16.01.2020  •  Shop NEWS

0
 

Let the Love Shine In - 'Amor' von KATE BELLM versammelt ihre schönsten Momentaufnahmen zwischen Polaroid-Ästhetik und Film in exklusivem Coffee-Table-Book von Hatje Cantz

Die Bilder der Fotografin KATE BELLM (*1987, London) sind in Magazinen wie Playboy, Interview oder 032c zu sehen, sie steht für Brands wie Gucci, und Adidas hinter der Kamera. Die Fotografin pendelt zwischen Berlin und Deià auf Mallorca, wo sie in einem selbst errichteten Atelier zwischen dem Meer und den Bergen arbeitet. In ihrem ersten Buch 'Amor' versammelt sie ihre schönsten Momentaufnahmen der letzten zehn Jahre. Sie kombiniert Polaroid-Ästhetik mit experimentellem Film und einer großen Bandbreite an Kameras. Behilflich bei der Auswahl war Herausgeberin und Foto-Expertin Nadine Barth.

Ihre unverfälschten und atmosphärischen Bilder entführen den Betrachter in ein jenseitiges, psychedelisch-anmutendes Paradies – mit außergewöhnlich farbenprächtigen Landschaften, bizarren Kakteen, dunstigen Ausblicken, flirrenden Palmen und kolossalen Gesteinsformationen. In Freunden und Geliebten, findet Kate ihre Models und Musen – das erlaubt ihr das Arbeiten mit Spontaneität und Leichtigkeit und bringt den Charme jugendlicher Freiheit zum Ausdruck. Jede der Aufnahmen nimmt uns mit auf ein weiteres sonnendurchflutetes Abenteuer.

Schon früh war klar, dass sie Fotografin werden wollte: 'Seitdem ich ein Teenager war, mache ich Fotos und nannte mich deshalb Fotografin. Ich wusste, dass es alles war, was ich tun wollte. Ich fotografierte Freundinnen aus der Schule in ihren Zimmern, während meine Kusinen ihre Haare und Make Up machten.' Während ihrer Shootings lässt sie sich auf ihre Models ein: 'Ich gehe mit dem Flow und arbeite mit dem Vibe der Menschen, die ich fotografiere, damit sie sich wohl und frei vor der Kamera fühlen.' Damit schafft sie eine Vertrautheit, die die Voraussetzung für dieteilweise abenteuerlichen Situationen ihrer Motive bildet. Ob ihre Models nackt einen Berg heraufrennen oder auf den Meeresgrund tauchen: Immer spielt auch die Natur, das Setting der Bilder eine besondere Rolle.

KATE BELLM (*1987, London) ist eine Fotografin, die zwischen Berlin und dem abgelegenen Deià, Mallorca, pendelt, wo sie in einem selbst errichteten Atelier zwischen dem Meer und den Bergen arbeitet. Ihre Werke werden in Magazinen wie dem Playboy, Interview oder 032c veröffentlicht und sind weltweit in Ausstellungen vertreten.

Kate Bellm 'Amor', Hrsg. Nadine Barth, Beiträge von Nadine Barth, Gestaltung von Steve & George Gorrow, 2019. 192 Seiten, 126 Abb., 25,00 x 33,00 cm, Leinen, mit schwarzem Farbschnitt, ISBN 978-3-7757-4660-1

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

 
Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)

Kate Bellm 'Amor' (HATJE CANTZ)