Art • 133 News

Art • GOSEE ART empfiehlt : ‘The Devil’s Fuge’ art pop-up - präsentiert von West Contemporary und ALBIVA

09.12.2019 • Following the recent success of their art space at Kerridge’s Bar & Grill at Corinthia hotel, London - where those dining can buy art from the menu along with their desserts - contemporary art gallerists, West Contemporary are pleased to announce ‘The Devil’s Fuge' art pop up, a temporary art gallery just in time for Christmas and a collaboration with luxury award-winning, sustainably-focused and vegan skincare brand, ALBIVA. The art pop up, will take over the lower ground floor of ALBIVA’s first pop-up store at 18 Floral Street, Covent Garden, a stone’s throw from other designer brands such as Paul Smith, Agnés b, Jigsaw and The Shop by Bluebird.

‘The Devil’s Fuge’ is another name for mistletoe, the plant we reserve for our Christmas kisses. Despite being poisonous to eat, mistletoe is known for its many healing and medicinal properties. Luxury skincare brand, ALBIVA’s own plantbased products are also known for their many healing properties, and have been designed using the latest technology so that the quality and purity of the natural ingredients isn’t compromised.

ALBIVA’s...

// show complete news

 
 

Art • 'She liked the sea' - Norwegische Impressionen von Christian Schmidt gewinnen GoSee Publikums-Award in der Kategorie ART

24.11.2019 • In seiner neuen Serie “She liked the sea“ zeigt Fotograf Christian Schmidt seine ganz persönliche Impressionen aus Norwegen. Zweimal bereiste er die Westküste und hielt im Bild fest, was ihn am meisten fasziniert: Die Weite der skandinavischen Landschaft gepaart mit dem Gefühl aus Einsamkeit und Frieden, die dort zu finden sind. Bei den GoSeeAWARDS 2019 gewann Christian aktuell mit dieser Serie den Publikums-Preis in der Kategorie ART. Repräsentiert wird Christian von CLAUDIA BITZER.






// show complete news

 
 

Art • GoSee loves .... Underneath the skin - der Künstler und Buchgestalter Stefan Gunnesch mit Vanitas-inspirierten Collagen als Solo-Ausstellung 'Hidden Identities' in London und im Dezember auf der PULSE Art Fair Miami

23.10.2019 • Der menschliche Körper, seine Abstraktion und seine Auflösung sind Themen der Arbeiten von STEFAN GUNNESCH, der im letzten Jahr bei den GoSeeAWARDS in den Bereichen ART PROJECTS (mit 'ABSTRACT BEAUTY') sowie ILLUSTRATION mit seinen Collagen die Juroren zu überzeugen wusste. Der Künstler zeigte mit 'Hidden Identities' gerade seine erste Einzelausstellung in London. Im Dezember werden seine Collagen von Nadia Arnold Ltd. auf der PULSE Art Fair Miami präsentiert. Zudem erschien in diesem Jahr mit 'Stefan Gunnesch: Into the Vastness' sein neues Künstlerbuch. Wir zeigen Euch hier bei GoSee Fotos von Werken und der Ausstellung sowie vom Künstler im Einsatz.

Hauptinspiration seiner Collagen ist das Vanitas-Genre, ein symbolisch aufgeladenes Sujet der niederländischen Malerei des frühen 17. Jahrhunderts, das die Vergänglichkeit des Leben und die Gewissheit des Todes zeigt. Veränderung, Aufblühen und Verfall sind Ausgangspunkte für ein visuelles Erforschen. Die Collagetechnik verlangt, dass zunächst etwas fragmentiert und zerstört werden muss, bevor etwas Neues entstehen kann. In...

// show complete news

 
 

Art • GoSee Buchtipp : Oda Jaune 'Heartland' - A World of Her Own, Bilderwelten zwischen Schönheit und Verstörung, erschienen zur Retrospektive der Künstlerin im Hatje Cantz Verlag

11.09.2019 • 'As someone said.. the only impossible journey is the one you never begin..' so die Künstlerin ODA JAUNE über ihr Projekt 'The Caress' 2018-2019. Von Weitem sieht die 'Liebkosung' wie eine klassische Pietà aus. Doch auf den zweiten Blick erkennt man zwei gleichaltrige Personen, deren Münder ineinader ineinander fließen in einen nicht enden wollenden Kuss. Diese monumentale Skulptur 'The Caress' platzierte sie an verschiedenen Orten in Bulgarien und eröffnete so einen Dialog zwischen Kunst und Natur im öffentlichen Raum.

Mit dem jetzt vorliegenden Band 'Heartland', erschienen bei Hatje Cantz, widmet die In Paris lebende Künstlerin ODA JAUNE ihrer Heimat Bulgarien eine Retrospektive ihres Werks. Die begleitende Ausstellung fand in der Nationalgalerie in Sofia statt. Der opulente Bildband in hochwertigem Leinen Einband zeigt neben der Dokumentation vpn 'The Caress' eine Auswahl an Arbeiten, die gekennzeichnet sind von komplexen Bilderwelten zwischen Schönheit und Verstörung. Zu sehen sind zerflliessende Körper zerfließen, gesichtslose Wesen mit Mündern und Ausstülpungen.

Die...

// show complete news

 
 

Art • GoSee loves .... 'Belvédère - Weiß war der Schnee - ein Fotoprojekt von Thomas Wrede zum Rhonegletscher über eine sich wandelnde Landschaft in der Galerie Wagner + Partner

11.09.2019 • Unsere Freunde der Galerie Wagner + Partner in Berlin zeigen aktuell mit 'Belvédère - Weiß war der Schnee' (13.09. – 19.10.2019) ein Projekt von Thomas Wrede, fotografiert um Belvédère, einen Ort am Rande des Rhonegletschers. Der Fotokünstler hat sich in den vergangenen zwei Jahren mit dem Gletscher und seinem Wandel durch die Klimakrise beschäftigt. Seit über 150 Jahren wird der Gletscher und seine Höhle durch Touristen besucht, doch die globale Erderwärmung gefährdet auch dieses Naturschauspiel. Durch Vliesabdeckungen wird der Schmelzvorgang verzögert. Die Galerie freut sich, mit dieser Einzelausstellung einen ersten Einblick in Wredes neue Serie zu geben.

Durch Witterungseinflüsse sowie durch beständiges Abwärtsdriften bedingt, verändern sich die Vliestücher und müssen regelmäßig ersetzt werden. Thomas Wrede betrachtet als Künstler dieses Inneinanderweben von naturgeschaffener Landschaft und menschlichem Eingriff. Das Resultat sind ästhetische Aufnahmen, die jedoch zugleich Dokumentationen eines unwiderbringlichen Prozesses sind. Gezeigt werden in der Ausstellung sowohl...

// show complete news