News // 27 News by GoSee EVENT

featured by GoSeeAWARDS : Der Einsendeschluss der GOSEEAWARDS nähert sich - neue und finale Deadline: 18ter Oktober 2019 - reicht Eure PROJEKTE kostenlos über Euren GoSeeACCOUNT ein und präsentiert sie einer internationalen TOPJURY

OPTIMIST, MCCANN, THJNK, BMW, JUNG VON MATT, VCCP London, KEMPER KOMMUNIKATION, VELOCITY, KOLLE REBBE, TRACK, HEIMAT BERLIN, FISCHER APPELT, BUTTER, G-STAR, LIEBESKIND BERLIN, DEICHMANN, TOMMY HILFIGER, ZALANDO, OTTO, MOTHER LONDON, PUBLICIS PARIS, PREUSS&PREUSS, SAATCHI & SAATCHI, THE&PARTNERSHIP, CALVIN KLEIN, H&M HOME, ÜBERGROUND, METADESIGN, PROSIEBEN ADFACTORY, WIEDEN & KENNEDY, METADESIGN, OLIVER AGENCY..... die Liste der Kreativen die sich für unsere GOSEEAWARDS die Zeit nehmen, um online Eure PROJEKTE zu begutachten ist auch in 2019 beeindruckend. Wir bedanken uns hierfür schon jetzt recht herzlich!

Aber bitte vergesst über all der Freude nicht EINZUREICHEN ! Es wäre doch schade die Chance verstreichen zu lassen - zumal die Projekte bzw. Awards-Teilnehmer, die es auf die SHORTLIST schaffen, auch in 2019 kostenlos auf die UPDATE-19-BERLIN dürfen um vor Ort ihr PORTFOLIO in unserer PRÄSENZBIBLIOTHEK (hosted by BASICS.BERLIN) abzugeben und am UPDATE-Tag selber vor Ort wichtige Kontakte knüpfen zu können.
01.10.2019 // show complete article

 
featured by maison marsil - Boutique Hotel & Event Location : 'Le snobisme de l'argent' erscheint auf QUEEN MUM'S MAIL - Künstlerin, Produzentin und Label-Inhaberin Cosima von Bonin lädt zum Tea Dance nach Köln

Le snobisme de l'argent .... Cosima von Bonin, Künstlerin und Freundin des GoSee-Hauses, lädt zum Tea Dance nach Köln. Anlass ist die Release Party von 'Le snobisme de l'argent' von Musikerfreund Justus Köhnke auf ihrem Label QUEEN MUM'S MAIL. Stattfinden wird die Sause im wohl im Augenblick angesagtesten Club in Köln : dem Clubheim Olympia Cologne von unserem Freund Robert.

"Vor zwei Jahren hatte ich auf einmal wieder Lust, nach ungefähr 20 Jahren Pause, eine Platte rauszubringen. Musik, die ja schon drauf muss, hatte ich erstmal nicht. Nur den Namen für mein „Label“ hatte ich: Queen Mum’s Mail." so Cosima von Bonin zu GoSee und führt aus: "Viola Klein kam dann irgendwann zum Essen zu mir und brachte mir ihre neueste 12“ mit. Die B Seite wollte ich sofort haben. Ich bekam sie auch…. Die A Seite nicht, weil die war ja für Justus reserviert - obwohl ich nicht wusste ob er was hat bzw. was er hat."

Wenn Du es jetzt auch wissen willst - also was Justus hat - und Du zufällig in Köln bist dann geh bitte am Sonntag zu Robert in s Clubheim Olympia und feier mit unseren Freunden. 


A SUNDAY AFTERNOON RELEASE PARTY FOR QUEEN MUM'S MAIL'S SECOND 12", JUSTUS KÖHNCKE'S "LE SNOBISME DE L'ARGENT". WITH JUSTUS KÖHNCKE, MICHAEL KERKMANN + VIOLA KLEIN. CHAPERONED BY COSIMA VON BONIN + MICHAEL HENGSBERG. Sonntag  - September 15 - 3 pm - Clubheim Olympia Cologne . GoSee : clubheim-olympia.de


Justus Köhncke / Le Snobisme De L’Argent 12“. 2019 & Viola Klein / Open Mind. 12“. 2017 .
Justus used an Yves Saint Laurent Interview. The cover is by Isa Genzken . Available at Honest Jons Records London, Buchhandlung Walter König Köln and through Queen Mum’s Mail cvb@vonbonin.com


