News // 7 News by Michael Himpel

Michael Himpel fotografiert Uhren-Stills für die Belchengruppe

Der Frankfurrter Still Life Fotograf Michael HIMPEL fotografierte Uhren Stills für die Belchengruppe, benannt nach den fünf "Belchen" genannten Bergen in den drei Gebirgen der Region Basel. 'Im Jura die Belchenflue, im Schwarzwald der Schwarzwälder Belchen und in den Vogesen der Kleine, den Großen sowie der Elsässer Belchen (auf französisch Balon). Diese fünf Berge sind ein keltischer Sonnenkalender. Vom Elsässer Belchen aus gesehen geht die Sonne zu besonderen Daten über jeweils einem anderen Belchen auf: zur Tag- und Nachtgleiche (Frühlings- und Herbstanfang) über dem Schwarzwälder, zum Sommeranfang über dem Kleinen, zum 1. Mai über dem Großen Belchen und zum Winteranfang über der Belchenflue. Die Belchengruppe repräsentiert so ein, von den Menschen weltweit genutztes, archaisches Zeitmessung-System,' so Michael zu GoSee.

27.08.2019 show complete article

 

Michael Himpel fotografiert Anzeigenmotive für Schmuck Unternehmen JUWELIER FRIEDRICH, erschienen in der AD und Business Vogue

MICHAEL HIMPEL setzte die Schmuckkollektion von JUWELIER FRIEDRICH in Szene. Diese drei Motive wurden in der AD und Business Vogue als Anzeigen geschaltet.



Juwelier Friedrich erhielt dreimal den Diamonds-International Award in New York, die weltweit höchste und angesehenste Auszeichnung für Juwelen-Design. Mit diesem dreifachen Gewinn war die Aufnahme in die renommierte Diamonds-International Academy verbunden. Auch auf nationaler Ebene wurde Friedrich vielfach ausgezeichnet: Mit mehr als 30 Preisen. Darunter die Wichtigsten wie die Goldene Lupe und die Goldene Muschel. Das Unternehmen, das Schmuckgeschichte geschrieben hat, wurde 1947 von Karl Friedrich gegründet und befindet sich heute in der Neuen Rothofstraße 19 in Frankfurt am Main. Die international etablierte Marke wird von dem Gemmologen Marc G. Stabernack geführt. So ergänzen sich Gold- und Silberschmiedekunst, Freude an Gestaltung und Innovation mit dem Wissen um Edelsteine, und deren ästhetischer Strahlkraft.
17.07.2019 show complete article

 

'Heute bestellt. Morgen geliefert.' - Michael Himpel fotografiert drei Katalog-Cover für den Design- und Büromöbelexperten CAIRO

Designermöbel, Büromöbel, Leuchten und Accessoires nach dem Motto „heute bestellt – morgen geliefert“ verfügbar zu machen – dies war die Idee der Möbelhändler der creativen inneneinrichter, als sie 1995 die Cairo AG als Versandhandel für Designmöbel gründeten. Selbst stehen sie mit ihren inhabergeführten Möbelhäusern für das Beste im stationären Handel: Beratung, Kompetenz und Service rund um Büromöbel. Und vor allem: Produktkenntnis, Kreativität und Zugang zu den besten internationalen Designermöbel-Kollektionen. Für den im hessischen Groß-Umstadt ansässigen Versender von Designaccessoires und Bürointerieur CAIRO durften MICHAEL HIMPEL und Team im ersten Quartal gleich drei Katalogtitel fotografieren. GoSee : cairo.de
21.06.2019 show complete article