News // 48 News by GoSee

featured by GoSeeAWARDS : GoSeeAWARDS 2019 - Nimm kostenlos teil und zeig Dein Artwork unserer High-End-Online-Jury, acht Kategorien erwarten Dich !

Die GoSeeAWARDS fordern seit Jahren Kreative aus Fotografie, CGI, Illustration, etc. auf ihre schönsten und kreativsten Projekte einzureichen um sie dann von einer Online-Fachjury begutachten zu lassen. Dies ist aber nur die eine Seite der Medaille. Die GoSeeAWARDS bieten jedem mit einem kostenlosen GoSeeACCOUNT die Möglichkeit sein Projekt zu präsentieren - und somit die Chance auf Publikation, neue Kontakte, weitergehendes Interesse von Menschen die wissen was sie Tag für Tag tun.

Bildlich gesprochen: Die Awards sind unsere Angelschnur die wir jedes Jahr mit Begeisterung auswerfen, das Artwork der schillernde Fisch ..... und wer dann am anderen Ende der Angel sitzt und sich über den ein oder anderen Fang zuhause vor seinem Rechner freut? Genau, das ist unsere Jury. Letztes Jahr waren es erneut über 100 Kreative, verstreut über die ganze Welt, die uns bei den Awards unterstützten und sich meist durch mehrere Kategorien klickten. Einmal mehr: Vielen Dank an dieser Stelle.

Lasst Euch auch in 2019 von uns überraschen - wir sind bereits mitten in den Vorbereitungen. Hier einiges Artwork das wir aus unserem Fundus gefischt haben.... als kreativer Appetithappen sozusagen. Also, reich Deine Arbeiten/Projekte gerne ein*, es sind noch rund 140 Tage bis zum Ende des Angelausflugs. Einen Account machen kannst Dur dir ganz einfach hier: GoSee.de/register 


* Zur Teilnahme
log Dich in Deinen Account ein - auf der WELCOME-Seite geht es zu den AWARDS.


About - GoSeeAWARDS.
When PARTICIPATING is already a WIN... You’re at the GoSeeAWARDS, the annual, internationally established top online viewing in the creative industry. For 20 years, GoSee has stood for serious B-to-B communication in the global creative industry. The GoSeeAWARDS have been organized by GoSee for 15 years and call upon creatives from all over the world to submit their works free of charge – that’s photography, illustration, CGI & animation  – via GoSee where they are then viewed online by around 100 top jurors from the areas of advertising, marketing, fashion, publication,... the jury will be announced shortly before the event.

Each SHORTLIST consists of 20 finalists in total – who have the opportunity to present visitors their books and meet a juror or two in person at the live viewing in Berlin at UPDATE, the renowned GoSee Salon. Plus, the works will be presented on the GoSeeAWARDS website before they are added to the awards archive – where they can be seen forever. The GoSeeAWARDS winners will be announced at UPDATE – November 2019 - in Berlin where the artwork will be on display.

19.06.2019 // show complete article

 
Half Moon Bay - auf den Spuren Annie Leibovitz an der Küste San Franciscos, die Fotos für Euch in unserem GoSeeSHOP

Der Strand von Half Moon Bay, gelegen an der Westküste der San-Francisco-Halbinsel und rund 30 Minuten von der Stadt entfernt, ist vor allem für Partys sehr beliebt, da er von beiden Seiten von mächtigen Felsen eingeschlossen ist und es auch keinen direkten Zugang gibt, weshalb nächtliche Polizeikontrollen kaum zu befürchten sind. Einziger Zugang zum Strand ist ein schmaler Pfad, der nur zu Fuß zu passieren ist. Und genau hier nahm Annie Leibovitz 1968 ihr erstes signifikantes Foto auf: Blick durch eine halb geöffnete Autotür auf die Bucht. Grund genug für einen GoSee -Besuch in der magischen Half Moon Bay.

Ausserdem interessant: Am Mavericks-Cliff, einem Unterwasserfelsen vor dem Pillar Point am Nordende der Half Moon Bay, etwa 400 m südwestlich von Pillar Point und 600 m westlich der Hafenmole von Pillar Point Harbor, brechen die Pazifikwellen aufgrund der besonderen Form des Meeresbodens besonders hoch. Nach starken Stürmen erreichen die Brecher hier regelmässig Höhen von 7,5 Metern und in der Spitze von 25 Metern. Die Mavericks gelten daher als sogenannter Big-Wave-Spot.

Desweiteren ist die Half Moon Bay ein beliebter Rückzugsort für Meerestiere und wohlhabende Städter. Enjoy & GoSee !
06.06.2019 // show complete article

 
Half Moon Bay - auf den Spuren Annie Leibovitz an der Küste San Franciscos, die Fotos für Euch in unserem GoSeeSHOP

Der Strand von Half Moon Bay, gelegen an der Westküste der San-Francisco-Halbinsel und rund 30 Minuten von der Stadt entfernt, ist vor allem für Partys sehr beliebt, da er von beiden Seiten von mächtigen Felsen eingeschlossen ist und es auch keinen direkten Zugang gibt, weshalb nächtliche Polizeikontrollen kaum zu befürchten sind. Einziger Zugang zum Strand ist ein schmaler Pfad, der nur zu Fuß zu passieren ist. Und genau hier nahm Annie Leibovitz 1968 ihr erstes signifikantes Foto auf: Blick durch eine halb geöffnete Autotür auf die Bucht. Grund genug für einen GoSee -Besuch in der magischen Half Moon Bay.

Ausserdem interessant: Am Mavericks-Cliff, einem Unterwasserfelsen vor dem Pillar Point am Nordende der Half Moon Bay, etwa 400 m südwestlich von Pillar Point und 600 m westlich der Hafenmole von Pillar Point Harbor, brechen die Pazifikwellen aufgrund der besonderen Form des Meeresbodens besonders hoch. Nach starken Stürmen erreichen die Brecher hier regelmässig Höhen von 7,5 Metern und in der Spitze von 25 Metern. Die Mavericks gelten daher als sogenannter Big-Wave-Spot.

Desweiteren ist die Half Moon Bay ein beliebter Rückzugsort für Meerestiere und wohlhabende Städter. Enjoy & GoSee !
06.06.2019 // show complete article