Post • 602 News

Post • Albert Bauer Studios : Postproduktion für Location Motive des BMW F45/F46 für BMW CoC Artwork und Aerial Showreel Kopterwork 2017 mit atemberaubenden Luftaufnahmen

19.07.2017 • Die Albert Bauer Studios zählen seit Jahren zu Deutschlands führenden Studios für Bildbearbeitung, 3D Visualisierung und Animation auf höchstem Niveau. Hier bei GoSee präsentieren sie Euch das Aerial Showreel 2017 von KOPTERWORK, welches ein Best of an nationalen und internationalen Projekten zeigt.

Mit Ehrgeiz, höchstem Engagement und der Leidenschaft für atemberaubende Luftaufnahmen setzt scih das Team von kopterwork ein. Hoch oben, tief am Boden, outdoor oder indoor. Genau abgestimmt auf die Wünsche der Kunden verwandelt kopterwork Ideen in Bilder, getreu dem Motto „close up and still free“. (Luftaufnahmen: kopterwork, Schnitt: Kai Thorarensen, Pascal Noller, Grading: Karsten Knüppel, Maik Przybylski, Sounddesign: Tobias Scherer, Musik: Marius Kirsten, Support: Daniel Manns, Moritz Götte)

Für das Projekt BMW F45 / F46 übernahmen die ALBERT BAUER STUDIOS die Post für die Location Motive. Die Location Hintergründe sind vom Fotografen David Maurer geshootet worden und die Autos via CGI eingebaut...

// show complete news

 
 

Post • Fotografen-Duo Breun und Grega geht für die Postproduction des neuen NISSAN GTR mit TWENTYFOUR-7 ins Rennen

12.07.2017 • Der NISSAN GTR, der neue Supersportwagen aus Japan, der laut Herstellerangaben die Messlatte erneut höher legt, wurde vom Fotografen-Team Breun und Grega für das RAMP Magazin in Szene gesetzt. Twentyfour 7 legte auch in der Postproduction die Messlatte hoch. Das Ergebnis hier bei GoSee.

Persönlich trifft man die Post-Spezialisten als Aussteller auf dem jährlichen Branchen Get-Together UPDATE17 am 6. Oktober in Berlin zum Pflegen bestehender und Knüpfen neuer Kontakte.

// show complete news

 
 

Post • Automobile Zukunftsstudie des VW T-PRIME CONCEPT GTE, fotografiert von Heiko Richard für INTERSECTION MAG mit Post by TWENTYFOUR-7

09.07.2017 • Für das INTERSECTION Magazin hat Twentyfour -7 unter Regie von Heiko Richard die automobile Zukunftsstudie von VW „T-PRIME CONCEPT GTE“ posttechnisch in die Hand genommen. Die Materialien für den Innenraum des Autos sind luxuriös mit Leder, Edelholz und Aluminium ausgestattet. Und dass ein Premium SUV auch eine Premium Post verdient, beweist das Team von TWENTYFOUR-7.

// show complete news

 
 

Post • Selected by Wempe - stillvolle Uhren und Handwerkskunst im WEMPE Magazin mit Postproduktion von TWENTYFOUR-7 für ringzwei

09.07.2017 • TWENTYFOUR-7 geht mit der Zeit – eine Ausgabe des hauseigenen Kundenmagazins von WEMPE präsentierte Uhren im Umfeld hoher Handwerkskunst. TWENTYFOUR-7 konnte hier ebenfalls die eigene Handwerkskunst unter Beweis stellen und übernahm die Postproduktion für die stilvollen Motive, die von Ragnar SCHMUCK fotografiert wurden. Agentur war ringzwei. Das 1878 gegründete Hamburger Familienunternehmen hat weltweit 33 Niederlassungen, unter anderem in New York, Paris und London.


// show complete news

 
 

Post • 'Deine Wahl!' MAGROUND realisiert den JEEP Look für die Schweizer Renegade-Fans

03.07.2017 • #renegadepeople.... Once more the lead agency of Jeep found the perfect location at maground to give it the typical Jeep look & feel for the Renegade. Search on maground.com for “Mountains” and “View” to get the best results - or contact them and they can send you a selection tailored to your needs within minutes. jeep.ch//renegade

// show complete news

 
 

Backgrounds • MAGROUND und der zufriedene Kunde FLEET BOARD sagen 'Danke' ! Die Kampagnenmotive für Euch auf GoSee

03.07.2017 • Fleetboard ist als Connectivity-Pionier seit über 15 Jahren im Geschäft. Sie entwickeln innovative Lösungen für die Transport- und Logistikindustrie. MAGROUND über die aktuelle Kampagne: "Thank You for picking one of our super cool high resolution aerial interchange background images. And Thank You for choosing a piece of art from our shipping container port collection backdrops!" Die Kampagnenmotive samt schöner Alternativen für Euch auf GoSee. fleetboard.de

// show complete news

 
 

Post • ckgraphic übernimmt Postproduktion der Premierenbilder des KIA STONIC für Innocean, Frankfurt

30.06.2017 • Innocean Worldwide Europe beauftragte erneut Claudia Kupp | ckgraphic mit der Postproduktion - diesmal zur Weltpremiere des brandneuen Crossover STONIC von KIA. Neben der Bearbeitung des Studioshootings wurde das Auto auf ein Backplate integriert und ein passender Look entwickelt. Eine Auswahl der 14 Motive zeigen wir hier bei GoSee. Der verantwortliche CD war Igor Karpalov.

Kia will im Markt der Kleinwagen-SUVs mitmischen und bringt m Herbst 2017 den Kia Stonic auf den Markt. Dieser soll mehr Individualisierungsmöglichkeiten haben als jedes andere Auto der Marke.


// show complete news

 
 

Post • OPEL INSIGNIA GRAND SPORT & SPORTS TOURER SHOOTING IN LA MIT FRITHJOF OHM FÜR SCHOLZ & FRIENDS - Postproduction und CG by MAINWORKS

27.06.2017 • "Nachdem die ersten Motive des neuen Opel Insignia als Teaser schon veröffentlicht wurden, hier nun der Hauptteil des Shootings von GoSee Member Frithjof Ohm, der eindrucksvoll die Kontinuität des Licht & Schatten Konzepts aufzeigt," so das begeisterte MAINWORKS Postproduktions-Team. Das Konzept zu den atemberaubenden Bilder von Frithjof Ohm stammt von Scholz & Friends - und Mainworks war für die kongeniale Postproduktion verantwortlich. Auf GoSee eine Auswahl der über 30 Motive für Euch. Der rote Insignia exclusive wurde übrigens per CGI von Mainworks umgesetzt.

// show complete news

 
 

Post • New York, die atemberaubende Stadt, ein Klassiker der Autoindustrie, ein 65er Rambler Marlin und Martin Loos... coole Foto-Story mit Postproduction und Color Grading by MAINWORKS

27.06.2017 • Martin Loos, Studiomusiker und Songwriter und Fotograf Per Schorn trafen sich zufällig in New York. Da beide die Arbeit des Anderen sehr schätzen, entschieden sie sich spontan zu einer gemeinsamen Fotostrecke. Fotografiert wurde in Williamsburg zwischen Backsteinarchitektur, der Bedford Avenue und einem von Per entdecktem 65 Rambler Marlin in der Mittagssonne New Yorks im Mai. Das von Mainworks entwickelte Color Grading inspiriert von Gangsterfilmen der Sechziger Jahre unterstreicht das Gefühl der Bilder: rau, stark und eine Farbwelt die an andere Zeiten erinnert.


// show complete news