22.10.2019  •  Advertising NEWS

0
 

Als Leadagentur der Dumont Media Group – einer der grössten Medienanbieter Deutschlands - entwickelte DEMODERN eine ganz neue Form der Ausstellung im Hamburger Hafen ... und DEMODERN als Aussteller auf der UPDATE-19-BERLIN

CREDITS / DETAILS / VIDEO EMBED LINK

Discovery Dock - Interactive micro amusement park

As lead agency for Dumont Media Group – one of Germany’s largest media companies, we developed a completely new type of immersive, permanent exhibition at the Port of Hamburg. One that uses innovative technologies to take visitors from all over the world, to those areas of the port they wouldn’t normally have access to. After just 9 months of agile project development, the Discovery Dock theme park opened to the general public at the heart of Hamburg’s Hafencity – right next to the Elbphilharmonie. Developing not just a forward thinking business model, but a unique live experience.

Usage: AWARDS 2019

Copy the following code to embed this video on your site (use ctrl+c / cmd+c):

Demodern ist eine der führenden Digitalagenturen in Deutschland. Seit 2008 konzipieren und entwickeln sie digitale Kommunikation für sämtliche Branchen. Ihr internationales Team aus Spezialisten arbeitet leidenschaftlich und kollaborativ an digitalen Lösungen – von Web Experiences, Mobile Applikationen, digitalen POS Lösungen sowie Store & Messe Installationen bis hin zu Virtual und Augmented Reality Applikationen. Ziel ist es, stets hochwertige, digitale Kommunikation mit Wirkung zu schaffen. Wir freuen uns DEMODERN als Aussteller auf der UPDATE-19-BERLIN begrüssen zu dürfen.

Demodern mit Sitz in Köln und Hamburg wurde 2008 von Kristian Kerkhoff und Alexander El-Meligi gegründet. Die zuvor als Kreativ- und Art-Direktor arbeitenden Partner entschieden sich – nach langjähriger Tätigkeit im digitalen Sektor – ihr eigenes Konzept einer Digitalagentur zu verwirklichen: Mit neuem Workflow, einem hohen Qualitätsanspruch, unkomplizierten Prozessen sowie respekt- und vertrauensvollen Kundenbeziehungen. Heute freut sich das Team von über 75 kreativen Digitalspezialisten über namhafte Kunden, viele realisierte Projekte sowie nationale und internationale Auszeichnungen.

Eine interaktive, zukunftsweisende Dauerausstellung, die mittels modernster Virtual Reality-Technologien, Projektionen und Echtzeitdaten den Hamburger Hafen virtuell zum Leben erweckt: Gemeinsam mit DuMont kreieren und realisieren die mehrfach ausgezeichneten Experten von Demodern – Creative Technologies eine einzigartige Live-Experience: das Discovery Dock.

Mit dem Ziel, ungesehene Perspektiven und einzigartige Erlebnisse rund um den Hamburger Hafen zu ermöglichen, entwickeln zwei Demodern-Teams am Hamburger Standort gemeinsam mit dem Auftraggeber und zahlreichen Partnern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft den Micro Amusement Park Discovery Dock. Dabei haben sich die Teams sowohl bei der Namensfindung als auch hinsichtlich der Design-Richtung von den aktuellen Gegebenheiten des Hamburger Hafens und vom Seehandel inspirieren lassen. Das Discovery Dock wurde am 13. Mai 2019 wurde feierlich von Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, eröffnet – direkt im Herzen der Hamburger Hafencity, in unmittelbarer Nähe der Elbphilharmonie.

Das ‚Discovery Dock‘ vermittelt auf einem interaktiven Erlebnispfad untermalt von Ambient-Licht und realistischem Sound den Facettenreichtum des Hamburger Hafens. Den Mittelpunkt dabei bildet ein Modell des Hamburger Hafens, welches mit Hilfe von interaktivem Projection Mapping in 4K virtuell zum Leben erweckt wird. Besucher lernen anhand von acht Stationen bzw. Exponaten, darunter mehrere Virtual Reality-Installationen, die Arbeitswelt im Hafen in authentischen Porträts von Beschäftigten kennen, erleben die Unterwasserwelt der Elbe interaktiv und in Lebensgröße und spüren die Schiffsbewegungen mittels Echtzeitdaten. Darüber hinaus können Besucher selbst zum Kranführer einer Containerbrücke werden oder sich virtuell im größten Trockendock Europas neben ein gigantisches Kreuzfahrtschiff stellen. Ergänzend zu diesem einmaligen Gegenwarts-Erlebnis gibt es zum Ausklang noch einen spannenden Ausblick in die Zukunft des Hafens.

“Mit dem ‚Discovery Dock‘ als interaktivem Vor-Ort-Erlebnis entsteht ein Micro Amusement Park, der bisher ungesehene Perspektiven und Einblicke rund um den Hamburger Hafen ermöglicht und für Touristen wie Einheimische durch neuartige, spielerische und faszinierende Interaktionen zu einem unvergesslichen Ereignis wird”, erklärt Alexander El-Meligi, Managing Partner und Creative Director bei Demodern. Als Micro Amusement Parks bezeichnet Demodern räumliche Installationen, die in erster Linie auf die Unterhaltung der Gäste abzielen, Begeisterung hervorrufen und darüber hinaus edukative sowie informative Inhalte spielerisch vermitteln und wirkungsvoll erlebbar machen. „Und genau das wollen wir auch mit den Installationen des ‚Discovery Dock‘ erreichen”, sagt Alexander El-Meligi. Er und sein Hamburger Team sind gemeinsam mit dem Auftraggeber für die Gesamtkonzeption des ‚Discovery Dock’ verantwortlich und haben in enger Abstimmung mit dem Projektteam von DuMont die gesamte Experience entwickelt.

 
UPDATE 19 BERLIN - We hope to see you in Berlin !

UPDATE 19 BERLIN - We hope to see you in Berlin !

About this artwork: Visit UPDATE-19-BERLIN - for all creatives the entrance is for free. CD, AD, Fashion Editor, Art Buyer, Art Producer ..... come and meet our...

BUY
UPDATE!8BERLIN

UPDATE!8BERLIN

About this artwork: Visit UPDATE!8BERLIN - for all creatives the entrance is for free. CD, AD, Fashion Editor, Art Buyer, Art Producer ..... come and meet our...

BUY
UPDATE17BERLIN - TICKET

UPDATE17BERLIN - TICKET

BUY