28.03.2020  •  Advertising NEWS

0
 

'More spin by innovative technology' - Bernd WESTPHAL c/o STILLSTARS fotografiert für die Golf-Revolutionäre von TITAN GOLF, Hamburg

TITAN GOLF steht für die neusten Innovationen im Golfsport. Ihr Versprechen: ihre neuen Golf Wedges generieren viel mehr Backspin als alle anderen Wedges. Denn Golfer wollen immer mehr Spin und mehr Kontrolle von ihren Wedges - und genau das bietet das noch recht junge Hamburger Unternehmen an. Ihre Idee: mit einem hochtechnischen und komplexen Verfahren werden die Wedges derart behandelt, sodass eine rauere, haltbarere und festere Schlagfläche entsteht.

Ab sofort kann jeder Golfer, der mehr Spin und Performance auf seinen Wedge-Schlägen haben möchte, seine Schläger - neue wie gebrauchte - zu Titan-Golf nach Hamburg schicken, wo diese zuerst gestrahlt und somit gereinigt werden. Danach geht es für den Schlägerkopf in einen HVF-Brenner, der 5.000 Grad Celsius (10.000 °C sind nur bei Keramik erforderlich) erreicht und die Partikel der MS-16-Beschichtung, der Erfindung der TITAN GOLF-Macher rund um Metallurgie-Experte Klaus Eisenmenger, mit Mach 3,5 auf die Schlagfläche feuert. Die MS-16-Beschichtung ist mit einer Härte von 1.800 HV annähernd doppelt so hart wie Chrom und dabei nicht dicker als ein Haar. Sprich: Wedges mit dieser Schlagfläche halten beinahe ewig.

STILLSTARS über das fotografische Ergebnis: "Bernd Westphal shows us that it doesn't always have to be cold as steel." Betreuende Agentur war Titan Golf inhouse mit Creative Director Lukas Kahl. GoSee: titan-golf.com

 
STILLSTARS - Bernd Westphal for Titan Golf

STILLSTARS - Bernd Westphal for Titan Golf

 
STILLSTARS - Bernd Westphal for Titan Golf

STILLSTARS - Bernd Westphal for Titan Golf

 
STILLSTARS - Bernd Westphal for Titan Golf

STILLSTARS - Bernd Westphal for Titan Golf