News // 75 News represented by Anke Luckmann

Anke Luckmann fotografiert den Mazda MX-5 für's Ramp Magazin - ultimatives Roadster-Feeling unter der Sonne Südspaniens

Anke Luckmann fotografierte den Mazda MX-5 für's Ramp Magazin. Zusammen mit Uli Praetor ging es auf Locationjagd im Süden Spaniens. Von Red Indians Publishing waren im Team Creative Director Michael Köckritz, Art Director, Philipp Sille + Uli Praetor, Athanasios Tsintsaris als Art Buyer und Roberto Castello Muñoz für die Produktion. Die Post Production übernahm Jens Schmidt (Cover) und Flavor3D (restliche Motive + Roboter).

13.09.2017 // show complete article

Anke Luckmann fotografiert 'Mercedes Benz Dream Cars' Kampagne für Daimler China und BBDO Beijing

Zusammen mit dem Team von Beijing Eye realisierte Anke Luckmann ein Shooting für die Agentur BBDO Beijing und Daimler, China. Fotografiert wurde die Kampagne mit dem Thema 'Mercedes Benz Dream Cars' (Client: Daimler China, BMBS, Agency: BBDO, Beijing , Creative Team: Da Xiang , Account : Aeris Wu, Production: Beijing Eye, Producer: Sasha Alderson, Janita Qu, Post Production: Jenny Cremer / JD GJ).
27.06.2017 // show complete article

'Warum nicht?' - fragt Euch die RENAULT Kampagne von ANKE LUCKMANN, made in Barcelona

'Warum nicht?' fragt Euch die Kampagne für RENAULT - fotografiert von ANKE LUCKMANN für die Agentur Publicis Pixelpark in und um Barcelona. Ob als Early Bird am Strand oder klassisch vor moderner Architektur, den Modellen Espace, Captur und Kadjar steht eigentlich alles gut. Für die Pixelordnung kam Andreas FREITAG c/o SUBLIME nach Barcelona um das Team am Set zu unterstützen. Finalisiert wurden die die Bilder dann in Berlin.

Und "die Produktion wurde von Falca fantastisch umgesetzt." so O-Ton Anke Luckmann und fügt leicht lakonisch hinzu: "Why not ? sagten sich übrigens auch Barcelonas Trickbetrüger als sie unbemerkt beim Scouting meinen Rucksack samt Inhalt entwendeten und wir den Tag wiederholen durften. "why me?" fragte ich mich dann den Rest des Tages....."

Inzwischen hat sie den Diebstahl jedoch längst verwunden - und zusammen mit dem internationalen Kreativ Team Felipe Franco und Nader Shousha fand Anke für die Kampagne den besten Winkel für jedes der Autos, die sich in Barcelona gleich recht heimisch zu fühlen schienen. Unterstützt wurde das Projekt aus Deutschland von Katja Bonnert und Kai Tietz.

CREDITS
Client: Renault
Agency: Publicis Pixelpark GmbH
Creative Scout: Katja Bonnert
Creative Director: Felipe Franco
Art Director: Nader Shousha
Photo Agent: Kai Tietz
Production: FALCA
Producer: Jero Pellicer
Post Production: Sublime

14.02.2017 // show complete article