02.02.2019  •  Shop NEWS

0
 

Bridgeman Images präsentiert Da Vincis Zeichnungen aus der Königlichen Bibliothek zu Turin - darunter Pferdestudien, der 'Vogelflug' und Leonardos Selbstporträt

Ab sofort kann man neue da Vinci Zeichnungen der Königlichen Bibliothek zu Turin im Brideman Archiv entdecken. Und da sich der Todestag von Leonardo da Vinci am 2. Mai zum 500. Mal jährt, freut sich Bridgeman ganz besonders, diese Arbeiten des Universalgenies - vom Kodex über den Vogelflug hin zu Pferdestudien für das Reiterstandbild Francesco Sforzas - verfügbar zu machen.

Die Königliche Bibliothek zu Turin (Biblioteca Reale di Torino) gehört zu einem der größten Museumskomplexe von Europa: den Königlichen Museen. Sie ist Teil des Palazzo Reale und wurde bis 1946 von den Savoyen bewohnt. Die Bibliothek wurde 1837 gegründet, als Turin Hauptstadt des Königreichs Sardinien war. Sie wurde auf Initiative des Königs Carlo Alberto von Sardinien (1798–1849) gestiftet, um seine Privatbibliothek und die seltenen Handschriften aus der Sammlung des Hauses Savoyen aufzunehmen. Durch weitere Käufe erhöhte Alberto den Bestand der Sammlung um 2000 Zeichnungen alter Meister, darunter dreizehn Blätter des Renaissancekünstlers Leonardo da Vinci (1452–1519).

Die Königliche Bibliothek zu Turinist die erste Institution, die neue Bildinhalte im Zuge der Kooperation zwischen MiBAC und Bridgeman Images veröffentlicht.

Bridgeman Images Berlin ist die universale Bild- und Footagequelle für Kunst, Kultur und Geschichte mit mehr als 2,5 Millionen Bildern und Footageclips aus internationalen Museen, Sammlungen und von Künstlern aus aller Welt. Bei uns finden Sie Bild- und Footagematerial zu fast allen Lebensbereichen, Illustrationen zu Design und Kunsthandwerk aus den unterschiedlichsten Kulturen und Epochen, hohe Kunst, Volkskunst, Gebrauchskunst, Kitsch, Geschichten und Geschichte - vom Faustkeil bis zur Kunst-Avantgarde.

 
BRIDGEMAN IMAGES

BRIDGEMAN IMAGES