Shop • 377 News

Shop • Bridgeman Images präsentiert Bilder von Johnny Rotten bis Hitchcock, Fotografien von Portrait- und Reportage-Fotograf Neil Libbert

31.01.2015 • Bridgeman Images hat noch viel mehr im Angebot als nur Kunstbilder. Ein Highlight sind die Fotografien vom Briten Neil Libbert (geb. 1938). Zur richtigen Zeit am richtigen Ort - das ist das Markenzeichen des Briten, der in seiner über 50jährigen Karriere Zeitgeschichte in Reportagen für Magazine wie OBSERVER oder GUARDIAN mit seiner Kamera festgehalten hat. Straßenszenen aus London und New York, Theaterfotografien, Portraits von Helen Mirren, Johnny Rotten, Alfred Hitchcock und Günter Grass, Aufnahmen der Fußballweltmeisterschaft aus dem Jahr 1966 und vieles mehr - Neil Libberts Bilder sind wahre Zeitdokumente.

Auch heute ist er noch als Fotograf tätig - und dabei entstehen seine Aufnahmen immer noch analog. Begonnen hat Neil seine fotografische Laufbahn nach seinem Kunststudium in Manchster mit einem eigenen Fotostudio. Er arbeitete für den Manchester Guardian und wechselte schnell ins Londoner Office der Zeitung. Fortan zählten auch Zeitungen wie The Sunday Times, Illustrated London News und Observer zu seinen Kunden.

// show complete news

 

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES

Shop • Im verwunschenen It-Bag Garten: Jon COMPSON fotografiert die MODALU Frühjahr-Sommer-2015 Kampagne

27.01.2015 • Das britische Luxus-Lederwarenhaus MODALU steht für stylische Taschen und exklusive Designs, unter anderem übrigens auch für die Pippa Middleton Kollektion. Für die F/S 2015 Kampagne vertraute das Unternehmen auf das kreative Auge von Fotograf Jon COMPSON und eine blühende Sommergarten-Kulisse. Die assenden Outfits zu den It-Bags stammen von Jo Jones, Produktion und Art Buying  steuerte One Production ...

// show complete news

 

Patricia McMahon: Jon Compson for Modalu

Patricia McMahon: Jon Compson for Modalu

social • A looot of work. Die Jean Paul Gaultier und Eastpak Kooperation für DAA bringt Euch sieben Taschen auf einen Streich. Und alles um Euer Bewusstsein für die HIV/AIDS Problematik zu schärfen. Spot, Making-of Spot und Kampagnenmotive auf GoSee

26.01.2015 • Alles begann mit einer einzigen Tasche : Jean Paul Gaultier’s Entwurf für die vierte Edition des Eastpak Artist Studio zur Unterstützung der Non-Profit-Organisation Designers Against AIDS (DAA). Aus diesem Einzelfall erwuchs die Kooperation, die sich auf den Geschmack von Jean-Paul Gaultier und das Funktionalitäts-Know-How von Eastpak verlässt. Die Eastpak x Jean Paul Gaultier Kollektion umfasst insgesamt sieben Rucksäcke, von denen drei als numerierte und limitierte Edition auf den Markt kommen. Und natürlich darf auf keinem der Modelle Jean-Paul Gaultiers Signature Look fehlen, der blau-weisse Sweater-Streifen-Look der Seemänner aus der Bretagne. Ursprünglich mit exakt 21 Streifen, einem für jeden Sieg Napoleons.

Aus der PM erfahren wir: "Bomber Backpack – The bomber jacket is reworked as a backpack with all its codes intact – the nylon fabric, orange lining and rib trimming. Leather Backpack (Limited to 250 pieces) – The leather biker/pilot jacket is reinterpreted as a backpack with lacing. Pilot Backpack (Limited to 125 pieces) – The supersonic jet pilot uniform is inspired by a play on technical lacing and corsetry. The nude version clearly evokes the Gaultier corsetry. Denim Backpack -The jeans jacket in a recto/verso version – dark and light with overstitched pockets and ...

