News // 66 News by WE! shoot it

WE! shoot it, Michael Compensis & Thomas von Salomon zeigen ihr neueste Transportation, People & Lifestyle Arbeit 'California Dreamin'

WE! shoot it, Michael Compensis & Thomas von Salomon zeigen ihr neueste Transportation, People & Lifestyle Arbeit mit Model und Singer/Songwriter Nik Chamberlain und seinem 1983er Porsche 911SC. Fotografiert haben die beiden die Strecke mit dem passenden Titel 'California Dreamin' in dem immernoch von Industrie domminierten Stadteil Aliso Village in Los Angeles, der mit seinem roughen Look perfekt zum von zahlreichen Renneinsätzen gezeichneten Porsche SC passt. Die Locations scoutete Heglung Locations, die Production und das Casting übernahm Tobias Kim von Panacea Productions. Mika Laujin von Curve Digital, LA sorgte mit seinem feinfühligen Look dafür, der Strecke den letzen Feinschliff zu geben und das perfekte California Feeling einzufangen. Mit der Strecke zeigen die beiden Transportation Profis von "WE! shoot it" einmal mehr, dass die alle Spielarten der aktuellen Autofotgrafie beherrschen.
11.06.2019 // show complete article

 
Small Town, Big Heart.... WE! shoot it aka Michael Compensis & Thomas von Salomon zeigen Euch ihre freie Landscape-Strecke 'American Southwest' auf GoSee

Immer wieder ziehen die beiden Transportation-Spezialisten von WE! shoot it aka Michael Compensis & Thomas von Salomon los, um sich von der ganzen Welt inspirieren zu lassen. Da die Beiden für die Fotografie brennen ist auch bei Ihrer letzten Job-Reise eine freie Landscape-Arbeit herausgekommen, die die Weite und glühende Hitze des amerikanischen Südwesten zu transportieren weiss.

Nüchtern aber treffend nannten sie Ihre Arbeit, die 'on the road' in Kalifornien und Nevada entstand kurzerhand "American Southwest". Neben den Fotos waren die Beiden auch für die Entwicklung des Look and Feel der Strecke verantwortlich, der erheblich zur Anmutung sprich Wirkung der Motive beiträgt. Auf GoSee zeigen wir Dir gerne das Ergebnis.
19.05.2019 // show complete article

 
'Falling Waters' - eine ungewöhnliche Fineart Landcape Arbeit von WE! shoot it, Michael Compensis & Thomas von Salomon in Zusammenarbeit mit Sarah Willmeroth Postproduktion

Bereits vor einem Jahr begannen die Transportation Fotografen Michael Compensis und Thomas von Salomon mit der Konzeptarbeit zu einer neuen Landscape Fineartstrecke. Dabei wollten sich die beiden auf ungesehnes, künstlerisch verträumtes Terrain begeben, völlig losgelöst von allen vermeintlichen Grundsätzen guter Landscape-Fotografie...

Nach dem ersten Locationscouting ging es mit allerhand Equipment nachts in die Wälder der Bayrischen Voralpen. „Eine besondere Herausforderung war es dabei Locations zu finden, die sich auch in der Dunkelheit der Nacht und mit schwerem Mittelformatequipment bepackt erreichen ließen, aber dennoch außergewöhnliche Naturschauspiele bieten konnten“ so die beiden zu GoSee.

Die Aufnahmen entstanden vor Ort in mehreren Belichtungen in absoluter Dunkelheit. Partiell wurden dabei einzelne Elemente mit gezielt gesetztem Licht herausgearbeitet, teilweise wurde dabei mit einfachen Strahlern, teilweise mit einer Drohne beleuchtet. An manchen Stellen beginnt das Wasser, dass in allen Motiven der beiden eine Rolle spielt, durch die langen Belichtungszeiten zu verwischen, teilweise tauchen durch das schnell gesetzte Licht scharfe Tropfen und Spritzer darin auf. "So entstand durch die verschiedenen, oder teilweise garnicht vorhandenen Lichtrichtungen bereits beim Fotografieren eine ungewohnt surreale Ästhetik“.

Um die ungewöhnliche Anmutung der Strecke noch weiter zu treiben, arbeiteten die beiden in der Postproduction mit der Münchner Newcomerin Sarah Willmeroth zusammen, die mit ihrem neuen, ungewöhnlichen Looks auffällt. Nach dem die ersten Composings angelegt waren, war Sarah federführend für den Look der Arbeit zuständig. Herausgekommen sind ungewöhnlich künstlerische Landscape Fotos, die uns das Betrachten zu einer neuen Erfahrung machen.
18.02.2019 // show complete article