Post • 277 News

Ramona Reuter : Art Direktion, Konzept und Post Production für die ARCANUM Image-Kampagne, Post für CREDIT SUISSE Anzeigenmotive und das Jeans-Editorial für das SCHÖN Mag

Die Postproduktionerin RAMONA REUTER betreute für das junge Modelabel ARCANUM die neue Image-Kampagne. Verantwortlich für Art Direktion, Konzept und Post Production brachte sie die aktuelle Kollektion des Unternehmens vor sommerlichen Kulissen zur Geltung. Fotografiert wurden die Kampagnen-Motive von GoSee Premium Member JOHANNES GRAF. Der Name Arcanum  leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet ‚das Geheimnisvolle‘, ‚das Geheimnis‘ von arcanus ‚geheim‘, bzw. ‚heimlich‘. Wir wollen ihnen ganz sicher nicht in die Parade fahren - doch ein wenig wollen wir das Geheimnis dennoch lüften - hier geht es zur Webseite: arcanumfashion.com

Für die CREDIT SUISSE, eines der grössten global tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen, betreute RAMONA REUTER die Post Produktion im Auftrag der Agentur Havas Zürich. Seriös und sehr entspannt kommen die neuen Anzeigen der CREDIT SUISSE daher. Beworben werden die Kompetenzen der Creit Suisse als Finanzierungspartner. Denn was macht gute Hypothekenberatung aus? Sie entspannt. Verantwortliche Art Direktoren waren Andrea Huber und Inken ...

16.07.2014 // show complete news

 

Startklar mit dem OPEL Vivaro und Scholz & Friends Hamburg. Business Kampagne mit Postproduktion und CGI aus dem Hause MAINWORKS

"Der OPEL Vivaro ist startklar, wenn Du es bist." Unter diesem Motto fotografierte GoSee Premium-Member ANKE LUCKMANN die geräumigen Firmenwagen in Spanien bei Sonnenaufgang, also praktisch zu Beginn eines Arbeitstages. MAINWORKS war mit am Set und für die Postproduktion verantwortlich. Der blaue Panel Van wurde per CGI im Frankfurter Office umgesetzt. Agentur war Scholz & Friends Hamburg mit CD Mariusz ...

16.07.2014 // show complete news

 

RGBERLIN : Postproduktion für freie Transportation Strecken mit dem flotten Retro-Käfer VW BEETLE DUNE auf Sylt und dem MERCEDES S-COUPÉ in der Hafencity Hamburg

Für das Studio Amos Fricke hat RGBERLIN zwei freie Transportation Strecken ausgearbeitet. Mit moderner und präziser Bildsprache hat Amos Fricke den VW BEETLE DUNE zum Medialaunch auf Sylt fotografiert. Vorgestellt wurde die äußerst coole Neuinterpretation der legendären Beach-Buggys im Januar 2014 als Studie auf der Detroit Motor Show. Der Retro-Käfer in goldenem Arizona-Lack muss zuvor noch in den Dauerlauftest - zur Hitze- und Wintererprobung – und wird voraussichtlich ab kommendem Jahr erhältlich sein.

Das neue S-COUPÉ von MERCEDES hat Studio Amos Fricke in der Hamburger Hafencity inszeniert. Auch hier übernahm das Team von RGBERLIN die Postproduktion.

16.07.2014 // show complete news

 

EARLY Lederwaren zwischen Design und Traditionshandwerk. Lookbook 2014/15 mit Postproduktion von MAINWORKS

Das Label EARLY beauftragte MAINWORKS mit der Retusche des Lookbooks der Herbst/Winter Kollektion 2014/15. Die 2012 von Valerie Sietzy gegründete Frankfurter Lederwarenmarke steht für die Verbindung ethischer, ökologischer und sozialer Werte mit der Liebe zu Design und zu traditionellem Handwerk. So wird ausschließlich mit pflanzlich gegerbtem Leder oder Vintage-Beständen gearbeitet und nur in regionalen Manufakturen produziert. Die Wertigkeit, die dadurch in den Produkten steckt, wird durch klares Design und hochklassige Verarbeitung komplettiert. Umso mehr freut sich Mainworks über den Auftrag der Nachbearbeitung. Fotografiert wurden die Lookbook-Motive von Marc Krause. 

16.07.2014 // show complete news

 

advertising • Tiefenentspannt für die Hypothekenberatung der CREDIT SUISSE - Post by Ramona Reuter

Für die CREDIT SUISSE, eines der grössten global tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen, betreute RAMONA REUTER die Post Produktion im Auftrag der Agentur Havas Zürich. Seriös und sehr entspannt kommen die neuen Anzeigen der CREDIT SUISSE daher. Beworben werden die Kompetenzen der Creit Suisse als Finanzierungspartner. Denn was macht gute Hypothekenberatung aus? Sie entspannt. Verantwortliche Art Direktoren waren Andrea Huber und Inken Rohweder, fotografiert wurden die Motive von Johannes GRAF c/o GoSee Member TEAM HOUSE. Das Styling betreute Alexandra DIETL c/o AGENTUR ...

