Home / News / Shop

 
 

09.08.2011

 

Von Spuren der Machtausübung und den Sorgen der Machterhaltung - 130 Präsidenten, Revolutionäre und Diktatoren in einem Bildband vereint

Portraits of World Leaders präsentiert 130 Präsidenten, Premierminister, Revolutionäre und Diktatoren, portraitiert von dem britischen Fotografen Platon Antoniou (geb. 1968).  Dafür hat Platon einen eigenen fotografischen Stil entwickelt, der es erlaubt, die Gesichter vergleichend zu betrachten und die Spuren der Machtausübung wie die Sorgen der Machterhaltung in ihnen wahrzunehmen.

Im Jahr 2008 gewann der in New York lebende Portrait-Spezialist für sein Foto von Wladimir Putin den ersten Preis des World Press Photo Contest. Im Auftrag des NEW YORKER und in Zusammenarbeit mit dessen Politikredakteur David Remnick, einem der renommiertesten Journalisten der USA, hat Platon sein „Power“-Projekt entwickelt, das uns das heutige Antlitz der Macht auf ihrer höchsten Exekutivebene in vergleichenden Motiven vorführt.

In einem logistischen Kraftakt bekam Platon die politischen Führer von 130 Mitgliedsländern der Vereinten Nationen vor seine Kamera: gewählte Präsidenten, Premierminister und Staatschefs Seite an Seite mit Diktatoren und Revolutionären.

POWER PLATON
Fotografien von Platon
Mit einem Essay von David Remnick
192 Seiten, 110 Abbildungen in
Farbe und Duotone
ISBN 978-3-8296-0532-8
EUR 34.-, EUR (A) 35.-, sFr 48.90
Schirmer/Mosel

Power Platon by Schirmer/Mosel

Power Platon by Schirmer/Mosel

Wladimir Putin   © Power Platon by Schirmer/Mosel

Wladimir Putin © Power Platon by Schirmer/Mosel

Robert Mugabe © Power Platon by Schirmer/Mosel

Robert Mugabe © Power Platon by Schirmer/Mosel

Muammar al-Gadhafi © Power Platon by Schirmer/Mosel

Muammar al-Gadhafi © Power Platon by Schirmer/Mosel

Mahmud Ahmadineschad © Power Platon by Schirmer/Mosel

Mahmud Ahmadineschad © Power Platon by Schirmer/Mosel

Barack Obama  © Power Platon by Schirmer/Mosel

Barack Obama © Power Platon by Schirmer/Mosel