// show complete news

 

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

GOSEE FASHION: Jean-Paul Gaultier for DAA

Shop • Anja Niemis 'Darlene & Me' - oder die schön-schizophrene Beziehung mit sich selbst. Als Ausstellung in der Little Black Gallery in London und ab sofort als limitierter Bildband 'Photographing in Costume'

22.01.2015 • Die Beziehung einer Frau mit sich selbst kann zuweilen so extrem komplex sein, dass man diese nur in doppelter Personenausführung verbildlichen kann. So erzählt die norwegische Fotografin Anja Niemi mit ihrer neuesten Bilderserie 'Darlene & Me' die Geschichte einer fiktionalen Frau und ihres Ichs: im Konflikt, in Ausgelassenheit, mit Seelenschmerz, Spaß oder einfach in Begleitung. Vor der idyllischen Kulisse einer 1950er Jahre Traumvilla in der Wüste Kaliforniens. Derzeit als Ausstellung in der Londoner Little Black Gallery und im Verbund mit weiteren Alter Egos in ihrem Buchdebut 'Photographing in Costume'.

So beschreibt die Künstlerin die Geschichte selbst:  "Darlene & Me started with the content of a suitcase from 1959, that left me thinking about the relationship we have with ourselves. The case belonged to a beauty counselor named Darlene and contained makeup samples, brochures and the receipts from her sales. Most of the samples appeared to be untouched, but there were clear traces of her fingers in the two lipstick colors Strawberry Festival and Princess Pink. In August 1960 Darlene sold a jar of Liquid Beauty and one Temptress’s Hairspray, both were to herself. After that she made no more sales. The case left me with a feeling of a woman’s failed attempt at success, and a strong sense of who got in ...

// show complete news

 

The Little Black Gallery : Anja Niemi - Darlene & Me

The Little Black Gallery : Anja Niemi - Darlene & Me

The Little Black Gallery : Anja Niemi - Darlene & Me

The Little Black Gallery : Anja Niemi - Darlene & Me

The Little Black Gallery : Anja Niemi - Darlene & Me

The Little Black Gallery : Anja Niemi - Darlene & Me

The Little Black Gallery : Anja Niemi - Darlene & Me

Shop • Mirjam KLUKA fotografiert die 'Palmyra Collection' des Schmucklabels KINSFOLK vor der Kulisse Sri Lankas

21.01.2015 • The ancient trade is taking shape under the palmyrah palm shades... Das neue Lookbook des Schweizer Schmuck Labels KINSFOLK (Zürich-Colombo) präsentiert die 'Palmyra Collection'. Die Schweizer Fotografin Mirjam KLUKA reiste mit dem ganzen Team nach Sri Lanka um dort die Looks einzufangen. Die starken Kontraste aus sattem Palmgrün und der makellosen Haut der Modelle setzen die Accessoires perfekt in Szene. In den handgefertigten Schmuckstücken von KINSFOLK vereint sich Schweizer Design mit dem handwerklichen Können des paradiesischen Inselstaats im Indischen Ozean.

Die in der Schweiz aufgewachsenen Designerinnen Josie und Jessica Fernando stellen in ihren Schmuckstücken einen starken Bezug zu ihren Wurzeln her, die in Sri Lanka liegen. Weitere Infos gibt es unter

// show complete news

 

MIRJAM KLUKA FOR KINSFOLK

MIRJAM KLUKA FOR KINSFOLK

MIRJAM KLUKA FOR KINSFOLK

MIRJAM KLUKA FOR KINSFOLK

MIRJAM KLUKA FOR KINSFOLK

MIRJAM KLUKA FOR KINSFOLK

MIRJAM KLUKA FOR KINSFOLK

MIRJAM KLUKA FOR KINSFOLK

music • Marcus PALMQVIST portraitiert die US-amerikanische Band 'Future Brown' für das RODEO Mag Winter-Special

20.01.2015 • Die Winterausgabe der Zeitschrift RODEO startet mit einem 'Future Brown' Special. Die Mitglieder der US-amerikanischen Band, abgelichtet von Marcus PALMQVIST, zieren einzeln und einmal gemeinsam den Titel des schwedischen Magazins: Fatima Al-Qadiri, J-Cush, Asma Maroof und Daniel Pineda. Die schön vernebelten Ergebnisse zeigen wir Euch hier auf GoSee. Der passende Sound stammt von der Gruppe selbst. Wir empfehlen: Reinhören!

