News // 3 News by WIEDEN & KENNEDY AMSTERDAM

featured by UPDATE-19-BERLIN : adidas Running 'Run For The Oceans' - aufrüttelnder Film über Plastikverschmutzung unserer Meere, gedreht mit Producerin Rachel Perry für BRAND ARTICULATIONS auf den Malediven und trefft Rachel auf der UPDATE-19-BERLIN

Run For The Oceans ist eine globale Initiative, die mithilfe der Energie des Sports ein Bewusstsein für die Plastikverschmutzung unserer Meere schafft, und Menschen dazu inspiriert, sich für den Schutz der Meere einzusetzen. Vom 8. bis 16. Juni 2019 konnten Läufer auf der ganzen Welt über die Runtastic App Kilometer  sammeln. Für jeden gelaufenen Kilometer spendet ADIDAS 1 US-Dollar (maximal 1,5 Mio. Dollar) an die Parley Ocean School, ein Bildungsprogramm, das junge Menschen darüber aufklärt, wie wir die Verschmutzung der Meere bekämpfen können.

Der begleitende Film zum Projekt wurde von Producerin Rachel Perry für WHALE AMSTERDAM und BRAND ARTICULATIONS unterstützt. 'Iam very proud of this film that I made a couple of months ago with my creative production company whale. I was lucky enough to travel to the Maldives with Adidas & Parley to document this very special program on educating the local youth on ocean plastic pollution. The whole program is funded by Run for The Oceans, an adidas + Parley collaboration.'

Zudem freuen wir uns sehr, Rachel die u.a. auch für Wieden & Kennedy Amsterdam schöne Projekte umsetzt, im November auf der UPDATE-19-BERLIN zu begrüßen.

Credits : ECD Boyd Coyner, CD James Yeats Smith, CD Daniel John, Executive Producer WHALE, Producer Rachel Perry, Business Director Tobin Kittoe, Account : Samanthan Wolfson, Business Affairs: Emilie Douque, Production Co.: Izzy Cohan Productions, Director: Blake Myers, DP: Blake Myers/Izzy Cohan/Nathan Lawerence, Producer: Izzy Cohan, Production Company: Blue N White, Producer: Mohamed Ibrahim, Sound Company: Stainless Sound, Sound Design: Nick Smith, Music Company: Stainless Songs, Music Superviser: James Cook, Composer: Brian Harman,  Photographer Nathan Lawerence, Retoucher Titus Cliff


03.07.2019 // show complete article

 
featured by UPDATE-19-BERLIN : adidas Running 'Run For The Oceans' - aufrüttelnder Film über Plastikverschmutzung unserer Meere, gedreht mit Producerin Rachel Perry für BRAND ARTICULATIONS auf den Malediven und trefft Rachel auf der UPDATE-19-BERLIN

Run For The Oceans ist eine globale Initiative, die mithilfe der Energie des Sports ein Bewusstsein für die Plastikverschmutzung unserer Meere schafft, und Menschen dazu inspiriert, sich für den Schutz der Meere einzusetzen. Vom 8. bis 16. Juni 2019 konnten Läufer auf der ganzen Welt über die Runtastic App Kilometer  sammeln. Für jeden gelaufenen Kilometer spendet ADIDAS 1 US-Dollar (maximal 1,5 Mio. Dollar) an die Parley Ocean School, ein Bildungsprogramm, das junge Menschen darüber aufklärt, wie wir die Verschmutzung der Meere bekämpfen können.

Der begleitende Film zum Projekt wurde von Producerin Rachel Perry für WHALE AMSTERDAM und BRAND ARTICULATIONS unterstützt. 'Iam very proud of this film that I made a couple of months ago with my creative production company whale. I was lucky enough to travel to the Maldives with Adidas & Parley to document this very special program on educating the local youth on ocean plastic pollution. The whole program is funded by Run for The Oceans, an adidas + Parley collaboration.'

Zudem freuen wir uns sehr, Rachel die u.a. auch für Wieden & Kennedy Amsterdam schöne Projekte umsetzt, im November auf der UPDATE-19-BERLIN zu begrüßen.

Credits : ECD Boyd Coyner, CD James Yeats Smith, CD Daniel John, Executive Producer WHALE, Producer Rachel Perry, Business Director Tobin Kittoe, Account : Samanthan Wolfson, Business Affairs: Emilie Douque, Production Co.: Izzy Cohan Productions, Director: Blake Myers, DP: Blake Myers/Izzy Cohan/Nathan Lawerence, Producer: Izzy Cohan, Production Company: Blue N White, Producer: Mohamed Ibrahim, Sound Company: Stainless Sound, Sound Design: Nick Smith, Music Company: Stainless Songs, Music Superviser: James Cook, Composer: Brian Harman,  Photographer Nathan Lawerence, Retoucher Titus Cliff


03.07.2019 // show complete article