News // 1 News by Strobinski

Die Agentur Strobinski läßt für XTiP Sportwetten Fussballer Lukas Podolski auf Elefanten reiten bzw. auf Autos surfen .... und Gründer & Creative Director Jörg Sachtleben unterstützt in 2018 als Juror die GoSeeAWARDS

Die von Jörg Sachtleben und Jens Agotz Anfang des Jahres 2018 neu gegründete Berliner Werbeagentur STROBINSKI präsentierte im März gleich ihre erste Arbeit für den Kunden XTiP Sportwetten. Im Mittelpunkt steht der allseits beliebte Fußball-Weltmeister Lukas Podolski und ein Elefant. Perfekt getimed zur WM geht die  Kampagne weiterhin gut gelaunt in die nächste Runde. Und auch der neue TV-Spot wurde mit mächtig Tempo, viel Humor und dem zu allem bereiten Lukas Podolski inszeniert.

Stell Dir vor - Berlin Frühjahr 2018. Auf dem Rücksitz eines Autos kritisiert ein junger Mann die WM-Tipps einer Freundin. Er behauptet, dass es wahrscheinlicher ist, dass Lukas Podolski ihn zum Finale nach Moskau bringt als das Island die Vorrunde überlebt. Frauen und Fussball halt...... Es kommt was kommen muss: Auftritt Lukas. Unser Kölner Tausendsassa landet ganz Superheld auf dem Dach des Wagens und dirigiert den Fahrer mit seinem Signature-Grinsen schnurstracks Richtung Moskau. Denn: Island nimmt zum ersten Mal an der Endrunde und nach der EM-Teilnahme 2016 zum zweiten Mal an einem großen Fußballturnier teil. Island löst damit Trinidad & Tobago als WM-Teilnehmerland mit den wenigsten Einwohnern ab und ist mit 334.000 Einwohnern der erste WM-Teilnehmer mit weniger als 1 Million Einwohnern.

Du willst jetzt auch nach Moskau? XTiP unter allen seinen WM-Tippern letzte der begehrten Tickets für das WM-Finale.  Gedreht wurden beide Spots in Berlin. Filmproduktion war bei e+p films. Regie führte Tim Löhr. Die Post-Produktion übernahm KAEPTN aus Hamburg un die Musik kam von German Wahnsinn.

Agentur-Gründer Jörg Sachtleben unterstützt in diesem Jahr die GoSeeAWARDS als Juror. Gemeinsam mit Jens Agotz hob er in Berlin die Werbeagentur Strobinski aus der Taufe. Die beiden international ausgezeichneten Kreativen kennen sich aus ihrer Zeit bei Scholz & Friends. "Werbung konkurriert nicht mehr mit Werbung, sondern mit Youtube-Videos, Fashion-Bloggern und Instagram-Usern. Diesen Wettbewerb um Aufmerksamkeit kann man nur mit außergewöhnlichen Ideen gewinnen", so Jörg Sachtleben über sein Verständnis von Werbung. Er wechselte erst im April von Scholz & Friends Düsseldorf in die Hauptstadt. "Wir arbeiten effizient. In kleinen Teams. Mit flachen Hierarchien. Und kompetenten Partnern. Mit Journalisten, Designern und Digital-Experten. Und mit jeder Menge Spaß."

Jörg Sachtleben startete seine Karriere bei BBDO Düsseldorf. 2007 wechselte er als Art-Director zu Euro RSCG. Ein Jahr später ging Sachtleben zu Scholz & Friends Hamburg und wurde dort zum Creative Director und Unit-Leiter befördert. 2012 wurde er Geschäftsführer bei Katapult Kommunikation, die als Leadagentur für Porsche verantwortlich war. Von 2013 bis 2018 war er Geschäftsführer von Scholz & Friends Düsseldorf. Er ist Mitglied im ADC.

Jens Agotz begann seine Karriere bei Zum goldenen Hirschen in Berlin. 2002 wechselte er zu weigertpirouzwolf Hamburg, wo er als Texter arbeitete. Vier Jahre später ging Agotz zu Scholz & Friends und wurde dort zum Creative Director und Unit-Leiter befördert. 2014 übernahm er die Kreationsleitung bei Zum goldenen Hirschen Berlin. 2016 machte sich Agotz als freier Creative Director selbständig.

Agotz und Sachtleben konnten bereits zahlreiche nationale und internationale Preise gewinnen. Sie waren u.a. beim Effie Award, ADC, Rames, Clio Awards, den Cannes Lions und beim New York Festival erfolgreich.

Wir freuen uns sehr, die Agentur Strobinski in Person von Jörg Sachtleben für unsere GoSeeAWARDS-Jury gewonnen zu haben.  Also, wenn Du willst, dass er Dein Artwork auf Konkurrenzfähigkeit in Zeiten von Blog, Vlog und Finsta bis Insta überprüft, dann lad es sofort in Deinen GoSeeAWARDS-Account. Noch näher können wir Dir das Silber-Tablett nun wirklich nicht reichen! strobinski.com


About - Wenn die TEILNAHME schon der GEWINN ist …. Dann bist Du bei den GoSeeAWARDS, dem jährlichen, international aufgestellten Top-Online-Viewing der Kreativbranche. GoSee steht seit über 20 Jahren für seriöse B-to-B Kommunikation in der weltweiten Kreativbranche. Die GoSeeAWARDS werden seit 15 Jahren von GoSee veranstaltet und fordern Kreative weltweit auf, ihre Arbeiten - in 2018 Fotografie, Illustration, CGI & Animation - kostenlos über GoSee einzureichen wo sie dann online von ca. 100 Top-Juroren aus Werbung, Marketing, Mode, Publikation,….. in insgesamt drei Runden begutachtet werden. Unsere hochkarätige 2017er JURY findest Du hier, die 2018er Jury wird kurz vor Event bekannt gegeben.

Die SHORTLIST besteht aus insgesamt 20 Finalisten. Diese zwanzig erhalten die Möglichkeit in Berlin auf der UPDATE, dem renommierten GoSee-Salon, ihre Bücher den Besuchern zu präsentieren sowie den ein oder anderen Juror persönlich zum Live-Viewing zu treffen. Ausserdem werden die Arbeiten ein Jahr lang auf der GoSeeAWARDS-Seite präsentiert und wandern danach in das Awards-Archiv, wo sie weiterhin abrufbar sind.

Die GoSeeAWARDS-Gewinner werden auf der UPDATE in Berlin bekanntgegeben, wo sie im Rahmen einer Ausstellung präsentiert werden. Termin ist der 19te Oktober 2018. Die AWARDS werden PR-technisch von GoSee begleitet – hier werden unzählige Artikel über Gewinner, Finalisten, Projekte und Initiativen aufbereitet und weltweit versandt.
GoSeeAWARDS.com
14.06.2018 // show complete article