Shop • 661 News

Styling • COX by GÖRTZ - das Kampagnen-Shooting mit jugendlich-leichtem Mode-Gefühl von Stylist Marcell NAUBERT c/o BIGOUDI

19.04.2017 • Das Styling für das COX by GÖRTZ Kampagnen-Shooting übernahm Marcell NAUBERT c/o BIGOUDI. Fotografiert wurde die Kampagne von Sarah KÜHL c/o GoSee Member KLAUS STIEGEMEYER. Bei Cox handelt es sich um eine Hausmarke des bekannten Schuhunternehmen aus Hamburg. Wer Cox Schuhe in den deutschen Filialen des Unternehmens sucht, wird vor allem bei Görtz 17 fündig werden. Dies sind kleine und exklusive Filialen, die sich an die jüngere Generation richten. goertz.de//cox

// show complete news

 
 

Shop • 'Gentlemen's Choice' - Taschen Stills für SMYTHSON von Mark SANDERS c/o DARLING CREATIVE

10.04.2017 • Das 1887 gegründete Unternehmen SMYTHSON repräsentiert über 125 Jahre britischer Luxuslederwaren edelster Qualität. Die aktuellen Motive inszenierte Fotograf Mark SANDERS c/o DARLING CREATIVE. Interessante Neben-Info die den Stellenwert der Firma verdeutlicht :"Wir haben die Ehre, dass uns gleich drei Mal das Prädikat als Hoflieferant verliehen wurde, und zwar 1964 von Ihrer Majestät, der Königin, 1980 von Seiner Königlichen Hoheit, dem Prinzen von Wales, und 2002 von Seiner Königlichen Hoheit, dem Herzog von Edinburgh. Zu der Zeit, als Smythson noch offizieller Hoflieferant der Königinmutter Elizabeth war (bis 2007), gab es weltweit nur acht Unternehmen, denen alle vier Auszeichnungen gleichzeitig zuteil wurden." Go & See : smythson.com

// show complete news

 
 

Shop • Stills für die AUSTRIAN WINE Marketing GmbH von Thomas Popinger c/o STILLSTARS

23.03.2017 • In Zusammenarbeit mit der Agentur Y&R fotografierte Thomas POPINGER c/o STILLSTARS die neuen Kampagnenmotive für die AUSTRIAN WINE Marketing GmbH. The Austrian Wine Marketing Board (Österreich Wein Marketing GmbH) is based in Vienna, and is a national service body for the Austrian wine industry. The organisation was founded in 1986 with the aim to strategically support, coordinate and maintain quality and sales. Its main goal for the domestic market is to strive for an increased market share of Quality Wine, along with the export of bottled quality wine, with particular focus on the continued increase in value. austrianwine.com

// show complete news

 
 

Shop • Interiors für LA MAISON DU DANOISE von Heidi LERKENFELDT c/o STILLSTARS

23.03.2017 • Heidi LERKENFELDT c/o STILLSTARS fotografierte Sofas und Lampen für LA MAISON DU DANOISE, Paris. Das Dekor stammt von Gamfratese & Gubi, das Porzellan natürlich von Royal Copenhagen und das Sofa sowie die Lampen aus dem Hause Thonet. lamaisondanoise.fr

// show complete news

 
 

Shop • HK LIVING Motive von Fotograf Jeroen VAN DER SPEK c/o STILLSTARS

23.03.2017 • "Known for their original, pure and modern designs, Dutch Brand HK Living called upon our Jeroen van der Spek for their latest images." so STILLSTARS zu GoSee. Styling Cleo Scheulderman. hkliving.nl

// show complete news

 
 

Shop • Die LE SILLA FS 2017 Kampagne fotografiert von Johan SANDBERG c/o LUNDLUND

22.03.2017 • "Light up your heart with new creations for Spring/Summer. Vintage and iper-feminine inspiration, lively and rebel soul of Cuban nights, a series with sandals by sinuous shapes up to chunky heels embellished with gems. Add ladylike ribbons and romantic crystal buds, for modern women with timeless style." so LE SILLA selber über die eigenen und traumhaften Fussbekleidungen. Fotografiert wurde die aktuelle Kollektion des Designers und Firmengründers Enio Silla von Johan SANDBERG c/o LUNDLUND. lesilla.com

