03.12.2013  •  Art NEWS

0
 

One Zero One Film •  One Zero One - Die Geschichte von Cybersissy und BayBjane. Überraschungserfolg auf internationalen Filmfestivals. Hello GoSee! Viel Spass beim Trailer

CREDITS / DETAILS / VIDEO EMBED LINK

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

Director: Tim Lienhard

Copy the following code to embed this video on your site (use ctrl+c / cmd+c):

Kann Schönheit Angst machen? Definitiv Ja. Steckt sie manchmal im Detail? Keine Frage. Und gibt es Normen für Ästhetik?  GoSee sagt : ganz eindeutig Nein. GoSee traf Legenden der Nacht, Geschöpfe wie aus unserer Fantasie, die sich gesucht und gefunden haben, verbunden durch fast so etwas wie Hassliebe, ebensolch tiefe Freundschaft und nicht zuletzt den Willen mehr als nur zu überleben - sondern alles zu überstrahlen.

Das hier auf GoSee vorgestellte 90-minütige Doku-Märchen erzählt die wahre Geschichte einer höchst ungewöhnlichen Freundschaft, erzählt vom Überleben am Rande der Gesellschaft und vom finalen Triumph über Schicksalsschläge und Hindernisse.

Der Fim begleitet ein Stück weit das Leben des 33-jährigen Deutsch-Marokkaners Mourad und des 48-jährigen Niederländers Antoine, zwei Drag-Queens, besser bekannt als Cybersissy und BayBjane, zwei ausserirdische Geister, die die Bühnen des internationalen Party-Zirkus mit ihrer grenzenlosen Kreativität und ihrem wohlkalkulierten Freak-Sein zum Leuchten bringen.

GoSee traf nicht nur Cybersissy sondern bat auch Tim Lienhard um ein persönliches Statement zum Filmprojekt:  "ONE ZERO ONE ist für mich die Synthese aus Selbstbestimmung und Hingabe. Ich würde mich freuen, wenn es mir mit diesem Film gelungen sein sollte, Kreativität als einen Schlüssel für ein menschenwürdiges Leben zu beschreiben. Cybersissy & BayBjane stehen für mich in der Folge von künstlerischen Selbsterfindern (wie Jack Smith, Leigh Bowery, Alexander McQueen, Matthew Barney u.a.), die aus ihren Ahnungen Kunst schaffen und diese ganz lebenswirklich anwenden. Ich habe mit diesem Hybrid aus Dokumentation und Fairy-Tale ein neues Genre geschaffen: Die Doku-Tale. Damit zeigt sich das Hybride ohne Schrecken, tiefgründig, rätselhaft, bildkräftig und verführerisch wie ein Märchen."

Mourad ist, mit einer Körpergröße von 149 cm, die "kleinste Drag-Queen der Welt". Seit Geburt mehrfach behindert, hat er die Hälfte seines Lebens in Krankenhäusern und Einrichtungen für Behinderte verbracht. Seine Beine sind von unterschiedlicher Länge, er hat keine regulären Zehen oder Finger und nur ein Auge. Und dennoch ist es ihm gelungen, all diese Einschränkungen und Behinderungen zu überwinden und sich in einen Bühnenkünstler zu verwandeln, der neben perfekt gebauten Go-Go Boys auf den Bühnen der Matinée Partys auf Ibiza steht und heller strahlt als sie.

All das war möglich, weil Antoine, ein vielseitiger Künstler mit akademischen Weihen und belastet durch eine verstörende Familiengeschichte und ernsthafte psychische Probleme, Mourad und sein Talent für die Bühne entdeckte und ihm half, die Bühnen-Persona BayBjane zu erfinden, als Gegenstück zu seinem eigenen Alter Ego Cybersissy und als perfekter Partner für ihre erfolgreichen Club-Auftritte.

In einer schillernden Montage von "hinter den Kulissen"-Szenen aus internationalen Clubs, privatem Video-Material, forschenden Interviews, die das Innenleben unserer Protagonisten beleuchten, wie auch kunstvoll inszenierten Fantasy-Sequenzen von überbordender Opulenz, feiert der Film die ungewöhnliche Freundschaft und das rastlose Leben dieser unerwarteten Helden und zeigt den Triumph der Individualität und der Kreativität über die Rollen, die zu spielen die Gesellschaft von uns erwartet.

Die hochemotionale Musik Gustav Mahlers, sowie moderne Club-sounds und Kompositionen vieler anderer Musiker weben den vielfarbigen Teppich auf dem dieses Fest der Sinne entfesselt wird.

Antoine wurde 1964 im niederländischen Tilburg geboren, wo er auch heute lebt. Seine künstlerische Ausbildung machte er an drei verschiedenen niederländischen Kunstakademien und schloss diese 1988 mit einem Bachelor of Arts ab. Früh wurde sein Talent erkannt und von seiner Heimatstadt mit Preisen und Stipendien unterstützt.

Er entwarf die Ausstattung für verschiedene Kindertheater Produktionen und wurde für den flandrischen Kindertheaterpreis nominiert. Seine Malerei wurde in Einzelausstellungen in Dilbeek, Brussels, Lithoijen und Tilburg präsentiert. 1994 fügte er seinem Profil als Maler und Keramikkünstler noch das Metier der Club-Ausstattung hinzu und arbeitete für den "Club Fuck" in Tilburg. Zu dieser Zeit erfand er auch seine Bühnen-Persona Cybersissy.

Für den legendären "It"-Club, sowie das "Roxy" in Amsterdam und den "Danssalon" in Eindhoven entstanden weitere Ausstattungs-Objekte. Schließlich wurde er vom "Danssalon" in Eindhoven als Chef der Entertaintment Crew unter Vertrag genommen und stattete Bühnenshows aus. Stars dieser Spektakel waren Transvestiten, Transsexuelle und Dragqueens.

Für den holländischen Musikkanal "DutchMusicChannel Tmf" kreierte er eine Show, in der junge DJs erstmals im Fernsehen auftreten konnten. Zwei Jahre später suchte er neue Herausforderungen und verliess die Niederlande, um die Club-Szene in Deutschland aufzumischen: Dawnproductions GmbH in Köln gaben ihm Gelegenheit im "Funky Chicken Club", im "Crystal Crash" und auf schwulen Parties im "Lulu" seine Talente unter Beweis zu stellen.

Und hier, im beliebten Gay-Club "Lulu" traf er eines Abends sein zukünftiges Gegenstück Mourad. Eine Begegnung, die beider Leben für immer verändern und zu der Erfindung von Mourads Bühnen-Figur "BayBjane" führen sollte. Zusammen wurden Cybersissy und BayBjane ein unschlagbares Team, das auf den Partybühnen Europas begeistert. Zunächst in Deutschland, dann in den Niederlanden, Großbritannien, Belgien und Spanien.

Zur Zeit ist BayBjane fleißig unterwegs und vermehrt ihren Ruhm mit Solo-Auftritten, während Antoine die Ruhe seines Heims in Tilburg bevorzugt und dort die spektakulären Kostüme und eigenwilligen Perücken kreiert, die zu beider Markenzeichen geworden sind. Doch wenn ein internationaler Club anruft, und es Neues zu erleben gibt, dann wird er wieder auf der Bühne

Infos und Ausstrahlungstermine unter www.onezeroonemovie.com/de/news

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
GOSEE ART : BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

GOSEE ART : BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
GOSEE ART : BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

GOSEE ART : BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

 
BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)

BayBjane & Cybersissy (ONE ZERO ONE MOVIE)