About - COSIMA VON BONIN. Cosima von Bonin (* 1962 in Mombasa, Kenia) ist eine deutsche Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Köln. Von Bonin erschafft Konzeptkunst und arbeitet u. a. mit Textilien, Filmen, Installationen und sozialen Beziehungen. Von Bonin ist seit 1992 mit dem deutschen Künstler Michael Krebber verheiratet, welchen sie über Martin Kippenberger, dessen Assistent Krebber damals war, kennenlernte. Seit 2000 steht von Bonin in Kontakt mit dem deutschen Musiker Dirk von Lowtzow und arbeitet des Öfteren mit diesem zusammen. So kommt es auch hin und wieder zu Wechselwirkungen zwischen von Bonins Arbeit und der von Lowtzows, etwa wenn von Bonin eine ihrer Ausstellungen nach dem Tocotronic-Song 'Wir sind viele' benennt. Von Lowtzow verfasst häufig die Pressetexte für von Bonins Ausstellungen.

Seit etwa 2009 arbeitet von Bonin noch mit einem weiteren deutschen Musiker zusammen: Moritz von Oswald. Unter anderem ist von Bonin verantwortlich für die Coverartworks seiner drei auf dem Label Honest Jon's erschienenen Alben und verwendet seine Musik in ihren Ausstellungen. Ihre letzten Ausstellungen 'The Fatigue Empire' und 'The Lazy Susan Series' sind als Lob auf die Erschöpfung in einer Gesellschaft, die von Leistungsdruck geprägt ist, zu verstehen. Als Einflüsse bzw. Künstler, die sie sehr schätzt, nennt Cosima von Bonin: Marcel Broodthaers, André Cadere, Cady Noland, Isa Genzken, Michael Clark, Jacques Tati, George A. Romero. Von Bonin hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg, nachdem sie dort zuvor Gastprofessuren gehalten hat.

12.09.2019 // show complete article

 
featured by UPDATE-19-BERLIN : Back to BASICS - Start the VIEWING ! 2019 hostet die renommierte Berliner HMS-Agentur basics für GoSee die Präsenzbibliothek auf der UPDATE-19-BERLIN - Anmeldung ab sofort möglich

In 2019 freuen wir uns Euch einmal mehr die beliebte PRÄSENZBIBILTHEK auf der UPDATE-19-BERLIN präsentieren zu können. Fotografen können sich ab sofort bei uns melden. Für nur 180 Euro kann man persönlich seine MAPPE/sein PORTFOLIO in der Bibliothek zum Viewen platzieren und erhält selber Zutritt auf die UPDATE-19-BERLIN.

Wir von GoSee sind uns sicher, dass sowohl Art Buyer, Direktkunden als auch Repräsentanten sich sehr gerne ein wenig Zeit nehmen um die Mappen zu sichten. Betreut wird die Bibliothek von unseren Freunden von basics in Person von Barbara Münzing und Heleen Claassen. Wir könnten uns nicht mehr freuen ! 

Solltest Du also Fotograf sein und Deine Mappe viewen lassen wollen so melde Dich sehr gerne bei uns unter update@update.salon (first come, first serve). Wir sehen uns am 15ten November in Berlin ! GoSee: update.salon & GoSeeAWARDS.com 


About - basics wurde 1995 von heleen claassen und barbara münzing gegründet und gehörte damit zu einer der ersten agenturen für visagisten und stylisten in berlin. unser treuer und großer kundenstamm kommt aus den bereichen mode, beauty, werbung, katalog, musik, pr, event, tv, modenschauen und e-commerce. unsere national und international arbeitenden artists sind nicht nur in diesen bereichen tätig, sondern werden auch von schauspielern, politikern und anderen persönlichkeiten aus dem öffentlichen leben regelmäßig – teilweise bereits seit jahren – gebucht. den rahmen dafür bilden events wie zum beispiel der rote teppich und press junkets zur berlinale, die messen fashion week, bread & butter und premium, der deutsche filmpreis und die echo-verleihung.

unsere stylisten und ausstatter erstellen kreative konzepte und setzen die professionelle gestaltung für shop- und messepräsentationen um. wir sind stolz darauf, unzählige projekte erfolgreich umgesetzt zu haben und mit unseren kunden seit jahren intensiv und harmonisch zusammenzuarbeiten. neue kunden profitieren von unserer erfahrung und werden bei der auswahl des passenden künstlers ausführlich und professionell beraten.
basics.berlin
11.09.2019 // show complete article