Events • 731 News

Events • ADC Switzerland kürt die beste Schweizer Werbung im Rahmen einer Gala während der Creative Week - 'Safer-Sex-Check' für Bundesamt für Gesundheit (Rod Kommunikation) gewinnt Gold im Bereich Film, 'Trumps Gedanken' (walker Agency AG) Gold für beste Anzeige

28.03.2018 • Kreativität gleich Kapital - so präsentiert der Art Directors Club Switzerland die ADC Awards 2018 und vergibt 4 Gold und 2 Evergreen im Rahmen einer rockigen Gala in Zürich. 134 führende Kreativen der Schweizer Kommunikationswirtschaft haben als Juroren unter ADC Präsident Frank Bodin die besten Arbeiten gekürt. Den Rahmen dafür bot die Creative Week, die in Kooperation mit der Zürcher Hochschule der Künste im Toni-Areal durchgeführt wurde. Das Programm mit Weltklasse-Referenten wie Stefan Sagmeister, Jonathan Lee von Google, Rockgitarrist Henning Rümenapp von den Guano Apes, Zélia Sakhi, dem Meisterfälscher Wolfgang Beltracchi und vielen weiteren begeisterte das Fachpublikum.

Dass die Anzahl der einreichenden Agenturen und Auftraggeber von 79 auf einen Rekord von 94 hinaufgeschnellt ist, wertet der ADC als äusserst positives Zeichen. Auch der Stellenwert der Kreativität in der digitalen Gesellschaft war ein Thema der Creative Week. Dazu ADC Präsident Frank Bodin: „Die neuen technologischen Errungenschaften wie Big Data, Programmatic Advertising, Blockchain, usw. faszinieren...

// show complete news

 
 

Events • NEU : Wide Wings, High-Quality Video Production, Litauen/Dubai/Berlin; bietet Video Content, Storytelling, Animation, Sound Design, Virtual Reality, Corporate Movies und Social Media Videos - Preview auf GoSee und im Oktober auf der UPDATE18BERLIN

27.03.2018 • Wir freuen uns mit WIDE WINGS eine High-Quality Video Production Company aus Vilnius, Litauen mit Büros in Berlin und Dubai bei GoSee begrüssen zu dürfen. Wide Wings zu GoSee : "Wide Wings specializes in high-quality video production. A professional team of storytellers focuses on five directions, including films, based on documentaries, animation, creating imaginary worlds of brands storytelling, sound, basis of powerful emotions, tech talk, simple stories about difficult processes in production industries, and mental adventures – discoveries of 360° in virtual reality. All these creative products are created with the purpose of sparking curiosity and expanding the consciousness of the viewer."

Das 2008 gegründete Studio realisiert erfolgreich Filme, Animationen, Mental Adventures, Techtalk und Sound - alle Bereiche werden auf eigenen Webseiten separat vorgestellt. Mit den neuen Büros in Dubai und Berlin wollen sie verstärkt in Westeuropa und den Arabischen Emiraten ihre Services anbieten. "Our mission – to tell visual stories, has already been noticed by LRT, City Service,...

// show complete news

 
 

Events • Deutscher Werbefilmpreis 2018 - Casting Direktor Rolf Scheider berichtet für GoSee von der Preisverleihung in 12 Kategorien vor fantastischer Kulisse aus dem 'Werbedschungel' in Hamburg

27.03.2018 • Am Freitagabend 23. März hieß es in der Kulturfabrik „Kampnagel“ in Hamburg wieder: „Und der Gewinner ist...“. In einer sehr unterhaltsamen und originellen Verleihung vergab die Deutsche Werbefilmakademie in zwölf Kategorien und unter Juryvorsitz Fabian Frese, GF Kreation bei Kolle Rebbe, den begehrten „Hatto“. In diesem Jahr neu, die Kategorie „Preis der Medien“, bei der eine ausgewählte Jury aus Journalisten ihren Lieblingsfilm kürte.