15.07.2014 // show complete news

 

art direction • Ramona Reuter betreut Art Direktion, Konzept und Post Production für das Label ARCANUM

Die Postproduktionerin RAMONA REUTER betreute für das junge Modelabel ARCANUM die neue Image-Kampagne. Verantwortlich für Art Direktion, Konzept und Post Production brachte sie die aktuelle Kollektion des Unternehmens vor sommerlichen Kulissen zur Geltung. Fotografiert wurden die Kampagnen-Motive von GoSee Premium Member JOHANNES GRAF. Der Name Arcanum  leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet ‚das Geheimnisvolle‘, ‚das Geheimnis‘ von arcanus ‚geheim‘, bzw. ‚heimlich‘. Wir wollen ihnen ganz sicher nicht in die Parade fahren - doch ein wenig wollen wir das Geheimnis dennoch lüften - hier geht es zur Webseite:

15.07.2014 // show complete news

 

PX Group : Gerhard Richter für Kunst-Magazin MONOPOL, Oscar-Regisseur Spike Jonze für das ZEIT MAG, AUDI R8 LMX Projekt für Philipp und Keuntje, CGI für BITBURGER Alkoholfrei, ERGO Kampagne

Titelgeschichten: Till Janz fotografierte den Maler Gerhard Richter für das Kunst-Magazin MONOPOL (aktuell ist im Kunstmuseum Fondation Beyeler die mit 100 Werken umfassendste Richter Ausstellung in der Schweiz zu sehen) und den Oscar-Regisseur Spike Jonze für das ZEIT MAGAZIN. Die Postproduktion übernahm in beiden Fällen PX1 aus Berlin.

Mit dem auf 99 Exemplare limitierten Audi R8 LMX und der Laserlight-Technologie durch die Nacht: Für dieses Projekt mit der Agentur Philipp und Keuntje wurden fotografierte Hintergründe composed, der R8 LMX gerendert (PX2), CGI Supervision durch GoSee Member Marcus Philipp Sauer. Mit Hochdruck wurde an den Motiven gearbeitet, um den Katalog rechtzeitig zum 24 Stunden Rennen von Le Mans fertig zu haben.

Olaf HEINE fotografierte die DFB Elf und Fans für BITBURGER Alkoholfrei. Das Stadion in CGI, Composing und Finishing lieferte PX2 Hamburg. Agentur Jung von Matt.

Lebensziele mutig verwirklichen - das ist die Aussage der neuen Kampagne der ERGO Versicherungsgruppe. Für RAPP Germany fotografierte Lars Borges die Kampagnenmotive, Look und Retouching übernahm PX1 Berlin. Auf Agenturseite war Kreativdirektorin Claudia Bode verantwortlich. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse der Kunden und ihre Wünsche an eine Versicherung: Deswegen bietet ERGO nicht ...

10.07.2014 // show complete news

 

CG • "Young member plus" für RAIFFEISEN - Motiv Stefan KUENZLER

Stefan KUENZLER setzte das hier auf GoSee präsentierte Full CG Motiv für die RAIFFEISEN Kampagne "Young member plus" ...

09.07.2014 // show complete news

 

retouched : Postproduktion für ARTEMIS Sonnenpflege, Kosmetikfirma CD, OTTO Kampagne sowie Editorials für INDIE, WELTWOCHE, ALLEGRA und GRAZIA

retouched übernahm das Finishing eines GRAZIA Covers von Tina LUTHER c/o BIRGIT STÖVER mit Lena Gercke, sowie das Cover der französischen GRAZIA, das in Rio fotografiert wurde. Die Anzeigenmotive der Sommermodekampange für OTTO wurde mit der Agentur Heimat Berlin umgesetzt. Für die Kosmetikfirma CD hat retouched im Auftrag von Weigertpirouzwolf die Motive für die CD Reinheitsgebot Kampagne erarbeitet. Die Bilder beider Produktionen sind ebenfalls von Tina Luther.

GoSee Member LEO KRUMBACHER hat den Titel für das Magazin der Schweizer Zeitung WELTWOCHE fotografiert sowie den Titel der Neuauflage von ALLEGRA.

Für die neue Sonnenpflegelinie der Schweizer Kosmetikfirma ARTEMIS haben sie die Anzeigen finalisiert. Fotografiert hat Roger Weber, Donkey Communications war die leitende Werbeagentur.

Für das INDIE MAGAZIN haben sie der Coverstory von Ben LAMBERTY c/o KSTIEGEMEYER mit den Bildern der Sängerin Brook Candy den letzten Schliff gegeben

07.07.2014 // show complete news

 

PX1 übernimmt Look und Retouching der ERGO Kampagne von RAPP Germany

Lebensziele mutig verwirklichen - das ist die Aussage der neuen Kampagne der ERGO Versicherungsgruppe. Für RAPP Germany fotografierte Lars Borges die Kampagnenmotive, Look und Retouching übernahm PX1 Berlin. Auf Agenturseite war Kreativdirektorin Claudia Bode verantwortlich.

Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse der Kunden und ihre Wünsche an eine Versicherung: Deswegen bietet ERGO nicht nur einen passgenauen Versicherungsschutz. Zugleich macht ERGO Mut, die persönlichen Ziele zu verwirklichen und dabei Widerstände zu überwinden. Der neue Kampagnenansatz setzt den erfolgreichen Weg fort, den ERGO mit dem Claim „Versichern heißt verstehen“ eingeschlagen ...

07.07.2014 // show complete news