About - Future Brown is the new project from longtime friends Fatima Al Qadiri, Asma Maroof and Daniel Pineda of Nguzunguzu and J-Cush of Lit City Trax. Taking their name from a color that doesn’t exist in nature, Future Brown is steeped in diasporic sounds, forming their own signature takes on urban music. Working in unison on every studio production, their mutual love of global beats and vocalist-driven music forms a fabric derived from their myriad influences.

Their initial single, “Wanna Party,” featured rising Chicago MC Tink and led to a PS1 x Pitchfork performance at the MoMA gallery. Drawing from their Grime ties in the UK, Future Brown hit up friends Prince Rapid, Dirty ...

// show complete news

 

ADAMSKY: Marcus Palmqvist for Rodeo Magazine

ADAMSKY: Marcus Palmqvist for Rodeo Magazine

ADAMSKY: Marcus Palmqvist for Rodeo Magazine

ADAMSKY: Marcus Palmqvist for Rodeo Magazine

ADAMSKY: Marcus Palmqvist for Rodeo Magazine

Shop • 'All die Narben'. Prag singt Euch ein schönes Lied davon, eine GoSee Chanson-Analyse in einer Sprache

19.01.2015 • Für ihren Chanson 'All die Narben' ging es für die Band PRAG betehend aus Erik, Tom und Nora Tschirner nach Bad Gastein im Gasteinertal, Österreich ins Grand Hotel de l´Europe - das beim ersten Anblick als Filmkulisse zu überzeugen weiss. Erbaut wurde es als späthistoristischer Bau nach den Plänen des Dombaumeisters Matthäus Schlager von 1906 bis 1909 und beherbergt heute das Casino Bad Gastein, das Gasteiner Museum sowie Eigentumswohnungen. Es gab eine Zeit da galt Bad Gastein als das "Monte Carlo der Alpen" – mit sprudelnden Thermalquellen, mit Wasserfall vor der Haustür und zivilisierten, anständigen und adrett gekleideten Kurgästen auf dem Trottoir. Heute kränkelt der Kurort vorsichtig ausgedrückt ein wenig vor sich hin –  ob all das mit dem Titel 'All die Narben' gemeint war? Vielleicht lassen wir das mit der freien Text-Analyse, halten uns doch lieber an Prag's Originaltext und zitieren: "Es gibt den einen oder anderen wunden Punkt der nicht so sehr viel Reiz verträgt." Gefällt uns überaus gut, auch wenn wir uns nicht wirklich sicher sind ob alle Fragen schon gestellt sind. Ihr seht da textlich keinen Zusammenhang? Schaut Euch das Video an! 

// show complete news

 

PRAG - 'Kein Abschied' (new album)

PRAG - 'Kein Abschied' (new album)

PRAG - 'Kein Abschied' (new album)

PRAG - 'Kein Abschied' (new album)

PRAG - 'Kein Abschied' (new album)

BIG SCREEN • "Frau Müller muss weg!" Der Kinofilm zum Thema Helikopter-Eltern ohne Navi von Regisseur Sönke Wortmann und DOP Tom FÄHRMANN c/o FRÖHLICH

19.01.2015 • Regisseur Sönke Wortmann & DOP Tom FÄHRMANN c/o GoSee Member FRÖHLICH drehten den Spielfilm "Frau Müller muss weg", der am 15ten Januar Premiere feierte. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Lutz Hübner und führt uns vor Augen wie wichtig Bildung für das eigene Karma ist, vor allem die Bildung anderer ..... Stücke wie GRETCHEN 89 ff., EHRENSACHE, BLÜTENTRÄUME oder jetzt auch FRAU MÜLLER MUSS WEG machen Lutz Hübner seit Ende der Neunziger Jahre zu einem der meistgespielten Gegenwartsdramatiker auf deutschen Bühnen - wo er genau jenem, seinem Publikum die eigenen Wahrheiten vor die hochgebildete Nase hängt. In der Hauptrolle erleben wir eine ganz, ganz fiese, absolut preisverdächtige und gut getimte Anke Engelke. Und ihre bezaubernde Kollegin Mina Tander, Ex-Kölnerin und fabelhaft intergrierte Tochter eines afghanischen Journalisten und einer deutschen Lehrerin, weiß ebenfalls zu überzeugen.