Über 600 Gäste folgten der unter dem Motto „Werbedschungel“ skurril-fröhlichen Show, mit Blick auf einen Dschungel samt Hütte und seine verrückten Dschungel-Bewohner. Einige der 600 Gäste haben sich sogar gewagt im Dschungel Outfit zu erscheinen. Den 'Hatto' der Verkleidung hätte wohl unser GoSee Korrespondent und Casting Director Rolf Scheider gewonnen. Er erschien im kompletten und orignalen australischen Dschungel Outfit …Für Euch hat er ein Best of des Abends mit seiner Filmkamera festgehalten und in seinem Berliner Casting Studio geschnitten.

Get A „Job“ (Produktion: Iconoclast, Agentur: Antoni) gewann in der Königskategorie. Star des...

// show complete news

 
 

Events • 'Hush Hush' - die Soloschau des Star-Fotografen Olaf HEINE c/o KLAUS STIEGEMEYER zu sehen in der renommierten Münchner IMMAGIS Galerie, 20 April - 31. Mai 2018

27.03.2018 • Die Ausstellung ‚Hush Hush‘ ist Olaf Heine's erste Ausstellung in München und wird von der IMMAGIS Galerie in Zusammenarbeit mit dem TeNeues Verlag präsentiert. Olaf Heine wird eine Auswahl von Bildern aus seiner Brasilien Serie die 2014 in Buchform bei teNeues erschien sowie Portraits von Musikern, Schauspielern, Schriftstellern und Sportlern zeigen.

Olaf Heine, der seit Ende der 1990er Jahre zu den bekanntesten Portraitfotografen gehört, arbeitet vorrangig in Schwarz-Weiss. Von Coldplay und U2, über Rammstein und Radiohead, bis hin zu Sting und den Sportfreunden Stiller inszenierte Olaf Heine nicht nur unzählige prominente Musiker, sondern bestimmt darüber hinaus maßgeblich mit, was auf den weltweiten LP- und CD-Covern, den Tourplakaten und in den entsprechenden Musikvideos zu sehen ist.

Darüber hinaus arbeitet er eng mit internationalen Spitzensportlern, Schriftstellern und Hollywood Schauspielern. Erstmalig in München sind so nun seine Bilder von Stars wie Oscar-Preisträger Jared Leto, Don Cheadle, Herbert Grönemeyer, Bret Easton Ellis, Snoop Dog, Bono, Anna Loos,...

// show complete news

 
 

Events • GoSee Tipp : Die Play Studios in Hamburg laden zum 'Friday Rewind' am 29. März und präsentieren als Pop-Up-Ausstellung Bettina Lewins fotografische Hommage an Astronomin Caroline Lucretia Herschel

12.03.2018 • Zeit für Friday Rewind! Diesmal geht es in der legendären Pop-Up-Ausstellung 'Friday Rewind' nicht nur um Fotografie, sondern auch um Astronomie und Mode:

Für THE OBSERVATORY hat die Hamburger Fotografin Bettina Lewin c/o NERGER M&O ihr Team in die Sternwarte Bergedorf geholt. 'Denn Modefotografie', findet Lewin, 'soll auch Geschichten von Menschen, von Leidenschaft und harter Arbeit, von großen und kleinen Entdeckungen erzählen'. In den historischen Mauern wurde so das Schaffen der Astronomin Caroline Lucretia Herschel (1750-1848) lebendig. Erst heute wird Herschels Forschung - unter anderem entdeckte sie 14 Nebel und unzählige Deep-Sky-Objekte - wirklich gewürdigt. Bettina Lewins poetische Bilder sind eine Hommage an die Schönheit und Genauigkeit ihres Denkens.

Creative Director der Fotostrecke war Regine Berndt von Leagas Delaney Hamburg, die Locations fand Angelika Bäuml, das Styling von Persina Tesic c/o M4 Models übernahm Jürgen Claussen mit Schmuck von Wempe. Die Produktion übernahmen North South Productions und Production Department Hamburg mit Ivo Boderke und um...

