Home / News / Shop

 
 

19.03.2009

 

Pool Magazine : auf den Spuren des KULT

Seit dem 12. März ist die Ausgabe pool_26 im Umlauf und an den ausgewählten pool Vertriebsspots international erhältlich. Die aktuelle Ausgabe widmet sich dem Thema „Kult“ mit all seinen unterschiedlichen Ansätzen und Herangehensweisen, dokumentiert Persönlichkeiten wie den Regisseur Billy Wilder oder den japanischen Modemacher Issey Miyake und stellt Produkt-Ikonen wie die Barbie-Puppe, die Sonnenbrillen von Ray Ban oder die legendären Kameras von Leica im Spiegel der Zeit vor.

Kult, soviel lässt sich mit Sicherheit sagen, lässt sich nicht einfach erzeugen - Kult ist unberechenbar und deshalb umso interessanter. Die Fashion-Editorials dieser Ausgabe wurden von Michael Winkelmann, Oliver Rauh und Bernhard Musil geschossen. In „burn after reading“ stellt das Team rund um Michael Winkelmann, pigeon disco, Marie-Theres Weinmann, Martina Dimitrova und Bernhard Schöninkle eine Verbindung zwischen kultiger Mode und entsprechender Literatur dar. Besonders interessant ist der Blickwinkel, von welchem aus die Strecke fotografiert wurde.

Der Titel „pattern heroes“ bringt sehr gut zum Ausdruck, welche Inspiration Bernhard Musil, MODY al Khufash c/o OPTIX, Kathleen Springer, LENA Petersen c/o VIVA STYLE, STEFAN Kehl c/o BLOSSOM, Sam Gant und die Models RAMON & FELIX c/o VIVA MODELS, HENNING c/o IZAIO MODELS, Karl, Jan, Malte und Dennis, OSCAR c/o M4 MODELS sowie PHILIP c/o SEEDS MANAGEMENT für diese Strecke herangezogen haben - ausdrucksstarke Mode an männlichen Models = pattern heroes.

„try this at home“ ist die von Oliver Rauh produzierte und geschossene Advertorial Strecke zur Diesel Black Gold Kollektion. Die Inspiration zu dieser Spring/Summer09 Collection von Diesel Black Gold stellt eine Zeitreise der Freidenker-Poeten des 19. Jahrhunderts über die Punk-Rebellen der 1970er bis hin zu den heutigen Rockröhren dar. In die Produktion eingebunden waren neben Oliver Rauh, Ben Mayer ( verantwortlich für Haare & Make-up), Julia für digitaloperating sowie die Models Vanessa, Hannes, Henry, Hilda und Philipp.

pool_26 kann man auch online durch blättern : www.pool-mag.net oder auf der UPdate 09 in Berlin unter die Lupe nehmen.

Die kommende Ausgabe pool_27 wird dem Themenschwerpunkt „original“ gewidmet sein und am 18. Juni (rechtzeitig zu den Mode- und Kreativveranstaltungen des Sommers09 wie z.b. Bread&Butter Berlin, CPH Vision Copenhagen, Margin London, Poolbar Festival Feldkirch etc.) erscheinen.

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26

POOL MAGAZINE #26