gosee premium member

News // 25 News by Prinz Productions

PRINZ PRODUCTIONS realisiert mit Sofia Sanchez & Mauro Mongiello Modestrecke für die HARPERS BAZAAR GERMANY (November 2020) in Portugal

In den Straßen von Belém, wo man bei Rot Gas gibt und der Lack glänzt.... sowie in Lissabon entstand im Stil der 70s eine Modestrecke für die aktuelle HARPER'S BAZAAR Germany Novemberausgabe. Hinter der Kamera standen Sofia Sanchez & Mauro Mongiello und um den Look kümmerte sich Fashion Director Kai Margrander. Das Casting übernahm Stephan Dimu. Portugal Spezialist PRINZ PRODUCTIONS kümmerte sich um die Produktion vor Ort in Lissabon.

Belém ist eine ruhige Gegend am Fluss Tajo, die für ihre Fischrestaurants und mit bunten Kacheln verzierten Häuser bekannt ist. Auf den Rasenflächen des Viertels erinnern historische Wahrzeichen an die Seefahrtsgeschichte Portugals. 

Prinz Productions is a boutique stills and film production company with offices in Cape Town and Lisbon. We offer comprehensive production support for photo and film shoots including advertising campaigns, car shoots, fashion catalogues, photo libraries, editorials, TV or online video commercials, documentaries and music videos.
16.11.2020 show complete article

 

PRINZ PRODUCTIONS : GNTM Saru Nuru für s.OLIVER und die Kooperation 's.Oliver WE CARE x SARA NURU' zu Gast in Kapstadt

s.OLIVER ernannte in 2020 Model und Unternehmerin Sara Nuru zur Botschafterin für Nachhaltigkeit - 
sie ist somit die erste Botschafterin des s.Oliver Nachhaltigkeitsprogramms „We care“. Innerhalb der zweimonatigen Partnerschaft durfte sie ihre „s.Oliver WE CARE x SARA NURU – sustainable styles selected by Sara Nuru“ gemeinsam mit dem s.Oliver Women Design-Team auswählen. Für s.OLIVER war Sara im Rahmen der Kooperation in Kapstadt, produziert wurde vor Ort von PRINZ PRODUCTIONS : "Photographer Alex Waltl, and social media photographer Eva Tuerbl were as always, fantastic to work with. BTS of Prinz Productions doing a beach clean up before the shoot."

"Aus der bisherigen Zusammenarbeit mit s.Oliver ist mir der tolle Team- und Family Spirit in guter Erinnerung geblieben. Mit dem Nachhaltigkeitsprogramm „We care“ macht s.Oliver einen Schritt in die richtige Richtung für die zukünftige Generation, die Mitarbeiter und natürlich den Konsumenten. Ich freue mich sehr, als erste Botschafterin an Bord zu sein und das Unternehmen bei diesem wichtigen Schritt für die Zukunft zu unterstützen.“, so Sara Nuru über die Zusammenarbeit.

In den Geschäften war die Zusammenarbeit ab Juni 2020 sichtbar und bildete für s.Oliver den Auftakt zu „We care”. Die isgesamt zehn Artikel der Kooperation sind allesamt aus Baumwolle und setzten auf nachhaltig zertifizierte Fasergewinnung. s.Oliver ist ein deutscher Bekleidungshersteller und Handelskettenbetreiber mit Sitz im unterfränkischen Rottendorf, der 1969 gegründet wurde. Das s. stand ursprünglich für eine Abkürzung von Sir. GoSee : soliver.de & soliver.de/-we-care


About - Sara Nuru (* 19. August 1989 in Erding), Kind äthiopischer Immigranten, ist deutsches Model und Unternehmerin. Einem breiten Publikum wurde sie als Siegerin der vierten Staffel der Castingshow Germany’s Next Topmodel bekannt, die von Februar bis Mai 2009 vom Fernsehsender ProSieben ausgestrahlt wurde. 2016 gründete Sara Nuru gemeinsam mit ihrer Schwester Sali die Firma „nuruCoffee“. Das Unternehmen verkauft Kaffee aus Äthiopien und unterstützt mit ihrem Verein nuruWomen äthiopische Frauen mit Mikrokrediten als Starthilfe für ein Geschäftsmodell. Seit 2018 ist sie Botschafterin für nachhaltige Entwicklung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. GoSee : saranuru.com & nurucoffee.com
26.10.2020 show complete article

 

You Are Nature - PRINZ PRODUCTIONS produzierte die WELEDA BRAND Kampagne 2019

Die WELEDA BRAND Kampagne wurde in Kapstadt von Astrid GROSSER c/o BIRGIT STÖVER ARTISTS fotografiert. Regie beim Video führte Sam Mardini. Produziert wurde die Kampagne von PRINZ PRODUCTIONS für die Agentur We Love Artbuying mit Sandra Bürkle. Für den Kunden waren Eileen Smith und Bozica Lesic verantwortlich, Art Directoren waren Jasmin Decker und Nadine Krüger. Das Art Buying betreute Monika Stojanovic c/o We Love Artbuying. Styling Susi Baur, Hair Martin Cullin, Make-up Pia Seefried und Props Vanessa Gsell. Die Weleda AG ist eine international tätige Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Arlesheim, Schweiz, die Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel produziert und etwa 76 Prozent ihres Umsatzes mit Naturkosmetik und 24 Prozent mit Arzneimitteln erzielt. Sie geht massgeblich auf Rudolf Steiner, Begründer der Anthroposophie, zurück.

Um die Auswirkungen der Corona-Krise in Grenzen zu halten, unterstützte Weleda besonders jene Einrichtungen, die am stärksten mit den Auswirkungen der Pandemie konfrontiert sind, darunter Krankenhäuser und medizinische Hilfsdienste. Weleda Frankreich, dessen Sitz im stark betroffenen Elsass liegt, produzierte bspw. gut 2 500 Liter Desinfektionsmittel und spendete es samt Masken und Handschuhen an Krankenhäuser in der Region Grand Est. Weleda in Schwäbisch Gmünd stellte Handcremes für Krankenhäuser und soziale Einrichtungen zur Verfügung. Auch andere Weleda Betriebe weltweit, etwa in der Schweiz, in den Niederlanden, Italien, Spanien und Neuseeland, unterstützten ganz ähnlich ihre nationalen Gesundheits- und Hilfsorganisationen.

Gesellschafter von Weleda sind die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft und die Klinik Arlesheim, vormals Ita Wegman-Klinik, die zusammen ein Drittel der Anteile halten und mehr als drei Viertel der Stimmrechte. Die übrigen Namens­aktien sowie die stimmrechtslosen Partizipationsscheine befinden sich im Streubesitz. Laut Statuten dürfen die Namensaktien nur mit schriftlicher Zustimmung des Verwaltungsrats übertragen werden. Erwerber müssen Mitglied der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft sein. GoSee: weleda.com
13.10.2020 show complete article