23.10.2019  •  Art NEWS

0
 

GoSee loves .... Underneath the skin - der Künstler und Buchgestalter Stefan Gunnesch mit Vanitas-inspirierten Collagen als Solo-Ausstellung 'Hidden Identities' in London und im Dezember auf der PULSE Art Fair Miami

Der menschliche Körper, seine Abstraktion und seine Auflösung sind Themen der Arbeiten von STEFAN GUNNESCH, der im letzten Jahr bei den GoSeeAWARDS in den Bereichen ART PROJECTS (mit 'ABSTRACT BEAUTY') sowie ILLUSTRATION mit seinen Collagen die Juroren zu überzeugen wusste. Der Künstler zeigte mit 'Hidden Identities' gerade seine erste Einzelausstellung in London. Im Dezember werden seine Collagen von Nadia Arnold Ltd. auf der PULSE Art Fair Miami präsentiert. Zudem erschien in diesem Jahr mit 'Stefan Gunnesch: Into the Vastness' sein neues Künstlerbuch. Wir zeigen Euch hier bei GoSee Fotos von Werken und der Ausstellung sowie vom Künstler im Einsatz.

Hauptinspiration seiner Collagen ist das Vanitas-Genre, ein symbolisch aufgeladenes Sujet der niederländischen Malerei des frühen 17. Jahrhunderts, das die Vergänglichkeit des Leben  und die Gewissheit des Todes zeigt. Veränderung, Aufblühen und Verfall sind Ausgangspunkte für ein visuelles Erforschen. Die Collagetechnik verlangt, dass zunächst etwas fragmentiert und zerstört werden muss, bevor etwas Neues entstehen kann. In diesem Sinne steht die Schneidemethode in direktem Zusammenhang mit dem Vanitas-Thema. Während des Arbeitens zerfällt und verändert sich das Motiv stetig; aus etwas Schönem kann etwas Morbides oder gar Hässliches werden, dennoch durch seine ganz eigene Ästhetik auch etwas Interessantes ausstrahlen.

'Mit meinen Arbeiten versuche ich, mich mit Gefühlen und Erinnerungen des Betrachters zu verbinden. Auf persönlicher Ebene möchte ich über Assoziationen eine Geschichte erzählen. Ich verstehe meine Collagen als Anfänge visueller Erzählungen – etwas, das im Kopf des Betrachters fortgesetzt werden kann und sich mit seinen persönlichen Erinnerungen verknüpft,' so Stefan zu GoSee.

'Die meiste Zeit arbeite ich sehr intuitiv mit Collagen und lasse in die Arbeiten einfließen, was mich inspiriert, was in und um mich herum passiert. Jede neue Arbeit beginnt mit einem visuellen Ausgangspunkt (zum Beispiel einem Foto), den ich durch das Ausschneiden verschiedener Teile modifiziere und abstrahiere. Der nächste Schritt ist das Verbinden mit weiteren Versatzstücken, Farbe und Zeichnung, um eine mehrschichtige Oberfläche entstehen zu lassen. Das Erstellen von Collagen und ihre Übermalung werden zu einer Art egoistischen Aneigung des Bildmotivs. Dieser Prozess ist ein zentraler Bestandteil meiner Arbeitsweise geworden – neben der fertigen Collage.

In meiner Arbeit löse ich Identitätskonzepte auf, um eine neue Projektionsfläche entstehen zu lassen – eine Art weißer Raum für Emotionen und Wünsche. Um eine neue (‚versteckte‘) Identität zu erschaffen, spiele ich mit der Abstraktion und Anonymisierung von Gesichtern und Körpern. Es geht immer darum, sich in den Bildern selbst zu finden, was somit ein Reflektieren und Nachspüren des eigenen Körpers und damit verbunden der eigenen Identität anregt.'

Stefan Gunnesch studierte Kommunikationsdesign und arbeitet seitdem als Buchgestalter – mit einer großen Leidenschaft für Typografie, Illustration und Collage. Seit Gründung seines Studios ›Bildschriftlich‹ arbeitet er u.a. für Verlage, Kulturinstitutionen und Künstler und lehrte 2011–2017 an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Vorträge und Workshops zum Thema Buch u.a. an der Kunsthøgskolen i Oslo (Norwegen). Als ›Edition Bildschriftlich‹ publiziert er eigene Künstlerbücher, die als limitierte Auflagen in seinem Studio umgesetzt werden. Seine Bücher und Illustrationen sind in internationalen Ausstellungen sehen und sind in renommierten Museen und Sammlungen vertreten. Seit 2013 lebt und arbeitet Stefan Gunnesch in Leipzig.

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

'Hidden Identities' by Stefan Gunnesch

 
UPDATE 19 BERLIN - We hope to see you in Berlin !

UPDATE 19 BERLIN - We hope to see you in Berlin !

About this artwork: Visit UPDATE-19-BERLIN - for all creatives the entrance is for free. CD, AD, Fashion Editor, Art Buyer, Art Producer ..... come and meet our...

BUY
UPDATE!8BERLIN

UPDATE!8BERLIN

About this artwork: Visit UPDATE!8BERLIN - for all creatives the entrance is for free. CD, AD, Fashion Editor, Art Buyer, Art Producer ..... come and meet our...

BUY
UPDATE17BERLIN - TICKET

UPDATE17BERLIN - TICKET

BUY