Zur Story: Frau Müller muss weg! Soviel steht fest, als sich eine Gesandtschaft besorgter Eltern zu einem außerplanmäßigen Termin mit der Klassenlehrerin Frau Müller (Gabriela Maria Schmeide) zusammenfindet. Weil die Noten schlecht sind und am Schuljahresende die Entscheidung fällt, ob die Kinder den Sprung aufs ...

// show complete news

 

Shop • Der 'Erfinder des Zitterstrichs' R. O. BLECHMAN illustriert das ROWOHLT-Cover für Philip Claudels Buch "Der Duft meiner Kindheit"

17.01.2015 • Der ROWOHLT Verlag veröffentlichte im Herbst Philip Claudels "Der Duft meiner Kindheit". Philippe Claudel erzählt uns in dem Buch seine Lebensgeschichte in dreiundsechzig Düften. Aus diesen Düften steigen Bilder seiner Kindheit und Jugend auf, die er in Dombasle-sur-Meurthe verbrachte, einem Dorf am Fuße der Vogesen. Ulrich Wittmaack, Art Direktor und Leiter der Umschlagredaktion, beauftragte den 'Erfinder des Zitterstrichs', R. O. BLECHMAN, mit der Cover-Illustration, die auch für Verlagswerbung eingesetzt wurde. R.O. Blechman, 84, ist seit den fünfziger Jahren durch Kinderbücher, Werbeclips und zahllose "New Yorker"-Cover dem Illustrations-Liebhaber ein Begriff. Das MoMa in New York feierte ihn 2003 mit einer Retrospektive.

About - R. O. Blechman (born 1930) is an American animator, illustrator, children's-book author, graphic novelist and editorial cartoonist whose work has been the subject of retrospectives at the Museum of Modern Art and other institutions. He was inducted into the Art Directors Hall of Fame in 1999. Blechman and his wife Moisha Kubinyi live in Ancram, New York. They have two sons: Max and Nicholas, at an unspecified time the art editor of The New York Times Book Review, who is also a well-known illustrator.

// show complete news

 

MARGARETHE HUBAUER

MARGARETHE HUBAUER

Shop • Der GRÄFE UND UNZER Verlag präsentiert die Neuauflage des "1x1 des Zeitmanagements" des Zeit-Experten Prof. Dr. Lothar Seiwert - Illustrationen Jean-Manuel DUVIVIER

17.01.2015 • Jean-Manuel DUVIVIER lieferte die Kapitel-Aufmacher für den neu gestalteten Ratgeber "1x1 des Zeitmanagements" von Lothar Seiwert aus dem GRÄFE UND UNZER Verlag. Laut Verlag erscheint : "Der Millionen-Seller in völlig neuer, komplett aktualisierter Überarbeitung".

About - Das neue 1x1 des Zeitmanagement : Prof. Dr. Lothar Seiwert ist der Zeitmanagement Experte im deutschsprachigen Raum. Sein 1x1 des Zeitmanagement ist ein unangefochtener Klassiker und erscheint bereits in der 24. Auflage. In dieser völlig überarbeiteten, neu gestalteten und erweiterten Ausgabe zeigt Seiwert, wie jeder seine täglichen Aufgaben und Routinen ganz einfach so organisieren kann, dass er mehr Lebensqualität gewinnt. Zahlreiche Arbeitsblätter, Kopiervorlagen und praktische Übungen unterstützen bei der Zielfindung, dem Setzen von Prioritäten, dem Delegieren von Aufgaben sowie der optimalen Zeiteinteilung. Preis: Print 10,99 Euro, E-Version 9,99 Euro, ISBN: 9783833831010

// show complete news

 

MARGARETHE HUBAUER

MARGARETHE HUBAUER

MARGARETHE HUBAUER

MARGARETHE HUBAUER