// show complete news

 
 

Events • 2018 sah bereits das 7te Copenhagen Fashion Film Festival - Juror Nicco Montanari präsentiert Euch seine fünf Highlight-Filme auf GoSee

01.03.2018 • Bei der bereits 7ten Ausgabe des Copenhagen Fashion Film Festival hatte einmal mehr eine internationale Range an Regisseuren die schöne Möglichkeit ihre Arbeiten auf der grossen Leinwand vor Publikum zu sehen - und darüberhinaus den ein oder anderen Award entgegen zu nehmen.

"The festival pays particular care to Nordic talent, encouraging filmmakers from the Scandinavian region to experiment with the fashion film medium. This year's winners range from big names such as Gucci to up-and-coming directors such as Markus Ketterer. The five videos I've selected for GoSee aim to provide an overview of the talent coming out of this event, inviting people to explore all the films selected as part of this year's programme on the Copenhagen Fashion Film Festival website." so Niccolo Montanari.

Kurator und Publizist Niccolo Montanari moderierte die Konversation zwischen Film Director David McGovern, dem Dänischen Designer Asger Juel Larsen und Head of Fashion Film at SHOWstudio Raquel Couceiro in Cinemateket. Alle Drei waren offizielle Mitglieder der Copenhagen Fashion Film Jury in...

// show complete news

 
 

Events • Ben Kaufmann - 'A4', die Kölner Galerie MARTINETZ präsentiert vom 24. Februar bis 06. April 2018 Arbeiten aus dem Vorbeifahren aus 2013-2017

21.02.2018 • Ben Kaufmanns Ausstellung A4 basiert auf einer Serie von Fotografien, die auf der allseits bekannten Autobahn A4 zwischen Köln und Aachen im Zeitraum 2013 bis 2017 entstand. Die Serie dokumentiert mit ihren zwei Schwerpunkten – dem Braunkohlekraftwerk Weisweiler auf der einen und dem LKW Transitverkehr auf der anderen Seite – vorgefundene Komponenten innerhalb des öffentlichen Raums. Das Kraftwerk zählt zu den umweltschädlichsten in Deutschland und steht sinnbildlich für umweltpolitische Diskussionen, der Forderung nach einer Energiewende und der damit verbundenen gesellschafts- und arbeitsmarktrelevanten Kontroverse. Bei den von Ben Kaufmann fotografierten LKWs handelt es sich um Werbeanzeigen mit größtenteils sexistischen Frauen-Sujets, die einen kritischen Diskurs über gesellschaftlich verankerte Geschlechterstereotypen komplett und gekonnt zu ignorieren wissen.

Aus dem Pressetext erfahren wir: "Im flüchtigen Vorbeifahren werden weder das Kraftwerk noch die LKW Werbebotschaften explizit hinterfragt, sie sind Teil des alltäglich und täglich vorbeiziehenden Außenraums. In der...

// show complete news

 
 

Events • ELLE Sweden krönt Elisabeth TOLL c/o NERGER M&O erneut zur Fotografin des Jahres 2018

20.02.2018 • Die ELLE Sweden krönt die Modefotografin Elisabeth TOLL c/o NERGER M&O erneut zur Fotografin des Jahres 2018. Wir zitieren ausd er Laudatio: "Sinnlich, feminin und atemberaubend schön. Eine hervorragende Fotografin mit der seltenen Fähigkeit, magische Stimmung sowohl vor als auch hinter der Kamera zu erzeugen. Ihre epischen Bilder erzählen immer das kleine Extra mehr und besitzen eine Zeitlosigkeit, die Geschichte schreibt. Die diesjährige Fotografin ist Elisabeth Toll." Hier das ELLE-Mini-Interview mit der Fotografin für Euch auf GoSee:

Wie fühlt sich das an? Es fühlt sich toll an! Vor allem, weil ich den Preis ein zweites Mal bekomme. Jedes Jahr gibt es neue, großartige Fotografen auf dem Markt, es ist also unglaublich schmeichelhaft.

