News // 25 News represented by Slanted Publishers

SLANTED Publishers präsentiert bb-book A and bb-book contrasted

Das SLANTED MAGAZIN hat einen Typobuchtipp für Euch auf GoSee... Da ihre Vorstellung genauso kryptisch ist wie das Buch selber, könnt Ihr Euch bei Fragen direkt an SLANTED PUBLISHERS wenden...

bb-book A and bb-book contrasted are designed by Benoît Bodhuin and published by VolcanoType. bb-book A is an expressive book serif type family. With its triangular and curved shapes the typeface has a dynamic appearance. Its range between width and contrast is typical for the design. The light weight is really narrow on the one hand side, the bold weight is really wide on the other hand side.

A kicking up weight principle. The inverted contrast of Benoît Bodhuin’s bb-book A stands in the tradition of Roger Excoffon’s Antique Olive. bb-book A comes in four weights light, regular, medium, bold, and covers all Latin characters. The type family is completed by one weight display version called bb-book contrasted.

bb-book A

Foundry: VolcanoType
Designer: Benoît Bodhuin
Release: February 2017
Format: OpenType
Weights: Light, Regular, Medium, Bold
Price weight: € 45,-
Price family: € 140,-

bb-book contrasted

Foundry: VolcanoType
Designer: Benoît Bodhuin
Release: February 2017
Format: OpenType
Price: € 45,-

Website VolcanoType: www.volcano-type.de
Where to buy bb-book A: http://www.volcano-type.de/fonts/categories/text/bb-book_a
Where to buy bb-book contrasted: http://www.volcano-type.de/fonts/categories/display/bb-book_contrasted
16.03.2017 // show complete article

SLANTED präsentiert PHOTODARIUM 2017 & PHOTODARIUM Private 2017 - Klassiker mit neuem Namen & limitierte Nude-Edition

Gleich zwei Neuerungen gibt es für alle, die schon sehnlich auf ihre tägliche Dosis Sofortbild-Fotografie gewartet haben: Der Klassiker PHOTODARIUM erscheint in seiner sechsten Edition erstmals mit neuem Namen (früher Poladarium) und wird parallel von einer neuen, limitierten Nude-Edition begleitet, die in einer unzensierten Version Tag für Tag ein erotisches, gewagtes oder freches Akt- oder Nude-Sofortbild entblößen wird.

Beide Kalender zeigen Momentaufnahmen von 365 bekannten Fotografen und Newcomern, von Profis und Privatleuten aus zahlreichen Ländern. Auf der Vorderseite jedes Kalenderblattes befindet sich ein Sofortbild in Originalgröße, auf der Rückseite eine kleiner Text zur Entstehung des Bildes sowie Informationen zum Fotografen und zum verwendeten Film.

Die Fotografien des PHOTODARIUM 2017 wurden von einer renommierten Fach-Jury ausgewählt: Laia Abril, Joachim Baldauf, Gözde “Mimiko” Türkkan, Ester Vonplon.

Der Klassiker PHOTODARIUM 2017 ist erneut ein wohlsortiertes Kleinod und ein Hingucker für Schreibtisch, Fensterbrett, Kuchenbuffet, Hutablage, Schaufenster, Nachttisch ... Und für alle, die Lust auf mehr haben, empfiehlt sich die freche, unzensierte Version, der limitierte Kalender PHOTODARIUM Private 2017.

