01.11.2011  •  Celebrity NEWS

0
 

VERUSCHKATIC •  "Veruschka - ist die schönste Frau der Welt. Eine wie sie gibt es nur einmal. Sie hat sich selbst erfunden!« Richard Avedon

»Veruschka ist die schönste Frau der Welt. Eine wie sie gibt es nur einmal. Sie hat sich selbst erfunden!« Richard Avedon

Sie ist einer der Stars, die Deutschland hervorgebracht hat : Veruschka, Deutschlands erstes Supermodel. Rund um den Globus kennt man ihren Namen, viele ihr Gesicht sowie natürlich ihren Körper. Und ihre Geschichte? Kennt man inzwischen so langsam ... eventuell.

Obwohl sie auf Abertausenden von Modebildern zu sehen war, erfuhr man von der der schönen Adligen bisher eher wenig. Nun erzählt sie in Gesprächen mit Jörn Jacob Rohwer erstmals ihr Leben.

Vera Gottliebe Anna Gräfin von Lehndorff, geboren 1939 in Ostpreußen, erinnert sich an ihre frühe Kindheit auf Schloss Steinort in Masuren sowie an ihren Vater Heinrich Graf von Lehndorff, der 1944 als Widerstandskämpfer wegen der Teilnahme an der Verschwörung des 20. Juli 1944 gegen Adolf Hitler hingerichtet wurde, an ihre Mutter die ins Arbeitslager kam, an ihre Verschleppung von der Gestapo in ein Kinderlager.

Und die 1,83 m grosse Schönheit erzählt von ihrer wilden, glamourösen Zeit als erstes deutsches Supermodel im New York und Paris der Sechziger- und Siebzigerjahre. Aber auch von den Schattenseiten der Mode- und Kunstszene.

Hundert Aufnahmen, teils unveröffentlicht und aus Privatbesitz, runden diesen aufwendig gestalteten Band ab. Er erzählt die außergewöhnliche Geschichte einer Ikone, die bis heute eine Unbekannte - und wohl eigentlich eine Fremde in der sogenannten Heimat - geblieben ist.


Signierstunde mit Vera "Veruschka" Lehndorff am 5ten November 2011
Ort: Georg Büchner Buchladen
Wörther Str. 16
10405 Berlin
Beginn: 17:00 Uhr



Veruschka - mein Leben
Jörn Jacob Rohwer, Vera Lehndorff
400 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-8321-9553-3
400 Seiten, Hardcover, EUR 24,00


www.veruschka.net