15.01.2009  •  Agencies NEWS

0
 

Klein Photographen : EXIT-Deutschland gegen Rechtsextremismus, Diane Kruger für die MADAME FIGARO, Haute-Couture in Paris

EXIT-Deutschland ist eine Initiative, die Menschen hilft, die mit dem Rechtsextremismus brechen und sich ein neues Leben aufbauen wollen. David MAUPILÉ hat die aktuellen Motive in Hamburg fotografiert. Grabarz & Partner ist die ausführende Agentur, die Art Direktion kommt von Fedja Kehl. ELKE Ruess c/o LIGANORD hat sich um das Styling gekümmert.

Felix LAMMERS war in Berlin und hat die erfolgreiche deutsche Schauspielerin Diane Kruger portraitiert. Die schwarz/weiß Aufnahmen von dem ehemaligen Model sind in der aktuellen MADAME FIGARO zu sehen und hier bei GoSee.

Für den THYSSEN KRUPP Geschäftsbericht 2008 ist Heiko PRIGGE einmal um den halben Erdball gereist. Neben Locations in Deutschland war er in Hong Kong und Indien unterwegs.

In einer Pariser Villa hat Neil KIRK die opulenten Modelle der Haute-Couture-Designer inszeniert. Die Produktion für die CELEBRITY STYLE leitete Veronique Tristram.