Creative Direction: Boris Kahl
Editors: Lars Harmsen, Raban Ruddigkeit, Oliver Seltmann
Publishing house: seltmann+söhne, Kunst- und Fotobuchverlag
Release: September 2016, Volume: 370 pages
Format: 9,8 x 11,7 x 8,4 cm / 3.5 × 4.2 inches
Specials: High-quality lacquer finish in a sturdy collector’s box with stand
ISBN 978-3-944721-68-2, Price: 29,80 Euro
www.slanted.de/shop/PHOTODARIUM-2017

PHOTODARIUM Private 2017 - Limited Nude Edition
Creative Direction: Boris Kahl
Editors: Lars Harmsen, Raban Ruddigkeit, Oliver Seltmann
Publishing house: seltmann+söhne, Kunst- und Fotobuchverlag
Release: September 2016, Volume: 370 pages
Format: 9,8 x 11,7 x 8,4 cm / 3.5 × 4.2 × 3.3 inches
Specials: High-quality lacquer finish in a sturdy, collector’s box with stand
ISBN 978-3-944721-69-9, Price: 35,00 Euro
www.slanted.de/shop/PHOTODARIUM-private-2017-limited-nude-edition
14.09.2016 // show complete article

Slanted Magazine #25 : featuring zeitgenössische Design-Arbeiten made in Paris

Vorigen Februar verbrachte die SLANTED Redaktion eine Woche in Paris, um dort zeitgenössischen Design Arbeiten und der so oft geliebt-gehassten Hauptstadt Frankreichs zu frönen. Das Team traf auf 18 Design-Studios und fand sowohl Denkansätze in Bezug auf eine sich ständig verändernde Gesellschaft, als auch auf Esprit und systemzersetzenden Humor. Sie produzierten Studio-Portraits, die ein lebhaftes Bild der Szene wiedergeben. Und natürlich, wie in jeder Ausgabe, wird auch #25 durch Illustrationen, Fotografien und Fine Art komplettiert. Zusätzlich entstanden Video-Interviews, die mit Filmmaterial angereichert wurden. Zu sehen auf slanted.de/videos.

Visites et auteurs:
ABM Studio, Akatre, Quentin Aldhui, Amelange, Philippe Apeloig, Atelier de Création Graphique, Atelier Formes Vives, Atelier Michel Bouvet, Benoît Bodhuin, Caroline Bouige, Lea Brousse, c-album, Charlotte Cheetham, Coco, Jocelyn Cottencin, Sophie Della Corte, Des Signes, Pierre-Olivier Deschamps, deValence, Jonathan Fabreguettes, Fontyou, Morgan Fortems, Fabienne Francisco, Frédéric Teschner Studio, Amélie Gastaut, Stéphane Goddard, GUsto, Hannah & Joel, Ilka Helmig, Helmo, Mehdi Hercberg, Étienne Hervy, Laurent Fétis & Sarah Martinon, Olivier Lebrun, Les Graphiquants, Véfa Lucas, Ian Lynam, Guillaume Mary, Thibault Maupetit, Fanette Mellier, Isabelle Moisy, Charlotte Molas, My Name is Wendy, Vincent Perrottet, Pinar&Viola, Jean François Porchez, Émilie Rigaud, Étienne Robial, Raban Ruddigkeit, Alice Sfintesco, Julie Sittler, Spassky Fischer, Superscript, Syndicat, Frédéric Tacer, Pierre Vanni, Vier5, Yorgo&Co.

The booklet “Contemporary Typefaces” presents fourteen recently published typefaces we think are important and interesting: Amster (Francisco Gálvez / PampaType), Beausite (Yassin Baggar / Fatype), Berlingske (Jonas Heksher / Playtype), Christel (Sascha Timplan / Stereotypes), Duwal Pro (Dennis Dünnwald / VolcanoType), Gemeli Micro (Jean-Baptiste Levée / Production Type), Kraaken FY (Fontyou graphic and type team / Fontyou), Mislab (Xavier Dupré / Typofonderie), Patron (Timo Gaessner / Milieu Grotesque), Plaak (Damien Gautier / Éditions deux-cent-cinq), Superb (Paco González / Resistenza), Taz Wide & Extended (Luc(as) de Groot / LucasFonts), UIB (Damiá Rotger Miró / Ductil), Woodkit (Ondrej Job / Typotheque)

Slanted Magazine #25 – Paris
. Erhältlich als Einzelausgabe oder Special Edition.
05.06.2015 // show complete article