Home / News / Shop

 
 

04.08.2009

 

GoSee präsentiert : James Turrell - Geometrie des Lichts & weltweit größte Installation im Kunstmuseum Wolfsburg

James Turrell, geboren 1943 in Los Angeles, ist Lichtkünstler der Gegenwart. Sein gesamtes Schaffen widmet er der Auseinandersetzung mit den vielfältigen Erscheinungsformen des natürlichen und künstlichen Lichts. In seinen Werken verdichten sich Licht und Raum zu Erfahrungsprozessen, die die Grundbedingungen ästhetischer Wahrnehmung reflektieren.

Im Mittelpunkt des Buches steht die Werkgruppe der Sky Spaces, die Turrell im Laufe seiner künstlerischen Karriere zu einer eigenständigen Kunstform entwickelt hat. Textbeiträge erläutern aus wissenschaftlicher, philosophischer und kunsthistorischer Sicht die Entwicklung und Bedeutung dieser Wahrnehmungsräume, deren Konzept eng mit der Entstehung des Roden Crater Projects in der Wüste von Arizona verbunden ist, wo der Künstler seit 1974 ein Himmelsobservatorium errichtet.

Anhand exemplarischer Arbeiten wird die Bedeutung dieser Lichträume für die zeitgenössische Kunst thematisiert. Eingeschlossen ist auch die neueste Installation Skyspace/ Camera Obscura Space, die Turrell eigens für das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna konzipiert hat. Hört sich sehr theoretisch-langweilig an, wissen wir, ist aber eine sehr sinnliche Kunstform die mehr mit der Wahrnehmung spielt als noch ein Bild an der Wand.

Herausgeber sind die Kulturbetriebe Unna, Ursula Sinnreich, Vorwort von Axel Sedlack, Text von Gerhard Buurman, Gernot Böhme, Julian Heynen, Max Rheiner, Agostino De Rosa, Ursula Sinnreich, Christian Weber.


Geometrie des Lichts - James Turrell
Deutsch, Englisch
2009. 128 Seiten, 100 Abb., davon 94 farbig
23,00 x 29,60 cm
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7757-2369-5


Preview: Für das Kunstmuseum Wolfsburg schafft James Turrell seine weltweit größte Installation, die je in einem Museum gezeigt wurde. Auf 700 qm Fläche und mit 12 Meter Höhe entstehen zwei ineinander übergehende Räume - der Viewing Space und der Sensing Space -, die beide vollkommen leer sind und mit langsam änderndem Farblicht vollständig ausgeflutet werden.

24.10.09 - 14.02.10 James Turrell - The Infinite Innerspace
.
Kunstmuseum Wolfsburg


back to:   ART  /  HOME

JAMES TURRELL 'Geometrie des Lichts'

JAMES TURRELL "Geometrie des Lichts"

JAMES TURRELL 'Geometrie des Lichts'

JAMES TURRELL "Geometrie des Lichts"

JAMES TURRELL 'Geometrie des Lichts'

JAMES TURRELL "Geometrie des Lichts"

JAMES TURRELL 'Geometrie des Lichts'

JAMES TURRELL "Geometrie des Lichts"