News // 612 News represented by SHOTVIEW BERLIN

Fashion Editorials in der GRAZIA France – fotografiert von Peter GEHRKE c/o SHOTVIEW BERLIN

Peter GEHRKE fotografierte zwei neue Strecken für das GRAZIA France Magazin mit starken Kontrasten. Für das Urban Chic Look Editorial wurde alles in sShwarz gestylt, um das moderne Stadtleben, elegant, konzentriert und anspruchsvoll darzustellen.

Das zweite Editorial ist im Gegenteil bunt, lebendig, lässig und spielerisch, mit einer Intensität von Energie und Jugend Spirit. Peter GEHRKE schaffte es zwei komplett unterschiedliche emotionale Momente zu erschaffen, ohne seinen klassischen Stil und bekannten Sinn für Schönheit zu verlieren. Go & See!
05.09.2017 // show complete article

Prominenter Neuzugang bei SHOTVIEW BERLIN : Herzlich Willkommen Enrique BADULESCU !

Enrique BADULESCU ist geborener Mexikaner, einer der erfolgreichsten Modefotografen der Welt und ab sofort buchbar über SHOTVIEW BERLIN. Bekannt ist er nicht nur für sein Editorial-Portfolio mit Arbeiten für Magazine wie Vogue Paris, Vogue Spain, Vogue Portugal und Harper’s Bazaar US, sondern auch für seine Filmprojekte für YSL, Michael Kors, Leica und Hermes. Er ist ein leidenschaftlicher Reisender, mit Wohnsitzen in New York und Tulum. Seine Fotografien reflektieren die lebendigen Farben und Kulturen seiner Reisen.

"Sein Sinn für Schönheit und Ästhetik ist unvergleichlich und wird international zelebriert, ebenso wie seine extravaganten Kompositionen, die es uns ermöglichen in seine emotionalen und energetischen Welten einzutauchen." so SHOTVIEW begeistert zu GoSee. Enrique's Arbeiten wurden bereits in diversen Ausstellung in New York gezeigt und seine Künstlerische experimentelle Seite kommt findest Du in seinem Buch 'Sueños | Another Dream'. Zu seinen Kunden zählen unter anderem Hermés, Nina Ricci, Cacharel, Gap, Valentino, H&M, Marc O’Polo, Peek & Cloppenburg oder auch Davidoff.
04.09.2017 // show complete article

SHOTVIEW Artists Management repräsentiert ab sofort die Berliner Still Life Fotografin Antje PETERS

Ab sofort ist Antje PETERS bei SHOTVIEW vertreten. Antje‘s Stil zeichnet sich durch Eleganz, Schönheit, Konzeption und das Ganze gepaart mit Schlichtheit aus. Damit spricht sie ein exklusives Segment in der Luxus-Industrie an. Ihre Arbeiten (Foto & Film) findet man bspw.  in der Numero Berlin ebenso wie dem Under the Influence Magazin oder bei Kunden wie Louis Vuitton. Neben der Veröffentlichung ihrer Arbeiten in verschiedenen Büchern, wie Illusion (Lodret Vandret, DK) und The Curator as Barman (Automatic Books), waren diese bereits in Ausstellungen im Museum Boijmans van Beuningen, dem Goethe-Institut und bei TENT in Rotterdam, in der Knoll Galerie Wien im Rahmen 'curated by_vienna' sowie in Amsterdams 'Centrum voor Fotografie' zu sehen. Aktuell können die Arbeiten von Antje Peters in der C/O Gallerie in Berlin vom 13.07 bis 10.09 2017 bewundert werden.
04.09.2017 // show complete article