16.09.2020  •  Fashion NEWS

0
 

A New Era of Style! Die modern inszenierte Stylebop Launch Kampagne von Modefotograf und Director ANDREAS ORTNER auf GoSee

CREDITS / DETAILS / VIDEO EMBED LINK

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

Director: Andreas Ortner
DOP: Björn Baasner
Client: Julia Ünlu & Tewe Mass / STYLEBOP
Production: Luminosa
Styling: Elke Dostal c/o Nina Klein
Hair & Make-up: Anna Neugebauer
HAIR & MAKEUP: Denise GRUNDMANN c/o Ballsaal

Copy the following code to embed this video on your site (use ctrl+c / cmd+c):

ANDREAS ORTNER realsierte die aktuelle Launch Kampagne zum Restart des Online Shops STYLEBOP. Vor seiner Kamera standen Hotshots wie Julian Schnyder, Edge Brendaly Emiliana, Eugenie Lee und Ulrikke Bo. Das Styling übernahm Elke Dostal, Hair & Makeup Anna Neugebauer und Denise Grundmann. Von Kundenseite wurde die Foto- und Filmproduktion von Julia Ünlu und Tewe Mass begleitet.

Mit dem Relaunch von STYLEBOP stellt sich Fashion ID online breiter auf und erschließt eine völlig neue Zielgruppe, erklärt das Unternehmen. „Die klare Ausrichtung auf Premium- und High Fashion der Luxusmode-Plattform ergänzt das Angebot des Online-Anbieters Fashion ID optimal“, heißt es in der Pressemitteilung. „Mit Stylebop will sich das Unternehmen erfolgreich im Luxusmarkt etablieren und entsprechende Lieferantenbeziehungen aufbauen. Mehr denn je zahlen sich ein breites Portfolio und vielfältige Vertriebswege in der Modebranche aus.“ Bereits mit dem Relaunch wird die neue Eigenmarke Stylebop eingeführt.

STYLEBOP vereint als Online-Shop für Luxusmode mit Headquarter in Düsseldorf Trends vom Laufsteg. Unter den 150 Labels sind Marken wie Maison Margiela, Kenzo und See by Chloé, progressive Brands wie Jacquemus und Self-Portrait oder Streetwear-Lieblinge wie Ami und Vetements.

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

 
ANDREAS ORTNER for STYLEBOP

ANDREAS ORTNER for STYLEBOP