Home / News / Shop

 
 

25.02.2009

 

Versicherungsmakler : Produktionen jetzt richtig absichern mit der Medienhaftpflicht fürs komplette Team

Durch eine speziell auf den Kunden zugeschnittene Medienhaftpflicht gilt die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers gegenüber Schadenersatzansprüchen Dritter, die sich aus dem Betrieb des jeweiligen Unternehmens ergeben. Versichert werden Personen- und Sachschäden sowie diverse Deckungserweiterungen, die speziell abgestimmt sind.

Gedeckte Schadensfälle könnten bspw. bei Dreharbeiten oder Fotoaufnahmen sein : ein am Set stehendes Fahrzeug wird beschädigt; eine zuschauende Person stolpert über ein nicht gesichertes Kabel und verletzt sich, bei der Einrichtung des Motivs werden die Wände oder der Boden verkratzt, und so weiter und so fort.

Alles weitere zur Versicherung findet man auf www.kameraversicherung.de oder man ruft GoSee Member Andreas Matthiessen einfach an.