin Schmid entschieden. Martin hat dem Film ein paar Dinge bei der Inszenierung hinzu addiert, die unsere Story noch stärker gemacht haben.

So finde ich, nach wie vor, die Idee genial die beiden Herren am Anfang gegenlichtig, nur als Silhouetten, zu erzählen. Eine ebenso spannende wie souveräne Einführung der Charaktere. Und das Beste: Auch hier mussten wir unseren Kunde nicht lange überzeugen, wie bei so vielen anderen gemeinsamen Entscheidungen auch waren wir uns schnell einig.

Als Fotograf konnte Bettina Tetens aus unserem Art-Buying Michael HAEGELE (c/o GoSee Member ROCKENFELLER  & GÖBELS) gewinnen. Ebenfalls eine sehr gute Wahl, wie ich finde. Am Set haben wir dann beide Gewerke so synchronisiert, das - trotz des April Wetters in Hamburg - ausreichend Zeit für alle Motive und Einstellungen geblieben ist. Wobei ich, ehrlich gesagt, gegen eine Stunde weniger Regen und mehr Zeit für die drei Darsteller (wenn man den Toyota Yaris mitzählt), nichts gehabt hätte .... für die Musik war Michi Besler von Eardrum verantwortlich. Er hat wieder mal bewiesen das weniger mehr ist, Kompliment."

Wie war die Zusammenarbeit am Set? Und sprang der "Funke" sofort über ?
"Ich weiss worauf Du anspielst, aber was wenige wissen ist, das im Elektro-Modus ab dem ersten Meter die volle Leistung zur Verfügung steht. Das heisst die Beschleunigung ist wirklich beeindruckend. Und das ist um so überraschender, weil es kein Motorgeräsch gibt. Die Szene mit dem Kaffee ist also nicht nur lustig, sondern auch 'furchtbar' realistisch - und somit relevant.

Unabhängig davon merkt man natürlich das Axel und Jan Josef schon gefühlte zweitausend Drehtage gemeinsam absolviert haben. Sie sind ein eingespieltes Team. Die Timings sitzen perfekt und können bei Bedarf wie bei einem schweizer Chronometer immer wieder exakt repetiert werden ohne das auch nur ein Hauch Spielfreude oder Humor verloren gingen. Darüber hinaus bieten beide am Set sehr viel an. Es war zum Teil wirklich extrem lustig. Vielleicht legen wir ja auf der Facebookseite von Toyota Deutschland noch ein paar Outtakes nach."

Sind denn weitere Filme/Motive mit denn Herren Prahl und Liefers geplant?

Die Aktionen für den Yaris sind nur der erste Teil einer umfassenden Kampagne bei der das Hybrid-Fahrerlebnis im Vordergrund steht. Ich denke, jeder tut gut daran, sich dieses Erlebnis mal beim Toyota Händler um die Ecke zu gönnen. Aber zurück zur Frage, hätten wir ein Endchart, dann würde da nicht "Ende", sondern "Fortsetzung folgt" stehen."


Unser GoSee-Fazit : Düsseldorfer Agentur mit Head of Creative Services aus Frankfurt bucht eine Berliner Produktionsfirma um mit einem Kölner Auto nach Hamburg zum Dreh zu fahren. Wenn das mal nicht Team-Spirit ist !

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS

GOSEE ADVERTISING : Michael HAEGELE for TOYOTA YARIS