News // 1 News by Schall & Schnabel

GoSee Tipp : 'The concrete series' - einbetonierte Klassiker in malerischer Lichtführung. Ausstellung von SCHALL & SCHNABEL in Berlin

'The concrete series' is a nude sequence, that explore the contrast between the human body and the dehumanized
material concrete. Das Fotografenduo Pierre Horn & Eileen Huhn alias SCHALL & SCHNABEL präsentieren ihren spannenden Mix aus Fotografie, Collage und Akt in einer Ausstellung in Berlin.

"Über ein Jahr haben wir diverse Männer und Frauen Akt vor einer Betonwand fotografiert und die Prints noch einmal mit Beton bearbeitet. “The concrete series“ ist eine Aktserie, in der wir den Kontrast zwischen der Fragilität menschlicher Haut und der menschenfeindlichen Materialität von Beton untersuchen," so SCHALL & SCHNABEL zu GoSee. "Im Zuge einer längeren Experimentierreihe hat sich Beton als ein Werkstoff erwiesen, der ein Grundthema unserer Arbeiten – wie sehr sich ein Bild verfremden oder auch zerstören lässt und sich trotzdem eine eigensinnige Schönheit oder auch die Stimmung, die es transportiert, beibehält – ganz wunderbar auf die Spitze getrieben hat. Manchmal sprechen wir auch scherzhaft darüber, dass die Bilder uns wie 'einbetonierte Klassiker' erscheinen, da die Lichtführung malerisch wirkt."

Die Vernissage findet in der Galerie Irrgang Berlin, Friedrichstraße 232 am 24. Juni um 19 Uhr statt. Die Ausstellung ist bis zum bis zum 20. August zu sehen. SCHALL & SCHNABEL sind dem aufmerksamen GoSee Leser sicher durch ihre artifiziellen Projekte aufgefallen. Bei den GoSeeAWARDS im vergangenen Jahr wurden ihre Arbeiten von der Jury ausgezeichnet und in Berlin auf der UPDATE ausgestellt. im kommerziellen Bereich werden sie von GoSee member CHRISTA KLUBERT vertreten. Viele weitere Projekte von SCHALL & SCHNABEL gibt es direkt auf GoSee.
23.06.2016 // show complete article