// show complete news

 
 

KIDS & ART PHOTOGRAPHY • GoSee loves ...Achim Lippoth 'Geschichten über das Kindsein / Storytelling' - Kinderfotografie fernab aller Klischess zwischen Melancholie und ungeheurer Energie, Ausstellung & Monographie

15.03.2017 • Achim Lippoth porträtiert Kinder für Werbung, Commercials und meist sehr artifiziell für Editorials. Er inszeniert verschiedene Facetten der Kindheit, von Spontaneität bis hin zu Nachdenklichkeit – mit einem Niedlichkeitsfaktor der gegen Null geht, vielmehr zeigt er Kinder in ihrer eigenen Welt. Hatje Cantz veröffentlicht seine Monografie 'Geschichten über das Kindsein / Storytelling‘, die wir Euch gerne auf GoSee vorstellen.

Achim Lippoth (*1968 in Ilshofen) fand sein Sujet während des Kunststudiums: die Kindheit. Behutsam machen seine Aufnahmen die Welt der Kinder begreiflich, die in ihrer Natürlichkeit zugleich berühren und den Betrachter in seine eigene Kindheit zurückversetzen. Mit großem Respekt vor ihren Emotionen, ihrem Ernst und ihren Träumen rückt Lippoth seine jungen Protagonisten in den Mittelpunkt; Erwachsene nehmen hier höchsten Statistenrollen ein. Fernab von Rollenklischees und Verniedlichung, mit sorgfältiger Lichtführung und bestechend naher Perspektive erzählen seine Fotografien Geschichten von Unbeschwertheit, Familie und Zusammengehörigkeit.

In seiner...

// show complete news

 
 

Shop • Modernes Everyday Design mit Hang zur Tradition. Die &TRADITION Kampagne 2017 - Fotos Sacha MARIC c/o BLINK

08.03.2017 • 'Craft meets art Function meets form. Material meets potential.' So auch in der aktuellen Kampagne 2017 der Dänischen Designinstitution, fotografiert von Sacha MARIC c/o BLINK. Die Firma &tradition wurde 2010 gegründet mit dem bewusst zugrunde gelegten Prinzip der 'tradition tied to innovation'. Auf der Webseite erfahren wir hierzu : 'Our unique library of furniture and lighting spans from the 1930s to the present day and includes designs by internationally renowned designers.' Und Zitat CEO Kornbek Hansen über die von ihnen vertretenen zeitgenössischen Designer : “All of our designers have a unique vision and their designs have the capacity to reach people in their everyday lives." Go & See: andtradition.com

// show complete news

 
 

Shop • GoSee Buch Tipp : Retracing Our Steps Fukushima Exclusion Zone 2011 – 2016 by Carlos Ayesta und Guillaume Bression - die eindringliche Dokumentation eines historischen Disasters als Bildband im KEHRER Verlag

08.03.2017 • Der KEHRER VERLAG präsentiert eine leise Dokumentation aus dem Katastropengebiet in Japan, für die ehemalige Bewohner noch einmal ihre Türen öffneten... Seit dem Tsunami und der Atomkatastrophe im März 2011 haben Carlos Ayesta und Guillaume Bression immer wieder das Niemandsland rings um das betroffene Kernkraftwerk Fukushima Daiichi bereist. Dabei entstanden fünf Fotoserien, die gestellte Szenen mit einem dokumentarischen Ansatz kombinieren.

Diese ungewöhnlichen Fotos regen dazu an, über die Folgen eines Atomunfalls dieser Größenordnung nachzudenken. Was bleibt in einem Gebiet zurück, aus dem 80.000 Menschen von einem Tag auf den anderen evakuiert wurden? Was halten die einstigen Bewohner von dem Gedanken, in ihre Geisterstädte zurückzukehren? Für die letzte Serie, betitelt 'Retracing our Steps', baten die Fotografen ehemalige Anwohner, zu ihren Läden oder Schulen zurückzukehren und die Türen jener Gebäude noch einmal zu öffnen, die einst so alltäglich waren. Vor der Kamera wurden sie dazu eingeladen, sich ganz normal zu benehmen – so, als sei gar nichts geschehen. Das...

// show complete news