Was bedeutet der Preis? Das heißt für mich, ich bin kein One-Hit-Wonder! (lacht). Und hoffentlich bekomme ich mehr Jobs! (lacht mehr) Und ich freue mich, dass diejenigen, die mir diesen Preis zuerkannt haben, selber so große Namen sind. Dass gerade diese Leute dachten, ich wäre gut, darüber bin ich sehr glücklich !

Wen würdest du gerne...

// show complete news

 
 

Events • Hotel MAISON MARSIL empfiehlt Dir : Kunst ! Besuch die Art Cologne 2018 in Köln, Donnerstag, 19ter bis Sonntag, 22. April und besuch uns im Hotel

24.01.2018 • Älteste Kunstmesse ihrer Art weltweit, versammelt die ART COLOGNE auch in 2018 rund 200 renommierte Galerien mit qualitativ hochwertigen Arbeiten aller Preissegmente von über 2.000 Künstlern der Klassischen Moderne bis zur neuesten cutting-edge Art junger aufstrebender Galerien. Gerne nehmen wir dieses Highlight im prall gefüllten Kölner Kultur-Kalender zum Anlass um unser kleines familiengeführtes Boutique Hotel im Kölner Hahnenviertel vorzustellen, gelegen in unmittelbarer Laufweite zur Altstadt mit altehrwürdigen Sehenswürdigkeiten und Brauhäusern von annodazumal, Shopping-Meile Ehren-Mittelstrasse, Museen und vielen Galerien.

Das Hotel Marsil im Kölner Hahnenviertel bietet seinen Gästen 18 Zimmer sowie eine Suite in denkmalgeschütztem Ensemble zwischen Rudolfplatz und Neumarkt an, das Ganze auf neuestem Stand der Technik da liebevoll modernisiert in 2017. Alle Zimmer verfügen über Boxspringbetten, modernes Bad, Flatscreen-Fernseher, kostenfreies WiFi, Minibar, teilweise Balkon und sind liebevoll eingerichtet. Gegründet 1999 sind wir bereits seit Jahren weit über die...

// show complete news

 
 

Events • Darius Ramazani unterstützt mit seinem Billboard-Projekt den KÄLTEBUS BERLIN im Winter 17/18 und fotografiert CARITAS Kampagne zur Wohnungsnot in Deutschland für glow Berlin

23.01.2018 • Die neue Caritas-Kampagne vom Deutschen Caritasverband e.V. macht auf die Wohnungsnot aufmerksam und drängt die Politik zum Handeln. Unter dem Motto „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ wirbt die Multi-Channel-Kampagne mit Megapostern, Anzeigen, Bannern, einem Spot und einer Kampagnenwebsite. Die Fotos schoss der Berliner DARIUS RAMAZANI.

DARIUS fotografierte ein Plakat-Motiv für sein Berliner Billboard-Projekt um im Berliner Winter 2017-18 erneut die tolle Initiative KÄLTEBUS BERLIN zu unterstützen. "Auch dieses Jahr ist es uns wieder ein grosses Anliegen den Kältebus zu unterstützen! Der Winter ist da und die Nächte können besonders für Obdachlose gefährlich kalt sein. Die Berliner Stadtmission schickt seit über 20 Jahren ihren Kältebus durch die Straßen der City. Obdachlose, die in den Nächten von Kälte bedroht sind, werden zu einer Not-übernachtung gebracht, bekommen eine warme Mahlzeit und können medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Bitte speichert euch alle diese Nummer im Handy ab : Berliner Kältebus +49 178 5235838 !"

Auslöser für die Idee des Kältebusses war 1994...

// show complete news