Events • 204 News

Events • 'Le snobisme de l'argent' erscheint auf QUEEN MUM'S MAIL - Künstlerin, Produzentin und Label-Inhaberin Cosima von Bonin lädt zum Tea Dance nach Köln

12.09.2019 • Le snobisme de l'argent .... Cosima von Bonin, Künstlerin und Freundin des GoSee-Hauses, lädt zum Tea Dance nach Köln. Anlass ist die Release Party von 'Le snobisme de l'argent' von Musikerfreund Justus Köhnke auf ihrem Label QUEEN MUM'S MAIL. Stattfinden wird die Sause im wohl im Augenblick angesagtesten Club in Köln : dem Clubheim Olympia Cologne von unserem Freund Robert.

"Vor zwei Jahren hatte ich auf einmal wieder Lust, nach ungefähr 20 Jahren Pause, eine Platte rauszubringen. Musik, die ja schon drauf muss, hatte ich erstmal nicht. Nur den Namen für mein „Label“ hatte ich: Queen Mum’s Mail." so Cosima von Bonin zu GoSee und führt aus: "Viola Klein kam dann irgendwann zum Essen zu mir und brachte mir ihre neueste 12“ mit. Die B Seite wollte ich sofort haben. Ich bekam sie auch…. Die A Seite nicht, weil die war ja für Justus reserviert - obwohl ich nicht wusste ob er was hat bzw. was er hat."

Wenn Du es jetzt auch wissen willst - also was Justus hat - und Du zufällig in Köln bist dann geh bitte am Sonntag zu Robert in s Clubheim Olympia und feier mit unseren Freunden....

// show complete news

 
 

Events • Wer sass dieses Jahr bei den Cannes Lions hinten im Bus? - Weischer.Media überreichte die Werbe-Oscars 2019, Scholz & Friends ist beste deutsche Agentur und GoSee feiert den Titanium Lion für 'The Uncensored Playlist' von DDB Berlin für 'Reporter ohne Grenzen'

11.09.2019 • Glitzer und Glamour auf der Bühne, eine unterhaltsame Preisverleihung mit Moderator Steven Gätjen und Gastgeber Florian Weischer, Chairman des Hamburger Medienunternehmens Weischer.Media, und anschließend die After-Show-Party: Rund 300 geladene Gäste verfolgten die feierliche Übergabe der „Oscars der Werbung“ im Delphi Showpalast in Hamburg. Weischer.Media, seit über 20 Jahren offizieller deutscher Repräsentant des International Festival of Creativity in Cannes, bat einmal mehr zur „Nacht der Löwen“ nach Hamburg. Vor Ort wurden die deutschen Preisträger erneut geehrt und erhielten endlich die lang ersehnten Siegertrophäen, die „Lions“, die sie im Juni in Cannes gewonnen hatten.

Insgesamt nur 32 Löwen in Gold, Silber, Bronze und Titanium wurden den Kreativen überreicht. Auch zwei besonders wertvolle Preise waren unter den begehrten Trophäen: ein Grand Prix sowie ein Titanium Lion. „Mit dem Titanium Löwen und dem Grand Prix stellen unsere Kreativen unter Beweis, dass sie nach wie vor in der höchsten Liga der internationalen Kreativen mithalten können, auch wenn die deutschen...

// show complete news

 
 

Events • Back to BASICS - Start the VIEWING ! 2019 hostet die renommierte Berliner HMS-Agentur basics für GoSee die Präsenzbibliothek auf der UPDATE-19-BERLIN - Anmeldung ab sofort möglich

11.09.2019 • In 2019 freuen wir uns Euch einmal mehr die beliebte PRÄSENZBIBILTHEK auf der UPDATE-19-BERLIN präsentieren zu können. Fotografen können sich ab sofort bei uns melden. Für nur 180 Euro kann man persönlich seine MAPPE/sein PORTFOLIO in der Bibliothek zum Viewen platzieren und erhält selber Zutritt auf die UPDATE-19-BERLIN.

Wir von GoSee sind uns sicher, dass sowohl Art Buyer, Direktkunden als auch Repräsentanten sich sehr gerne ein wenig Zeit nehmen um die Mappen zu sichten. Betreut wird die Bibliothek von unseren Freunden von basics in Person von Barbara Münzing und Heleen Claassen. Wir könnten uns nicht mehr freuen !

Solltest Du also Fotograf sein und Deine Mappe viewen lassen wollen so melde Dich sehr gerne bei uns unter update@update.salon (first come, first serve). Wir sehen uns am 15ten November in Berlin ! GoSee: update.salon & GoSeeAWARDS.com


About - basics wurde 1995 von heleen claassen und barbara münzing gegründet und gehörte damit zu einer der ersten agenturen für visagisten und stylisten in berlin. unser treuer und großer kundenstamm kommt aus den...

// show complete news

 
 

Events • Berlin Commercial 2019 (früher BFFF - Berlin FashionFilmFestival) - das kleine Cannes an der Spree?

11.09.2019 • Soeben feierte das BERLIN COMMERCIAL (früher BFFF - Berlin FashionFilmFestival) erstmals unter neuem Namen seine zweite Premiere im Haubentaucher in Berlin. Philipp Ulita, Gründer und Organisator des Events macht es sich zum Ziel mit seinem Event eine Plattform zu kreieren auf der sich Entscheider von Agentur- und Produktionsseite, etablierte Regisseure, Kameraleute und aufstrebende Talente der Branche auf Augenhöhe begegnen können.

Durch die überschaubare Masse an Besuchern wird jedem die Möglichkeit geboten persönlichen Kontakt zu den anderen Besuchern zu finden. Der sommerlich, leichte Flair erinnerte an eine Strandparty und wurde bei einigen Besuchern als „ein besseres Cannes Lions“ beschrieben. Denn Location, Szenerie und Aufmachung geben jedermann das Gefühl von Urlaub und Entspannung - die verschieden Programmpunkte, Keynotes, Screenings, Panels, und Workshops regten immer wieder Interesse an und wussten die Besucher mit Diskussionen zu fesseln.

Bei den verschieden Panels wurden über Probleme und Herausforderungen von Filmemachern diskutiert. So wurde bspw. einmal...

// show complete news